Warning: include(../../../objektivberater/nav.htm): failed to open stream: Permission denied in /homepages/36/d90826737/htdocs/traumflieger/objektivtest/open_test/canon_600_IS/overview.php on line 110

Warning: include(): Failed opening '../../../objektivberater/nav.htm' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.5') in /homepages/36/d90826737/htdocs/traumflieger/objektivtest/open_test/canon_600_IS/overview.php on line 110
Canon EF 600mm f/4 L IS USM
Canon EF 600mm f/4 L IS USM
     
Kaufpreis, ca.: 8.300 EUR  
Ausstattung: 96 Punkte
Relation Preis/Ausstattung: 12 Pkte
Kauflinks: Amazon
  Preissuchmaschine
  Ebay  
Gewicht / Baulänge: 5.360 gr / 45,6 cm
Filtergröße: 52 mm  
Nahgrenze: 550 cm  
Abbildungsmaßstab:  0,12  

 

Ausstattungsmerkmale     Hinweise / Links
sehr hohes Gewicht (--), sehr lichtstark (++), große Nahdistanz (--), Festbrennweite (o), kleiner Abbildungsmaßstab (-), Ultraschall-Motor (+), Bildstabilisator (++), Innenfokussierung (+), Bildkreis für Vollformat (++), gegen Staub und Spritzwasser abgedichtet (+), sehr hohe Fertigungsqualität (++), AF-Stopptaste (+), eingrenzbarer AF-Bereich (+), Vollzeiteingriff Fokussierung (+)
   
Markteinführung Sept. 1999
Traumflieger Supertele-Test
Canon Museum
> passende Köcher & Schutzdeckel
       
das Objektiv eignet sich besonders für     ähnliche Objektive
       
> Astro > Hallensport
> Action > Natur & Tiere

 

   
Canon EF 400mm f/2,8 L IS USM Canon EF 500mm f/4 L IS USM
Canon EF 400mm f/4 DO IS USM
   

hier gibts Info

Neu: Traumflieger-Videos zu Kamera-Equipment !

Infos zu Ausstattungsmerkmalen/Punkten / alle Angaben ohne Gewähr
 

 

bestes Ergebnis
100%-Ausschnitt

Offenblende
100%-Ausschnitt

f5,6 - ISO 100 - Bildzentrum

f4 - ISO 100 - Bildzentrum

Hinweis: für den Zugriff auf die voll aufgelösten Testbilder ist eine Mitgliedschaft im offenen Objektivtest erforderlich.

bestes Ergebnis
vollaufgelöstes Testchart via Mausclick

Offenblende
vollaufgelöstes Testchart via Mausclick

f5,6 - ISO 100

f4,0 - ISO 100

 

Beispiel Fasan
vollaufgelöste Bilddatei
via Mausclick

f4 - ISO 100


 


Das EF 600mm f/4L IS USM ist bereits seit Ende 1999 auf dem Markt und seit langem werden für die Anschaffung mehr als 8.000 € fällig. Trotz dieses enormen Preises und des Alters gilt es als eines der Standardobjektive für hochambitionierte Naturfotografen.

Da wir vor kurzem das EF 400mm f/2,8L IS USM testeten, waren wir auf die Ergebnisse dieses etwas lichtschwächeren aber um 200mm Brennweite längeren Superteleobjektives gespannt.

Zwar offenbart der Test einen leichten Randabfall und Auflösungseinbussen bei der Offenblende doch war auffällig, dass weniger eine verminderte Auflösung als die Streulichtempfindlichkeit (helles Testchart) zu einer gewissen Irritation unserer Analyse-Software führt. Das Objektiv ist offenbar auch besser für grössere Distanzen als den 8m in unserem Testlabor ausgelegt (siehe Fasan aus 12m bzw. unseren separaten Supertele-Test) Leichtes Abblenden steigert die Abbildungsqualität. Chromatische Aberration bei Offenblende von 4 Pixeln sind gering ausgeprägt; hier zeigt sich, was teure Floritlinsen (nur in sehr hochwertigen Objektiven verbaut) leisten können. Die geringe Offenblend-Vignettierung von nicht mal einer Blendenstufe am Vollformat ist als Standard in dieser Preisklasse anzusehen.

Die Autofokusleistung liegt mit durchschnittlich 98% auf Spitzenniveau (97% Phasen-AF, 99% Kontrast-AF). Bei dem Objektiv gibt es einige Fokussierhilfen wie zum Beispiel den Focus Preset, Fokussierbegrenzer von 5,5m-Unendlich, von 5,5m-10m und von 10m bis Unendlich. Die ebenfalls vorhandenen AF-Stopptasten können den Fokussiervorgang unterbrechen oder aber mit verschiedenen Funktionen aus der 5D Mark II und neueren Profikameras heraus individuell z. B. für den Wechsel von der Autofokusbetriebsart One-Shot in den AI-Servobetrieb belegt werden.

Das sehr schwere Objektiv wiegt 5,3 Kilo und ist nur von sehr sportlichen Fotografen längere Zeit aus der Hand zu halten. Durch das hohe Gewicht und die Länge von fast einem halben Meter empfiehlt sich ein aufs Gewicht abgestimmtes Stativ nebst Stativkopf (siehe Stativkopftest).

Wie üblich bei einen Canon Superteleobjektiv wird es in einem speziell angepassten, hochwertigen Hartschalenkoffer geliefert. Ferner sind im Lieferumfang eine Streulichtblende, ein Objektivgurt, eine Objektivkappe und die obligatorische Stativschelle enthalten.

Klassisches Einsatzgebiet ist die Naturfotografie, sowie mit Extendern auch die Astrofotografie.

Wer überzeugende Qualität mit sehr langer Brennweite möchte, wird langfristig nicht an dem EF 600mm f/4L IS USM vorbeikommen. Lesen Sie ergänzend auch unseren Supertele-Testbericht !

> passende Köcher & Schutzdeckel


 

 

 

 Kommentare zum Objektiv

Derzeit sind hier 1 Kommentare vorhanden:
 

Marcelloromeo: Der EF 600 ist spitze ! Nur das Gewicht ist vielleicht etwas viel. Arbeite schon über 1 Jahr damit und fast immer mit f4.0 (Vollig geöffnet)Spitzen Qualität ! Teuer aber Preiswert.
Auf meine Site gibt es sehr viele Bilder der mit dieses Bjektiv gemacht worden sind, oder in zusammen mit der EF 1.4 Extender II was auch Spitze geht!
(30.07.2010, 12:17 Uhr)

Kommentar schreiben:

Name:
E-Mail oder Homepage:

Bitte diese Zahlen eingeben:
Captcha Code

Hier geht es ZUM FORUM / Canon Specials finden Sie im TRAUMFLIEGER-SHOP !

 


 

Traumflieger-Hintergrundinfos

Wissen


Umfrage


Umfrage