Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Neue Antwort erstellen
 G11 defekt, kennt jemand den Fehler und kann evtl helfen? 

Forenlevel: Hobbyfotograf
Forenlevel: Hobbyfotograf
Anmeldungsdatum: 24.11.2004
Beiträge: 12
Wohnort: Berlin
Antworten mit Zitat
Hallo Forum

meine gute alte G11 ist defekt. Erst dachte ich, das ist der allgemein bekannte Objektivfehler. Selbiges fährt nicht mehr ganz rein oder raus wenn ich die Kamera einschalten will und sie lässt sich nicht mehr auf Dauer einschalten-

Im WWW habe ich Tipps bzgl. vorsichtigem Klopfen auf die Seiten der Kamera gefunden und siehe da: das Objektiv fährt wieder wie gehabt sauber rein und raus. SUUUUPER habe ich gedacht, bis ich das Display abklappte, ich hatte es vorsichshalber mit dem LCD zum Kamerabody geklappt.
Schwupps war sie wieder aus, ohne das Objektiv zu bewegen, genau in dem Augenblick an dem das Display angehen sollte. Shocked
Display wieder rangeklappt, die Kamera geht an. usw, usw.

Kennt jemand den Fehler und hat einen Tipp für mich?

Danke

Christian
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Christian anzeigen Private Nachricht senden
 Re: G11 defekt, kennt jemand den Fehler und kann evtl helfen 

Forenlevel: Fotoreporter
Forenlevel: Fotoreporter
Anmeldungsdatum: 26.05.2014
Beiträge: 311
Antworten mit Zitat
Christian hat folgendes geschrieben:
Hallo Forum

meine gute alte G11 ist defekt. Erst dachte ich, das ist der allgemein bekannte Objektivfehler. Selbiges fährt nicht mehr ganz rein oder raus wenn ich die Kamera einschalten will und sie lässt sich nicht mehr auf Dauer einschalten-

Kennt jemand den Fehler und hat einen Tipp für mich?

Danke

Christian


Das dürfte intern sein. Da würde ich die Finger von einer Selbstreparatur lassen. Helfen kann eigentlich nur Canon, Willich. Aber die wollen selbst
für einen Kostenvorschlag Geld, was ja auch berechtigt ist. Ob das sinnvoll ist, ist eine andere Frage. Die G11 ist schon sehr in die Jahre gekommen. Schau mal bei Amazon, da könnstet Du preiswert z.B. die G1X MII finden, welche der G11 mittlerweile um meilen voraus ist.

_________________
Gruß
Ringelnatter
Kamera, Glas, Licht, div. usw.
Wer Tippfehler-Zitatfehler findet, darf sie behalten.
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von ringelnatter anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 04.02.2008
Beiträge: 530
Wohnort: Witten
Antworten mit Zitat
Da sich eine Reparatur von Canon wohl nicht lohnt, würde ich mal einen Elektriker oder Bastler im Bekanten Kreis fragen ob er sie sich mal anguckt. ich musste meine damals mal auseinander nehmen wegen eines anderen Fehlers solch ein Video hatte mir geholfen https://www.youtube.com/watch?v=vwFv1YTh5NY vielleicht kannst du ja auch etwas damit anfangen. Beim rein schrauben der Schrauben nicht zu feste das Gehäuse mag das nicht so. Ich hätte da noch eine andere Theorie, hast du es auch mal mit einem anderen Akku versucht?
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von franky72 anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
  

Forenlevel: Hobbyfotograf
Forenlevel: Hobbyfotograf
Anmeldungsdatum: 24.11.2004
Beiträge: 12
Wohnort: Berlin
Antworten mit Zitat
@ ringelnatter: na wenn ich mir sowieso ne Neue kaufen sollte, kann ich die Alte natürlich vorher versuchen zu reparieren, weil kaputter als kaputt geht ja nicht! Cool

@ franky72: die Idee mit dem Akku ist völlig richtig, hatte ich auch schon probiert.

Ich nehme an das in dem Kabel zum Schwenkdisplay ein Kurzschluss ist, welcher sich genau in dem Augenblick auswirkt, wenn ich das
Display ausklappe und es sich einschaltet.

Schade...
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Christian anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoreporter
Forenlevel: Fotoreporter
Anmeldungsdatum: 26.05.2014
Beiträge: 311
Antworten mit Zitat
Christian hat folgendes geschrieben:
@ ringelnatter: na wenn ich mir sowieso ne Neue kaufen sollte, kann ich die Alte natürlich vorher versuchen zu reparieren, weil kaputter als kaputt geht ja nicht! Cool

Ich nehme an das in dem Kabel zum Schwenkdisplay ein Kurzschluss ist, welcher sich genau in dem Augenblick auswirkt, wenn ich das
Display ausklappe und es sich einschaltet.

Schade...


Habe mir das Video angesehen. Das wäre mir zu fummelig, sowas zu machen. Die Kamera gibt es auch noch gebraucht bei Amazon zu kaufen für
140,- E.. Siehe: http://www.amazon.de/Canon-PowerShot-Digitalkamera-Megapixel-LCD-Display/dp/B002M3KJ2C/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1454489589&sr=8-1&keywords=canon+g11.

Wäre vielleicht eine Alternative, denn Ersatzteile brauchst Du wahrscheinlich doch. Im Übrigen gebe ich Dir recht, wenn das Ding kaputt ist, dann
kann man es ja mal probieren, denn wie Du schon schreibst, kaputter geht es ja nicht.

_________________
Gruß
Ringelnatter
Kamera, Glas, Licht, div. usw.
Wer Tippfehler-Zitatfehler findet, darf sie behalten.
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von ringelnatter anzeigen Private Nachricht senden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen  

Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !