Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!


NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

Problem mit Unterbelichtung an der EOS 400D

Problem mit Unterbelichtung an der EOS 400D

Aufrufe: 1.453

1 von 1 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

Hallo Herr Gross,

ich habe den Eindruck, dass meine EOS 400D zu Unterbelichtungen neigt. Könnte dies an einem Fehler liegen, der sich ggf. durch ein Firmware-Update beheben lässt (habe Firmware Vers. 1.05) oder spielen andere Faktoren eine Rolle ?


mfG

J. L.
 

Hallo Herr L.,

das Problemthema 'Unterbelichtungen an der EOS 400D' geistert schon eine Weile durch die einschlägigen Internetforen. Einsteiger kassieren schnell eine Unterbelichtung, wenn sie mit der Vollautomatik bei geringem Umgebungslicht fotografieren. Hier reicht dann schlicht der automatisch aufklappende, interne Blitz nicht immer aus, um das Motiv ausreichend zu belichten. Oder dem User ist nicht klar, dass nicht ausreichend durchmischte Motive wie etwa helle Schneelandschaften systembedingt eine Belichtungskorrektur nach oben benötigen. Das sind natürlich keine Fehlfunktionen der 400D.

Eine andere Frage ist es, wie genau die Mess-Sensoren  der 400D arbeiten. Das lässt sich z.B. erkennen, wenn man ein gleichmässig ausgeleuchtetes, weisses Blatt Papier formatfüllend bei mittlerer Belichtungsstufe abfotografiert. Da die EOS 400D (wie jede andere Kamera auch) auf einen 18%-Grauwert geeicht ist, sollte das Blatt eben auch in diesem durchschnittlichen Grauwert wiedergegeben werden. Das entspricht beim JPG-Bildformat einem RGB-Wert von 127,5, den man z.B. mit der Pipette im Bildbearbeitungsprogramm aus dem Zentrum ausmessen kann.

Wir haben diesen Versuch mit 13 Objektiven an der 400D durchgeführt (Firmware-Update von 1.05 auf 1.10 brachte keine Änderung) und es ergab sich im Durchschnitt über alle Messungen ein RGB-Wert von 122,5 der recht nahe am Idealwert liegt. Allerdings gab es je nach Objektiv teilweise signifikante Abweichungen.

Das Canon 18-55mm neigt z.B. zu leichten Unterbelichtungen um rund 1/2 Blendenstufe, während das Canon EF-S 60mm 2,8 Makro um etwa 1 Stufe überbelichtet (übrigens auch an der EOS 30D). Selbst bei identischer Belichtungszeit ergeben sich durchschnittliche Abweichungen von über einer Belichtungsstufe. Ursache hierfür sind einerseits wohlmöglich leichte Spannungsvarianzen und offenbar arbeitet die Kommunikation von Objektiv und Kamera nicht konstant bzw. es kommt vermutlich teils zu Fehlinterpretationen der übermittelten Blendenwerte.

Sollte Ihre EOS 400D bei verschiedenen Objektiven durchschnittlich eine erhebliche Messwertabweichung vom mittleren Grauwert aufweisen, kann ggf. eine Anfrage bei Canon bzw. einer der Vertragswerkstätten zwecks Kalibrierung ratsam sein.

freundliche Grüsse
Stefan Gross

 

Nützliche Links zum Thema



Dieser Report wurde am Mittwoch, 31. Oktober 2012 erstellt.


Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.322s