Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!


NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

Leserkommentare zu: Der ultimative Stativ-Test


Datum: Montag, 12. August 2019 - 16:20:51
Autor: Gast
Leserkommentar:
Ich habe selber einiege ausschwingtests gemacht, da das auch für mich das entscheidende kriterium ist.
Das antippen ist durchaus praxisrelant, und vergleichbar mit auslöser durchdrücken, die schwankungen halten sich in grenzen mit ca 10-20%.
Ich habe allerdings riesige unterschiede beim boden festgestellt, der unterschied tepich zu fliessen kann locker +50% betragen.

Daher eine für mich sehr wichtige frage an traumflieger.
Auf welchem untergrund wurden die tests gemacht ? (ich kann nirgendwo eine angabe finden)
War der untergrund immer derselbe ?

Interessant wären auch tests wo das letzte beinsegment nicht ausgezogen ist, da das auch die zeiten massiv erhöhen kann, oft mehr als die mittelsäule.
Bei mir waren die zeiten oft besser mit letzem beinsegment drinnen, aber mittelsäule teilausgezogen (gleiche höhe)
Bewertung des Reports: 4 von 5 Sternen!

Zurück zu Favoriten hinzufügen

 
Parse Time: 0.283s