Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!


NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

Leserkommentare zu: Pilze fotografieren im Vorgarten und Wegesrand - mit Stacktechni


Datum: Samstag, 26. Oktober 2019 - 17:02:23
Autor: Gast
Leserkommentar:
Vielen Dank für dieses hoch informative Video. Viele bei mir noch offene Fragen fanden endlich eine Antwort. Was mich persönlich besonders interessierte war die Technik der Mehrfachbelichtung, die ja sowohl in Helicon Focus als auch in Photoshop mittels Ebenentechnik umgesetzt werden kann. Bislang verwendete ich für die Bildbearbeitung nur Lightroom und dort können die gezeigten Effekte leider nicht so effizient umgesetzt werden. Deshalb war ich schon sehr aufmerksam, als die Vorgehensweise bei Photoshop vorgestellt wurde. Für jemanden, der mit diesem Programm noch nicht gearbeitet hat, ging es mir in dem Video doch etwas zu schnell. Dennoch waren die Informationen sehr interessant und die Endergebnisse sind ja auch so überzeugend, so dass ich sicher weiter in diesem Bereich experimentieren werde.
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!

Zurück zu Favoriten hinzufügen

 
Parse Time: 0.284s