Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Neue Antwort erstellen
 Mondfinsternis am 27.7.18 

Forenlevel: Moderator
Forenlevel: Moderator
Anmeldungsdatum: 19.10.2004
Beiträge: 3931
Wohnort: Hamburg und Berlin
Antworten mit Zitat
Liebe Astrofreunde,

nach langer Zeit mal wieder ein Tipp von mir.

Die totale Mondfinsternis am 27.7.18 ist von Deutschland aus sichtbar.
Das Besondere ist, der Mond geht schon verfinstert und wahrscheinlich rot verfärbt auf.

Hier sind schone Bilder mit der Landschaft im Vordergrund möglich.
Nehmt eine möglichts große Brennweite und richtet sie am Abend gegen 21:17 Uhr gen Osten. (Hamburg Mondaufgang - im Osten und Süden früher)

Schöne Bilder wünscht

Ingo

_________________
Chesky

Sonnenfotografie

Mondfotografie
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Chesky anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 13.09.2007
Beiträge: 8434
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Antworten mit Zitat
Hallo
Ich habe ja so Bedenken, ob man den verfinsterten Mond während des Aufgangs überhaupt sehen oder gar fotografieren kann.
Anhand meiner vorhandenen Fotos habe ich mal hochgerechnet:

Vollmond hoch am Himmel: Lichtwert ca 12
Vollmond beim Aufgang in Horizontnähe: Lichtwert ca 4

Verfinsterter Mond hoch am Himmel: Lichtwert ca 0

Verfinsterter Mond bei Aufgang: ? rechnerisch Minus acht*

das wären zB: 1min, f/8, iso 12800

Bei solchen Werten wäre der Himmel taghell, da kann sich eigentlich nichts mehr abheben.

Unten ein Bild von gestern Abend in Mondaufgangsrichtung, das Hochhaus wird noch so gerade von der untergehenden Sonne angestrahlt.
Exifdaten zeigen MEZ, entspricht 21.21 Sommerzeit.

* wenn man die Differenz einfach hochrechnet.
Es kann allerdings sein, dass die Differenz zwischen voll und verfinstert am Horizont geringer ausfällt als hoch am Himmel, weil die Atmosphäre das gleiche Spektrum zweimal schlucken müsste.


Gruß martin


tr--IMG_6436.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  364.52 KB
 Angeschaut:  1769 mal

tr--IMG_6436.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Canon Kamera-Modell  Canon EOS 7D
ISO-Wert  500 Brennweite  300mm
Belichtungszeit  1/125 seconds Blende (F-Zahl)  f/8.0

_________________
EOS 7d Mk1 (2 mal)
Sigma 8-16, EFs 15-85 is, Tamron 17-50 2.8, EFs 18-135, Sigma 30 1.4, Tokina 50-135 2.8, Tamron 70-300 vc, EF 100 2.8 makro
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von polistro anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Moderator
Forenlevel: Moderator
Anmeldungsdatum: 19.10.2004
Beiträge: 3931
Wohnort: Hamburg und Berlin
Antworten mit Zitat
Na gehen tut das schon, wichtig ist dass kein Dunst oder Wolken am Horizont stehen.

Probieren solltest Du das schon mal. Am besten mit Stellarium den Ort des Mondaufgangs berechnen und das Tele ausrichten.

Vielleicht wird er auch erst sichtbar wenn er höher steht. Mal sehen.

_________________
Chesky

Sonnenfotografie

Mondfotografie
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Chesky anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 10.03.2011
Beiträge: 666
Antworten mit Zitat
In Stellarium hab ich auch schon mal nachgesehen. Dort scheint die Mondfinsternis aber nicht angezeigt zu werden, der Mond ist dort immer gleich hell dargestellt, wie immer.

