Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Neue Antwort erstellen
 Betreiben von alten Hochvoltblitzgeräten an EOS xxxD Kameras 

Forenlevel: Fotoreporter
Forenlevel: Fotoreporter
Anmeldungsdatum: 26.09.2004
Beiträge: 212
Wohnort: Rhein-Main
Antworten mit Zitat
Wegen des hohen Risikos, ein altes Blitzgerätes an neuen DSLRs zu betreiben, hier in dieser Rubrik „Bastelecke“ noch mal eine ausführliche Anleitung, wie man die Gefährdung der Kamera durch Überspannung verhindern kann.
Alte Blitzgeräte (so genannte Computerblitze etc.) haben an ihrem Mittenkontakt häufig Spannungen von über 100 Volt anliegen. Einen solchen Blitz an einer modernen Kamera zu betrieben, birgt die Gefahr, dass die hohe Spannung die empfindliche Elektronik der Kamera stört oder gar zerstört.
Neuere Blitzgeräte haben am Mittenkontakt Spannungen von unter 10 Volt und benötigen deshalb die hier beschriebene Schaltung nicht.

Eine sehr einfache elektronische Schaltung habe ich hier gefunden:
http://dl1ock.bei.t-online.de/syncsaver.htm.
Allerdings ist dieser Link inzwischen tot und auch sonst keine Spur von DL1OCK zu finden.
DL1OCK ist oder war wahrscheinlich ein Rufzeichen eines Amateurfunkers.

Anbei eine Bauteileliste:
Gehäuse 50mm x 39mm x 15mm, Conrad-Nr. 522074
Kabel: einpoliges Mikrofonkabel, Conrad-Nr. 606553
Lochrasterplatine: Conrad-Nr. 527777
Thyristor: TIC106D, Conrad-Nr. 186740
Widerstand 22 MOhm, Conrad-Nr. 403741
Widerstand 1 kOhm, Conrad-Nr. 403253
Zenerdiode 5.1 V, Conrad-Nr. 180092
Kondensator 22 nF, Conrad-Nr. 460893
Dünne Kabelbinder zur Zugentlastung
Schrumpfschlauch zum Isolieren beim Verlängern/Anschließen der Kabel

Ggf. passende Stecker für Blitzgerät
Oder:
Anschluss an Blitzgerät über Adapter hama-Nr. 6950 oder 6952
Anschluss an Kamera über Adapter hama Nr. 6950 oder 6951

Diese Schaltung hat sich bei mir sehr bewährt. Ich habe ein Computer-Blitzgerät Variant 26 TC von Regula, Baujahr ca. 1990 bereits sehr häufig mit meiner EOS 300D betrieben. An Stelle der 2 x 22 M-Ohm Widerstände können bei höherer Blitzspannung auch drei Widerstände in Serie verwendet werden; dies belaste die Zündschaltung des Blitzes nicht so sehr. Ich habe nur einen verwendet.
Eine Verantwortung für Nachbauten übernehme ich natürlich dennoch nicht.

Dass dieses Blitzgerät ca. 130 Volt Spannung am Mittenkontakt anliegen hat, habe ich übrigens erst gemessen, nachdem ich bis zu 30 Blitzaufnahmen gemacht habe, bei denen der Blitz direkt auf der 300D montiert war. Meine 300D hat bis jetzt brav ca. 13000 Auslösungen hinter sich und war noch nie in einer Werkstatt. Dies soll jedoch auf keinen Fall bedeuten, dass die 300D solche hohen Spannungen problemlos verkraften kann.

TTL-Betrieb ist mit solchen alten Blitzgeräten natürlich nicht zu machen.

Eine weitere ähnliche Schaltung mit optisch gekoppeltem Triac habe ich gefunden bei
Ronny's Homepage bzw. hier


syncsaver003.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  53.24 KB
 Angeschaut:  7196 mal

syncsaver003.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Nicht verfügbar Kamera-Modell  Nicht verfügbar
ISO-Wert  Nicht verfügbar Brennweite  Nicht verfügbar
Belichtungszeit  Nicht verfügbar Blende (F-Zahl)  Nicht verfügbar

CRW_1782-02.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  47.3 KB
 Angeschaut:  7196 mal

CRW_1782-02.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Canon Kamera-Modell  Canon EOS 300D DIGITAL
ISO-Wert  100 Brennweite  105mm
Belichtungszeit  1/4 seconds Blende (F-Zahl)  f/10.0

CRW_1783-02.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  48.17 KB
 Angeschaut:  7196 mal

CRW_1783-02.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Canon Kamera-Modell  Canon EOS 300D DIGITAL
ISO-Wert  100 Brennweite  105mm
Belichtungszeit  0.3 seconds Blende (F-Zahl)  f/13.0

_________________
EOS 7D; Objektive auch (10 mm - 1000 mm); und viiieeel (Bastel)kram
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von peter b anzeigen Private Nachricht senden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen  

Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !