Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!


NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

das beste Makroobjektiv, Teil 1 (Makro/Stacking)

das beste Makroobjektiv, Teil 1 (Makro/Stacking)

Aufrufe: 3.344

4 von 5 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

Das beste Makroobjektiv - Teil 1

Vor allem für den Nah- und Makrobereich bietet der Markt eine Fülle an dedizierten 1:1-Makroobjektive aber auch zahlreiche alternative Lösungen. Hier im 1. Videoteil besprechen wir unterschiedliche Makroobjektive von 180mm bis hinunter in die 15mm-Klasse. Dabei stellen wir den Bezug zu kamerainternen Schärfenreihen her, die für Fokus-Stacks zur Ausdehnung der Schärfentiefe generell besonders hilfreich sind.

Videodauer ca. 28min

Im Video vorgestellte bzw. gezeigte Produkte:

 

 

Video


 

 

 

 


 

Links zum Video


 


Dieser Report wurde am Freitag, 28. Juni 2019 erstellt und zuletzt am Freitag, 28. Juni 2019 bearbeitet.

Leserkommentare:


Autor: Stefan_tf 04.07.2019 - 06:00:40
@anonym: Der Titel ist im Gesamtzusammenhang mit Teil 1 und 2 zu verstehen. Wir zeigen die besten optischen Lösungen für die Makrofotografie, dabei geht es nicht nur um 1:1-Makros sondern auch z.B. um Lösungen wie Nahlinsenkombinationen, Retroadapter etc. Das absolut beste Makroobjektiv wäre populistisch, d.h. kaum seriös darstellbar nach unserer Erfahrung. Der Titel kann so verstanden werden. Auch wir wollen Zuschauer anlocken aber nicht mit minderwertigen Inhalten abspeisen.

0 von 0 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Anonym 03.07.2019 - 13:05:03
Hallo Stefan, der Titel hat wohl falsche Erwartungen erweckt, denn - so man Ihren Unterhaltungen folgt - geht es nicht um das "beste Makroobjektiv - sondern um Ihre reichhaltigen Erfahrungen. Diese Erzählungen geben Anregungen für eigene Versuche aber keinen Vorschlag für eine perfekte Lösung.



0 von 0 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Stefan_tf 30.06.2019 - 11:57:41
@Hartmut: Wir haben alle gezeigten und noch zahlreiche Makroobjektive sehr genau untersucht. Vermutlich hat kaum jemand sonst sich so intensiv damit befasst wie wir. Und genau deswegen können wir den Usern einen nicht besonders sinnigen Test ersparen, weil es nach unserem Überblick keine schwachen Makroobjektive gibt. Es gibt nur marginale für die Praxis idR unwichtige Unterschiede, oder Features, die man in der Mehrzahl schnell anhand der technischen Daten herausfinden kann und die wir aus Zeitgründen den Zuschauern hier erspart haben. Es gibt natürlich grundlegende Unterschiede wie manuelle oder motorisierte Makroobjektive auf die wir hinweisen und die für das Stacken wichtig sind. Konstellationen und Blendenwerte, auch Kombinationen mit Nahlinse/Zwischenringe etc. bzw. weitere Faktoren können sich natürlich auf die Bildqualität auswirken. Auf vieles gehen ja hier im Video bzw. dem 2. Teil ein, auch auf die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten und Mindestdistanzen.
Mehr wird es mit genaueren Testübersichten im Buch "Fokusstacking" aber auch in der nächsten Makrowelt Nr. 9 geben.

1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Hartmut 30.06.2019 - 09:47:49
Unter der Überschrift: "Das beste Makroobjektiv" habe ich mir eine genauere Beschreibung der unterschiedlichen Makroobjektive vorgestellt mit ihren Stärken und Schwächen. Das Fazit "Alle sind gleich gut" ist ziemlich oberflächlich und nicht wirklich hilfreich.

0 von 0 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.444s