Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!


NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

Sigma 120 - 300mm / 2,8 DG OS HSM S

Sigma 120 - 300mm / 2,8 DG OS HSM S
Sigma 120 - 300mm / 2,8 DG OS HSM S Sigma 120 - 300mm / 2,8 DG OS HSM S

Aufrufe: 17.688

6 von 7 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:


Ausstattung - Technische DatenLinks - Leserkommentare



Sigma 120 - 300mm / 2,8 DG OS HSM Sports

Mit der Neuentwicklung des 120-300mm Telezooms sagt Sigma der in der Sport- und Naturfotografie fest etablierten 300mm-Festbrennweite den Kampf an und bringt als erstes Objektiv im Rahmen der neuen "Sports"-Produktreihe ein (optisches) Schwergewicht auf den Markt. Das neue Objektiv ist Nachfolger des bereits existierenden 120-300mm f2,8 EX DG HSM und des Sigma 120-300mm f2,8 APO EX DG OS HSM.
 

Ausstattung


Das Sigma 120-300 ist mit einer Lichtstärke von f2,8 besonders lichtstark und eignet sich insbesondere für Naturfotografen, um schnell bewegte Motive einzufrieren. An Vollformat-DSLR ist es durchaus auch noch für Portraits in der Startbrennweite interessant. Attraktiv ist das Sigma auch deswegen, weil Canon derzeit kein vergleichbares Zoom mit dieser Lichtstärke bietet.

Wie bereits beim 17-70mm/2.8-4 DC OS HSM C verwendet Sigma auch hier den neu entwickelten TSC (Thermally Stable Composite) Verbundstoff, der mit seiner Formstabilität und Elastizität eine robuste und dennoch leichte Bauweise ermöglichen soll. Wobei das Objektiv mit 3,39kg sicherlich nicht zu den Fliegengewichten gehört. Dies ist jedoch eher auf den optischen Aufbau zurückzuführen, der 23 Linsen in 18 Gruppen umfasst, davon zwei FLD und ein SLD Glaselement. Die von Sigma entwickelten FLD-Linsen sollen über dem Fluoritglas ähnliche Eigenschaften bezüglich Brechungsindex und Dispersion verfügen. SLD-Linsen weisen ebenfalls laut Sigma eine "speziell niedrige Dispersion" auf, wobei nicht näher ausgeführt wird aus welcher Materialzusammensetzung oder mit welcher Vergütung diese Elemente gefertigt sind.
Das Gehäuse ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt und eignet sich somit auch für den professionellen Allwetter-Einsatz.

Der volle Distanzumfang des AF kann über einen Schalter direkt am Objektiv auf die Bereiche "Nahbereich - 10m" und "10m - Unendlich" eingegrenzt werden, was die Geschwindigkeit und Treffsicherheit des AF erhöhen kann.

Der Bildstabilisator (OS) soll bis zu 4 Blendenstufen an Verwacklungen ausgleichen und bietet zwei Modi. Modus 1 ist als Standard für alltägliche Situationen vorgesehen, Modus 2 dient für das Mitziehen sich schnell bewegender Motive. Darüber hinaus kann der Bildstabilisator über die separat erhältliche USB-Dock individuell angepasst werden. Auch kann man mit Hilfe des USB Docks die Firmware aktualisieren, die AF Geschwindigkeit festlegen und den Fokusbereich anpassen. Außerdem lassen sich zwei verschiedene Customer Modi einrichten, die am Objektiv-Body über den Custom-Wahlschalter angewählt werden können.

Im Lieferumfang befindet sich neben Schutzdeckel für Front- und Rücklinse noch eine Streulichtblende sowie ein Köcher und eine Tragegurt. Die im Lieferumfang enthaltene Stativschelle ist abnehmbar.
 

Technische Daten
UVP / Strasse (01/2015) 3.999 EUR. / 2.800 EUR (kaufen hier bei Amazon)
Markeinführung März 2013
Gewicht 3.390gr
Bajonett Canon EF (auch Nikon, Sigma)
Brennweite 120-300mm
Naheinstellgrenze 1,5 - 2,5m
Abbildungsmaßstab 0,12
optische  Elemente 23 Linsen in 18 Gruppen (2 FLD, 1 SLD)
Filteranschluß 105mm
Anzahl Lamellen 9
Blendenumfang f 2,8 - f 22
Bildstabilisierung ja (4 Blenden)
Motor Ultraschall
Größe 124,4 x 291mm (Durchmesser x Länge)
Lieferumfang Streulichtblende, Frontdeckel, Rückdeckel, abnehmbare Stativschelle, Trageriemen, Köcher
Besonderheiten Staub- und Spritzwasserschutz, Innenfokus, Innenzoom, kombinierbar mit den APO EX DG Telekonvertern

 

   

zurück

Benro Gimbal GH-2 inkl. PL-100

Benro Gimbal GH-2 inkl. PL-100

Statt 358,00 EUR
Nur 299,95 EUR


weiterführende Links


 

zurück

 


Dieser Report wurde am Donnerstag, 29. Januar 2015 erstellt und zuletzt am Montag, 23. Februar 2015 bearbeitet.


Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.572s