Weiß jemand, ob ein Plugin oder irgendwo einen kaum auffindbaren Schalter gibt, der mir Daten über die Mondfinsternis liefert? Ich habe auf Anhieb nchts gefunden.
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von athomux anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 13.09.2007
Beiträge: 8434
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Antworten mit Zitat
Ich nutze für sowas den Dämmerungsrechner:
https://jekophoto.de/tools/daemmerungsrechner-blaue-stunde-goldene-stunde/index.php

Damit lässt sich gut die Aufgangsposition für den jeweils gewünschten Ort auf der Karte finden, die Zeit auch.
Wichtig, erst die angepeilte Aufnahmeposition zumindest grob eintragen oder auf der Karte anklicken, dann ausrechnen lassen.
Ganz wichtig ist aber waagerechte Sicht bis zum Horizont, sonst stimmen weder Zeit noch Ort.

Ob die Zeiten vor Ort stimmen, könnte man heute abend schon mal testen, man hat ja nicht unbedingt völlig freie Sicht in jede Richtung.

Nebenbei, für morgen sehe ich da Mondaufgang zehn Minuten vor Sonnenuntergang, da kann man eine horizontnahne Beobachtung sowieso vergessen.

Gruß martin

_________________
EOS 7d Mk1 (2 mal)
Sigma 8-16, EFs 15-85 is, Tamron 17-50 2.8, EFs 18-135, Sigma 30 1.4, Tokina 50-135 2.8, Tamron 70-300 vc, EF 100 2.8 makro
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von polistro anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf ++
Forenlevel: Fotograf ++
Anmeldungsdatum: 16.04.2005
Beiträge: 3717
Wohnort: Wien
Antworten mit Zitat
Mit diesem Programm kann man für jede Uhrzeit die Richtung für Sonne und Mond bestimmen:
http://app.photoephemeris.com

Die totale Phase dauert von 21:30 - 23:14 MESZ.
Das ist nach der blauen Stunde.

_________________
Gruß
BlueDanube

Canon EOS7DII,EFS10-22,EFS15-85IS,EF70-300LIS,EFS60,Cullmann AF1,4xPRO,Metz mecablitz 44 AF-2
Lowepro Nowa4AW,TLZ55AW,Feisol CT3442,Jobi GorillapodSLR,Canon AngleFinderB,...
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von BlueDanube anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
  

Forenlevel: Moderator
Forenlevel: Moderator
Anmeldungsdatum: 16.09.2005
Beiträge: 6150
Wohnort: hda/dev/nul
Antworten mit Zitat
Ich werds mir an dem Abend gemütlich machen,

Die Kamera am Stativ mit Fernauslöser.
dann mit meiner Liebsten im Arm den Mond gucken aus der Dachluke, nen Sektlein trinken und Liebessprüche ihren Gang gehen lassen.

Seht es nicht so technisch, verbindet das eine mit dem anderen, das kann eine aufregende Nacht geben.

Unsere Träume tragen uns überall hin, unsere Betten oder unsere Kameras nicht.
Fazit:
Egal welche intention dahintersteht, man muss es nur machen, danach kann man drüber reden.
Euch allen viel Glück beim Moonshooting.

_________________
Gruß Peter

Hallo mein Schatz! Falls wir uns nicht mehr sehen sollten - ich hab dich lieb! Dein Vater fährt wie eine Sau. Gruß, Mama
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Peter42 anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Moderator
Forenlevel: Moderator
Anmeldungsdatum: 19.10.2004
Beiträge: 3931
Wohnort: Hamburg und Berlin
Antworten mit Zitat
Ja, das ist die richtige Einstellung.

Ich muss wohl ein Stück zur Elbe runter mit ausreichendem Getränkevorrat....

_________________
Chesky

Sonnenfotografie

Mondfotografie
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Chesky anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 13.09.2007
Beiträge: 8434
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Antworten mit Zitat
Für mich stellt sich die Alternative Hafenfest mit Feuerwerk oder Mondfinsternis.
Noch tüftle ich, ob sich beides kombinieren lässt.

