Warning: include(../../../objektivberater/nav.htm): failed to open stream: Permission denied in /homepages/36/d90826737/htdocs/traumflieger/objektivtest/open_test/zeiss_85_14_planar/overview.php on line 110

Warning: include(): Failed opening '../../../objektivberater/nav.htm' for inclusion (include_path='.:/usr/lib/php5.5') in /homepages/36/d90826737/htdocs/traumflieger/objektivtest/open_test/zeiss_85_14_planar/overview.php on line 110
Zeiss Planar T* 85mm f/1,4 ZE
Kaufpreis, ca.: 1.120 EUR  
Ausstattung: 64 Punkte
Relation Preis/Ausstattung: 35 Pkte
Kauflinks: Amazon
  Preissuchmaschine
  Ebay  
Gewicht / Baulänge: 700 gr / 8,5 cm
Filtergröße: 85 mm  
Nahgrenze: 100 cm  
Abbildungsmaßstab:  0,1  

 

Ausstattungsmerkmale     Hinweise / Links
mittleres Gewicht (o), sehr lichtstark (++), große Nahdistanz (--), Festbrennweite (o), kleiner Abbildungsmaßstab (-), Innenfokussierung (+), Bildkreis für Vollformat (++), sehr hohe Fertigungsqualität (++), nur manueller Fokus (--)
   
Markteinführung Herbst 2008
Köcher & Schutzdeckel
Zeiss

 

       
das Objektiv eignet sich besonders für     ähnliche Objektive
> Portrait > Konzert
> Studio & Stilleben    

 

   
Canon EF 24mm f/1,4 L USM Canon TS-E 24mm f/3,5 L
Canon EF 24mm f/1,4 L USM II Canon EF 35mm f/1,4 L USM

hier gibts Info

Neu: Traumflieger-Videos zu Kamera-Equipment !

Infos zu Ausstattungsmerkmalen/Punkten / alle Angaben ohne Gewähr
 
Optische Qualität an der EOS 5D Mark II

 

Auflösung



 

bestes Ergebnis
100%-Ausschnitt

Offenblende
100%-Ausschnitt

f4 - ISO 100 - Bildzentrum

f1,4 - ISO 100 - Bildzentrum

Hinweis: für den Zugriff auf die voll aufgelösten Testbilder ist eine Mitgliedschaft im offenen Objektivtest erforderlich.

bestes Ergebnis
vollaufgelöstes Testchart

Offenblende
vollaufgelöstes Testchart

f4 - ISO 100

f1,4 - ISO 100

 

Beispiel Fasan
vollaufgelöste Bilddatei

Beispiel Insekten
vollaufgelöste Bilddatei

f2,8 - ISO 100

f2,8 - ISO 100

 



Mit dem Zeiss Planar T* 85mm f/1,4 ZE hat Zeiss ein klassisches Portraitobjektiv in das Programm aufgenommen. Damit darf man es mit dem Canon EF 85 1:1,8 USM und auch mit den Canon 85mm/1,2-Versionen vergleichen.

Schaut man sich die Auflösungsgrafik an, so kann man wieder den ganz typischen Auflösungs-/Blendverlauf erkennen, den alle sehr lichtstarken 50mm bzw. 85mm Objektive aufweisen. Das Zeiss macht hier hinsichtlich der Auflösungsschwächen kleiner Blendenwerte keine grosse Ausnahme und fällt hier tendenziell sogar eher ab.

Die Abbildung zeigt sich bei Offenblende im Randbereich deutlich weichgezeichnet. Durch Abblenden erhöht sich die Abbildungsleitung allerdings zunehmend, um bei Blende 5,6 mit über 2.300 Linien ihren Höhepunkt zu finden. Nutzt man die Blenden f4 - f8 so sind Auflösungsschwächen weder im Zentrum noch im Randbereich auszumachen. Selbst bei Blende 16 agiert das Objektiv an der 5D Mark 2 überzeugend und fällt - durch die physikalisch bedingten Beugungsunschärfen - nur leicht ab.

Probleme hatten wir bei der Scharfstellung via Liveview an der 5D Mark II mit dem Zeiss-Objektiv. Obwohl die Liveview bei 10fach-Zoom exakt die Schärfe anzeigte verlagerte sich die Ebene auf dem Foto in leichte Unschärfe, so dass wir ein paar "Trial and Error"-Testaufnahmen durchführen mussten, bis die Ebene getroffen wurde. Dieses Phänomen zeigte auch das Zeiss 50mm/1,4 und ist uns sonst nur bei extremen Makroabbildungsmasstäben z.B. mit dem MP-E65 Lupenobjektiv oberhalb von 3:1 untergekommen.

Unter der schwachen Offenblendleistung bezgl. der Auflösung leidet auch die chromatische Aberration. Mehr als fünf Pixel sind hauptsächlich im Randbereich erkennbar und mindern die Güte. Erfreulicherweise ist die Verzeichnung äusserst gering ausgeprägt.

Sehr angenehm ist der etwas verlängerte Fokussierweg, der dabei hilft, die Schärfe am Motiv präzise zu finden. Der Fokussierring läuft äußerst weich und doch nicht zu leicht, so das manuelles Fokussieren regelrecht zur Freude wird. Der Autofokusbetrieb wird nicht unterstützt, aufgrund elektrischer Verbindungen kann aber immerhin das Scharfstellsignal der Kamera genutzt werden; die elektronische Blendensteuerung wird ebenfalls unterstützt.

Typischerweise ist das Zeiss Objektiv von allerhöchster Güte in der Verarbeitung. Für den Einsatzzweck von Portraits geeignet aber auch noch in der Streetfotografie zu Hause. In kleinen Sporthallen wird die Linse aufgrund seiner Lichtstärke und leichten Telebrennweite gute Dienste leisten - vorausgesetzt man ist beim manuellen Fokussieren geübt. Eine runde metallene Streulichtblende gehört wie immer bei Zeiss zum Lieferumfang.



Informationen zum Testverfahren

 

 Kommentare zum Objektiv

Derzeit sind hier 2 Kommentare vorhanden:
 

Roberto: Mit einem Zwischenring sollte das Problem zu lösen sein.
(26.08.2015, 23:34 Uhr)

goetzsb: Die stärkste Einschränkung kommt von der sehr großen minimalen Fokussierdistanz. Besonders bei Kinderportraits möchte man oft näher herangehen, als das Objektiv erlaubt.
Nicht erwähnt wurde in der Rezension der Zeiss-typische herrausragende Mikrokontrast. Selbst bei gleicher Schärfe wirken die Bilder plastischer.
(20.11.2014, 13:36 Uhr)

Kommentar schreiben:

Name:
E-Mail oder Homepage:

Bitte diese Zahlen eingeben:
Captcha Code

Hier geht es ZUM FORUM / Canon Specials finden Sie im TRAUMFLIEGER-SHOP !

 


 

Traumflieger-Hintergrundinfos

Wissen


Umfrage


Umfrage