Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!


NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

externer Monitor besser als Livebild an der Kamera ?

externer Monitor besser als Livebild an der Kamera ?
externer Monitor besser als Livebild an der Kamera ? externer Monitor besser als Livebild an der Kamera ?

Aufrufe: 4.603

2 von 2 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

Hallo Stephan.

wenn ich die Remoteverbindung zu einem Notebook nutze, um im Live-View besser scharf stellen zu können, bringt das gegenüber dem Monitor der 5D Mark II eine Beurteilungsverbesserung?

Liebe Grüße

Werner. B.

Hallo Werner,

pauschal gesagt: ja, mit einem grösseren Display lassen sich Details besser ablesen als am kamerainternen Monitor der 5D Mark II. Allerdings werden sie nicht immer höher aufgelöst dargestellt. Das hängt von der Auflösung des Notebook-Monitors ab.

Ich nutze z.B. ein 19''-Notebook, das eine native Auflösung von 1.440 x 900 Pixeln anzeigt. Die Dichte beträgt rund 68.000 Pixel/Zoll. Der Monitor der 5DII löst jedoch mit 102.000 Pixeln/Zoll auf. Trotzdem ist die Schärfe am 19''-Monitor besser abzulesen einfach weil das Bild grösser dargestellt wird. An meinem 7''-Subnotebook mit 1.024 x 768 Pixeln wird hingegen eine native Auflösung von 112.000 Pixeln/Zoll erreicht. Hier ist das Livebild nicht nur grösser sondern auch feiner aufgelöst.

Man muss aber oft Abstriche bei Bewegtmotiven in Kauf nehmen, denn das Livebild wird ja via USB (oder WLAN-Transmitter) an den Rechner weitergereicht. Hier kann die Bildwiederholrate absinken und auch eine leichte Darstellungsverzögerung eintreten. Dies hängt jedoch auch vom jeweiligen Display und der verwendeten Grafikkarte ab. Am Subnotebook habe ich via USB geschätzte 10 Bilder/Sek., während sie am 5DII-Montor bei 30 Bildern/Sek. liegt. Lässt das Motiv wenig Zeit zum Scharfstellen, ist der schnelle interne Monitor insoweit überlegen. Alternativ kann ggf. auch die HDMI-Schnittstelle verwendet werden, die aufgrund der hohen Übertragungsrate in meinem Versuchen bei der Wiederholfrequenz dem Livebild an der 5DII in nichts nachsteht.

grüsse

Stefan


Dieser Report wurde am Donnerstag, 01. November 2012 erstellt.


Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.342s