Gruß martin

edit 27.7.: Feuerwerk fällt aus wegen Brandgefahr

_________________
EOS 7d Mk1 (2 mal)
Sigma 8-16, EFs 15-85 is, Tamron 17-50 2.8, EFs 18-135, Sigma 30 1.4, Tokina 50-135 2.8, Tamron 70-300 vc, EF 100 2.8 makro
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von polistro anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 11.09.2005
Beiträge: 8215
Wohnort: Dortmund, Ruhrpott
Antworten mit Zitat
Ich sehe um 21:43 noch keinen Mond, ist viel zu hell! Dabei habe ich einen guten Blick nach Osten!

_________________
Grüße aus dem Ruhrpott, Dortmund, jojo / Jürgen
www.vanhoof.de www.hörder-neumarkt.de
Foto-Stammtisch-jeden 2. Freitag im Monat in Dortmund 18 h.
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von jojo anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen MSN Messenger
 Sachsen 

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 06.09.2007
Beiträge: 7490
Wohnort: Osterland
Antworten mit Zitat
gegen 22h, ich habe den Mond als blutroten Fleck hinter Wolken ziemlich niedrigstehend, in Südost erahnt.


Zuletzt bearbeitet von Hedwig Storch am 27 Jul 2018 21:35, insgesamt einmal bearbeitet

_________________
Viele Grüße Hedwig

HS

„Er schwankte sich auf einem Lilienbeete, das unter ihm aufgewallet, über rauchende Blumenfelder.“ Jean P.
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Hedwig Storch anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  

Forenlevel: Fotoreporter
Forenlevel: Fotoreporter
Anmeldungsdatum: 15.05.2009
Beiträge: 144
Wohnort: Greifenstein-Beilstein
Antworten mit Zitat
Leider nix zu sehen. Das einzige Wolkenband in Hessen haben wir erwischt. Schade.


comp_IMG_2013.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  138.54 KB
 Angeschaut:  1565 mal

comp_IMG_2013.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Canon Kamera-Modell  Canon EOS 70D
ISO-Wert  400 Brennweite  20mm
Belichtungszeit  0.5 seconds Blende (F-Zahl)  f/4.0

_________________
Einem jeden Menschen recht getan, ist eine Kunst die niemand kann.

70D m. BG Pixel + 450D m. BG +18-55 IS STM + 55-250 IS+ 50 1,8 II+ Canon 100-400 L IS + Tamron 17-50 2,8 VC + Tamron Macro 90 mm VC+ Nissin Di 700+Yongnuo YN600EX-RT II
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von wone anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 22.07.2007
Beiträge: 727
Wohnort: Baden-Württemberg
Antworten mit Zitat
Den schönsten Teil konnten wir leider auch nicht sehen, aber irgendwann zeigte sich dann doch der Blutmond für kurze zeit.
Auf dem Bild sieht man auch noch den Mars und die Burg Hohenzollern.

Viele Grüße
Martin


____27_07_18_Mondfinsternis_23.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  92.47 KB
 Angeschaut:  1548 mal

____27_07_18_Mondfinsternis_23.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Canon Kamera-Modell  Canon EOS 60D
ISO-Wert  500 Brennweite  95mm
Belichtungszeit  4 seconds Blende (F-Zahl)  f/5.6

_________________
Canon DSLR
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von martin_70 anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Moderator
Forenlevel: Moderator
Anmeldungsdatum: 19.10.2004
Beiträge: 3931
Wohnort: Hamburg und Berlin
Antworten mit Zitat
Bin grad zurück. hat sich gelohnt. Bilder erst morgen Wink

_________________
Chesky

Sonnenfotografie

Mondfotografie
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Chesky anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 13.09.2007
Beiträge: 8434
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Antworten mit Zitat
Chesky hat folgendes geschrieben:
Bin grad zurück. hat sich gelohnt. Bilder erst morgen Wink


Dito.

_________________
EOS 7d Mk1 (2 mal)
Sigma 8-16, EFs 15-85 is, Tamron 17-50 2.8, EFs 18-135, Sigma 30 1.4, Tokina 50-135 2.8, Tamron 70-300 vc, EF 100 2.8 makro
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von polistro anzeigen Private Nachricht senden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 3  

  
  
 Neue Antwort erstellen  

Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !