Hersteller

Hersteller Info

Sirui

Sirui

Mehr Artikel

Sirui Dreibeinstativ mit Einbeinfunktion N-2004KX, Aluminium

Sirui Dreibeinstativ mit Einbeinfunktion N-2004KX, Aluminium
Sirui Dreibeinstativ mit Einbeinfunktion N-2004KX, Aluminium Sirui Dreibeinstativ mit Einbeinfunktion N-2004KX, Aluminium Sirui Dreibeinstativ mit Einbeinfunktion N-2004KX, Aluminium Sirui Dreibeinstativ mit Einbeinfunktion N-2004KX, Aluminium Sirui Dreibeinstativ mit Einbeinfunktion N-2004KX, Aluminium
Statt 199,95 EUR
Nur 193,95 EUR
Sie sparen 3 % / 6,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.Nr.:2892
Lieferzeit: sofort verfügbar!

Stabiles und leistungsstarkes Alu-Stativ

Mit einem Gewicht von nur 1,8 kg ist das Sirui N-2004KX angenehm zu tragen und bietet ein optimales Verhältnis zwischen Stabilität und Reisetauglichkeit bei den Aluminium-Stativen. Das Besondere am N-2004KX ist die Möglichkeit, ein Bein abzudrehen. So machen Sie mit wenigen Handgriffen aus dem Dreibein ein Einbeinstativ (Halteschlaufe wird mitgeliefert)!

Wie für alle Sirui-Stative gilt auch hier: Dank der sehr hochwertigen Verarbeitung kann man das Siuri N-2004KX zur Oberklasse rechnen. Die Stativbeine fahren automatisch beim Lösen heraus, bei den abgedichteten Ring-Lock Schraubverschlüssen reicht nur wenig Drehkraft, um die Beine sicher zu arretieren.

In Sachen Funktionalität überzeugt das Sirui N-2004KX nicht nur wegen der Einbeinfunktion, sondern auch wegen überspreizbarer Stativbeine, so dass sich sehr schnell bodennahe Positionen, Reprostellungen oder das kurze Packmass (46cm) erreichen lässt.

Dabei sind es die vielen Details, durch die das Sirui Spaß macht: z.B. kann die Stativplatte einfach abgeschraubt und der Anschlussbolzen von 3/8 auf 1/4'' wird zum Wechseln einfach umgedreht. Die Mittelsäule besteht praktischerweise aus zwei Teilen, von denen z.B. der kürzere als ultrakurze Mittelsäule genutzt werden kann. So können Sie auch im Bodenbereich horizontal ausgerichtete Aufnahmen durchführen. Als Ganzes kann die Mittelsäule auch zur Verlängerung des Einbeins dienen.


Im Lieferumfang sind eine Garantiekarte (6 Jahre!) und auch auch Inbusschlüssel enthalten, um z.B. einen Stativkopf gegenzukontern (Madenschraube vorhanden) oder die Gängigkeit der Bein-Spreizung zu ändern. Die ebenfalls im Lieferumfang enthaltene Stativtasche bietet sogar einen gepolsterten Gurt und eine verschliessbare Innentasche.

Da das Stativ ohne Stativkopf ausgeliefert wird (was bei hochwertigen Stativen Standard ist), empfehlen wir als passenden Kopf z.B. einen unserer Sirui-Kugelköpfe.




Features:

  • sehr hochwertiges Reisestativ mit Einbeinfunktion
  • wiegt nur 1840 Gramm!
  • Ausziehbar auf 163,5 cm (ohne Kugelkopf!)
  • Mindesthöhe 15 cm, mit überschlagenen Stativbeinen kommt man auf 0cm runter (dann idR im Hochformat)
  • Einbeinhöhe von 44 cm bis 160 cm
  • sehr hochwertige Silizium-Drehverschlüsse
  • Mittelsäule besteht aus zwei Teilen, kann sowohl als kurze Stativsäule wie auch zur Verlängerung des Einbeins genutzt werden
  • nur drei ausfahrbare Beinsegmente
  • drei Rastpositionen, komfortabel gefedert !
  • umdrehbare Stativplatte, um den Anschlussbolzen von 3/8'' auf 1/4'' zu wechseln
  • hochwertige Stativtasche im Lieferumfang enthalten
  • Mittelsäulenhaken zum Anhängen von Stabilisierungsgewicht vorhanden!
  • zwei Kälteschutzgriffe
  • kurzes Packmass von nur 47 cm
  • max. Auflagegewicht lt. Hersteller: 15kg
  • Stativ bietet überklappbare Stativbeine (die herausragenden Vorteile sehen Sie in unserem Video-Tipp)!
  • Traumflieger-Empfehlung!

 


Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 12. Juni 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Kundenrezensionen:

Autor: Frank S. 06.01.2013
Bewertung: TEXT_OF_5_STARS
Ich bin sehr zufrieden mit diesem Stativ, ich nutze es mit einer 7D+BG mit 100-400 l und es hält und steht alles Bombenfest.Kurzes Aufdrehen und die Beine rutschen raus, kurz andrehen und alles hält..
Im Wald drehe ich die Spikes aus den Beinen und habe dadurch nochmals mehr Grip. Nachteil... bei der Pirsch sollte das Stativ vorher schon in die Position gebracht werden.. beim umdrehen der Beine klickt es doch sehr laut und beim rausziehen der einzelnen Segmente gibt es immer mal wieder metallische Geräusche. Wenn es schnell gehen soll ist der Umbau zum Einbein eher eine Fummelei.
Ansonsten waren das die einzigsten Negativpunkte die ich bis jetzt festgestellt habe. Ich würde mir dieses Stativ jederzeit wieder kaufen..
dazu perfekter Service vom Traumflieger Team...
Alles Gut..

Bewertung schreiben


 
Parse Time: 0.345s