Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Neue Antwort erstellen
 Venus und Plejaden 

Forenlevel: Fotoassistent
Forenlevel: Fotoassistent
Anmeldungsdatum: 26.07.2016
Beiträge: 55
Wohnort: Klein Rogahn
Antworten mit Zitat
Nein, ich bin kein Astro-Fotograf. Wäre es aber gerne.
Gestern Abend habe ich mich mal an der Venus und den Plejaden versucht.
Warum bekomme ich die Teile nicht scharf? Bewegen die sich bei 10 Sekunden Belichtungszeit schon so weit, dass ich auf einem stabilen Stativ ohne Nachführung keine Chance habe?
Bin für Tipps dankbar, dass ich es vielleicht heute Abnend nochmal versuchen kann, mit besseren Ergebnissen.
Liebe Grüße
Christian


venus_plejaden_2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  136.07 KB
 Angeschaut:  860 mal

venus_plejaden_2.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Canon Kamera-Modell  Canon EOS 70D
ISO-Wert  1000 Brennweite  400mm
Belichtungszeit  10 seconds Blende (F-Zahl)  f/13.0

venus_plejaden.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  149.84 KB
 Angeschaut:  860 mal

venus_plejaden.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Canon Kamera-Modell  Canon EOS 70D
ISO-Wert  1000 Brennweite  360mm
Belichtungszeit  6 seconds Blende (F-Zahl)  f/14.0
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Roganumminimum anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 13.09.2007
Beiträge: 13675
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Antworten mit Zitat
Die Belichtungszeit ist zu lang.
Bei mir sind die Grenzen bei 300mm für Sterne 1sec, für den Mond notfalls bis zu 4sec.
Dann, man muss nicht so stark abblenden.
Außerdem Spiegelvorauslösung oder Liveview.
Ein wenig unterbelichten, kann man bei der Entwicklung später wieder ausgleichen.

Dann noch, meine subjektive Ansicht, je nach Objektivqualität, man muss die Sterngruppe nicht zwingend bildfüllend aufnehmen.
Ein mäßiges Ausschneiden aus dem Bildzentrum liefert oft bessere Randqualität.

Gruß martin

_________________
EOS 7d Mk1 (2 mal)
Sigma 8-16, EFs 15-85 is, EFs 17-55 2.8 is, EFs 18-135 is, Sigma 30 1.4, Sigma 50-150 2.8 os, Tamron 70-300 vc, EF 100 2.8 makro
Online Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von polistro anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoassistent
Forenlevel: Fotoassistent
Anmeldungsdatum: 14.09.2018
Beiträge: 43
Wohnort: Brandenburg
Antworten mit Zitat
Gibt es nicht eine Formel, nach der man sich grob richten kann?
Ich glaube 500/ Brennweite bei Vollformat hab ich mal gehört.
Bei APS C wären es dann etwa 300/ Brennweite.

_________________
Das kann man doch heute alles mit dem Handy machen!
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Enno BRB anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Moderator
Forenlevel: Moderator
Anmeldungsdatum: 19.10.2004
Beiträge: 7959
Wohnort: Hamburg und Berlin
Antworten mit Zitat
Ja es gibt eine Faustformel max.Belichtungszeit = 420 / Brennweite.

Die ist aber eigentlich nicht für alle Situationen brauchbar. Warum?

Es hängt natürlich auch von dem Abstand der aufzunehmenden Sterne vom Himmelspol ab (Höhe). Je weiter die vom Himmelspol entfernt sind, desto "schneller" bewegen die sich virtuell
und desto kürzer muss die Belichtungszeit sein, um keine Spur zu erhalten.

Bei dem gezeigten Bild hättes Du bei 1 s noch gute Ergebnisse erzieht. Du hättes nicht so weit abblenden müssen. Blende 4 bis 5,6 wäre ok.

LG Ingo

PS der der APS-C Faktor muss in der oberen Formel berücksichtigt werden.

_________________
Chesky

Sonnenfotografie

Mondfotografie
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Chesky anzeigen Private Nachricht senden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen  

Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !