Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Neue Antwort erstellen
 Berlin - FOL - Die anonymen Nacho-Esser 

Forenlevel: Moderator
Forenlevel: Moderator
Anmeldungsdatum: 25.11.2005
Beiträge: 2897
Wohnort: Berlin
Antworten mit Zitat
Ein fröhliches Hallo in die Runde und willkommen zu Ulk und Spass bei später Stunde. Wie eigentlich alljährlich haben wir es nicht geschafft einer konkrete Verabredung zu fröhnen und sind eher spontan und beinahe zufällig uns bei einer Imbissbude über den Weg gelaufen.
Mit wir meine ich unseren Elektroheiko den ewigen Heizmenschen der niemals friert. (Bis zum gestrigen Tage)
Jürjen, der vollkommen entwöhnt der bunten Lichter und des städtischen Treibens an jeder Straßenecke einem Modilfunktarifvertreter entrinnen mußte. (Ein bisschen übertreiben schadet doch nicht, oder?)
Und mir, dem ewig nörgelnden und völlig interolleranten Städter, der zu wenig Sitzfleisch für das weite Land hat. Zudem behauptete ich einen Plan der Stadt mit mir herum zu tragen, dummerweise stammt der von "Anno1602".

Also wie bereits gesagt, es war zufällig spontan und Imbissniveau. Mit dampfender scharfeer Curry im Magen ging es dann Planlos zu ein paar der klassischen Illuminationen. Am Gendarmenmarkt angekommen, verkündete Heiko frohen Mutes, das wir lediglich noch 1 1/2 Stunden zu warten hätten. Erst um 19:00 werden die Lichter eingeschaltet. Naja was treibt man dann nichts anderes, als den Markt sausen zu lassen und sich die Beine zu vertreten. Jürjen war schon ganz wild auf volle Bürgersteige. Naja, jene hielten sich dann in Grenzen.
Wohin sollten wir gehen? Als ewiger Sturbock und Planvorschreiber hielt ich schwärmerische Reden von Dingen wie "Nebel - Strahlen - Dom". Wenn das man alles eintreffen würde. Rolling Eyes
So halbwegs kamen wir am Ziel an und bauten fleißig auf. Gerade ausgerichtet wurde auch schon die erste Diaplatte aufgelegt. Ein leidlich brauchbares Motiv. Wer schon einmal dagewesen ist, kennt die langweiligeren Motive sicherlich. Es gibt nur wenige die wirklich was hermachen. Wobei ich zugeben möchte, das die Entwicklung eines passenden Musters betimmt nicht einfach sein wird. Zumal die betrachtenden Geschmäcker ebenso verschieden sind wie die Kameras an diesem Abend. Doch dazuspäter.
Nach ein paar Einstellungen waren wir der Dinge überdrüssig, im nächsten Jahr wird doch die Zitadelle in Spandau fälig. (Hallo Jeanette halte den Glühwein bereit, es fällt ein die Narrentruppe)
Mit der Idee den Turm zu umwandern kamen wir zum traditionellem Deckoschriftzug des FOL und pausierten auch hier einen Moment.

Weiter ging es mit einer Runde heißem "Dark Choclate with(out) Cream" und einer lustigen Unterhaltung über Seeadler und dergleichen.

Mit brauner Suppe im Bauch, welche bei jedem Schritt mit der Currybrühe zur Emulsion verschmalz stapften wir bepackt durch die Stadt. Nahmen den 200er Bus zur Schwangeren Auster und verplanten dies schon beim Betreten des Fahrgeschäfts. Dieser Bus fährt niemals an der Kongresshalle vorbei.
Nun landeten wir zufällig an einem anderen Ort des Geschehens und direkt beim Austritt zündete bei mir und Heiko eine Idee vom letzten Jahr. Ach hängen wir doch die Knisperei an den Nagel und genehmigen wir uns einen "Pitcher & Nacho de Conpollo "(hoffentlich nicht zu falsch geschrieben) Der Ort der Einkehrung dürfte dem Leser Rezznux in guter Erinnerung liegen und ist eine kleine Hommage an sein fehlen in dieser 3er Runde. Er wäre sicher gern dabei gewesen.

Nun aber weiter zu den eigentlichen Bildern. Da ich ein paar Wochen eine kleine kompakte Kamera besitze wollte ich diese für DRI Belichtungen ausprobieren. Der Niedrigwert von ISO 80 ist äußerst rauscharm und erzeugt beeindruckend klare Landschaften. Natürlich ist eine DSLR immer überlegen, doch nicht überall hin mit zu führen. Für eine Testreihe an Nachtaufnahmen kam mir dieser Abend sehr gelegen. Durchweg kann ich die Kamera als sehr Positiv bewerten. Besonders vom Stativ aus und im mittleren Zeitinterval von 1/50s bis hin zu 5s sind die Bilder sehr hochwertig. Es kommt zu keinerlei Bildrauschen, welches negativ auffällt.

Einstativ war an diesem Abend, wie eigentlich bei allen Nachtaufnahmen, PFLICHT! Viele versuchten trotz Highend-Technik ihre Bilderreihen aus der freien Hand zu knipsen. Ein eher unbefriedigendes Unterfangen, doch wollen wir mal nicht drüber schmunzeln. Schließlich ist aller Anfang schwer und niemand möchte gleich viel Geld für ein Stativ ausgeben, wenn er gerade erst eine 1000€ Kamera erstanden hat.
Was an Kameras überhaupt unterwegs gewesen ist, das war schon erstaunlich. Um so mehr verwundert es mich, dass noch kein Setzblatt von Übergriffen und Diebstählen berichtet hat. Ob die kriminelle Szene von den Unmengen an Knüppeln (Stativen) wohl abgeschreckt wurde?
Alle nahmhaften Marken waren vertreten, mit all ihren Schwestern und Brüdern. Egal welchen Brandings die Geräte reichten von digital bis analog und klein bis groß - alle wollten die besten Bilder. Im Grunde ein lustiges Treiben, welches verdeutlicht wo die Kaufkraft der Bevölkerung liegt.
Laut einer Medi*M***t Studie liegen in einem durschnittlichen Haushalt +2 Kompaktkameras. Dennoch werden immer weiter Kameras nachgekauft Rolling Eyes

Am Ende kann ich nur noch einmal betonen, das dieses Treffen weder einer geheimen langen Planung, noch einer großen Orientierung an den Motiven unterlag. Also nehmt es uns nicht übel, wenn sich 3 Bekannte spontan in der Stadt begegnen.
Und nun will ich Bilder der anderen sehn!

Viele Grüße - Jake


Potsdamer Platz am Festival of Light - Berlin Mitte - Oktober 2009 - 2_tf.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  191.58 KB
 Angeschaut:  1881 mal

Potsdamer Platz am Festival of Light - Berlin Mitte - Oktober 2009 - 2_tf.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Nicht verfügbar Kamera-Modell  Nicht verfügbar
ISO-Wert  Nicht verfügbar Brennweite  Nicht verfügbar
Belichtungszeit  Nicht verfügbar Blende (F-Zahl)  Nicht verfügbar

Berliner Dom vor Dämmerung am Festival of Light - Berlin Mitte - Oktober 2009 - 4_tf.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  180.26 KB
 Angeschaut:  1881 mal

Berliner Dom vor Dämmerung am Festival of Light - Berlin Mitte - Oktober 2009 - 4_tf.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Nicht verfügbar Kamera-Modell  Nicht verfügbar
ISO-Wert  Nicht verfügbar Brennweite  Nicht verfügbar
Belichtungszeit  Nicht verfügbar Blende (F-Zahl)  Nicht verfügbar

3 Knipser - Festival of Light - Berlin Potsdamer Platz - Oktober 2009 - 1.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  155.97 KB
 Angeschaut:  1881 mal

3 Knipser - Festival of Light - Berlin Potsdamer Platz - Oktober 2009 - 1.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Canon Kamera-Modell  Canon PowerShot G10
ISO-Wert  200 Brennweite  6.1mm
Belichtungszeit  0.5 seconds Blende (F-Zahl)  f/2.8

_________________
Traumflieger FAQ
jmagnus.de
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von jake@querfeldein anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Beiträge: 844
Antworten mit Zitat
Dem Heiko ham sie ja die Murmel abgedreht. Endlich seh ich mal das ganze Gesicht. Smile
Aber gut improvisiert habt ihr, das muss ich sagen.
Im dritten Bild könnte der junge Mann vorne etwas schärfer sein aber Schwamm drüber.

_________________
Gruß anikin
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von anikin anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf
Forenlevel: Fotograf
Anmeldungsdatum: 02.11.2007
Beiträge: 1429
Wohnort: Neustrelitz/Berlin
Antworten mit Zitat
anikin hat folgendes geschrieben:
Dem Heiko ham sie ja die Murmel abgedreht. Endlich seh ich mal das ganze Gesicht. Smile

Der Tag wird kommen, da siehst Du mich komplett und dann werd ich Dich ...

Moin Leute,
ja, das war ein kurzweiliges Spontantreffen, wenig Fotos, viel gelaufen, sehr viel gequatscht, gut gegessen und vor allem getrunken!
Dank Euch zweien für den netten Abend, wir sollten das zeitnah wiederholen!!!
(@Jake: eine schöne Geschichte rund um unser Treffen hast Du da verfasst, prima!)
Ein paar Fotos zeig ich Euch auch, aber noch keine DRI, dafür brauche ich mehr Zeit.
1. zu Beginn des Abends vor der Humboldt-Universität, unter den Linden, eigentlich kein FoL Motiv.
2. aus diesem Fenster wurde der Dom (die Rückseite) illuminiert, sprich angestrahlt.
3. auch dieses Jahr wieder ein Muss, der Berliner Dom.


TF-AvH.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  199.51 KB
 Angeschaut:  1823 mal

TF-AvH.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Canon Kamera-Modell  Canon EOS 40D
ISO-Wert  100 Brennweite  50mm
Belichtungszeit  0.4 seconds Blende (F-Zahl)  f/4.0

TF-Light.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  187.39 KB
 Angeschaut:  1823 mal

TF-Light.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Canon Kamera-Modell  Canon EOS 40D
ISO-Wert  400 Brennweite  28mm
Belichtungszeit  1.3 seconds Blende (F-Zahl)  f/4.0

TF-Dom.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  195.71 KB
 Angeschaut:  1823 mal

TF-Dom.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Canon Kamera-Modell  Canon EOS 40D
ISO-Wert  100 Brennweite  21mm
Belichtungszeit  10 seconds Blende (F-Zahl)  f/5.6

_________________
Grüsse von Heiko
Ohne Licht, geht es nicht Wink (mit der 5DMIV gehts schon besser)
-->wichtig: Im Osten geht die Sonne auf Smile
HN Foto I HN Foto II
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von elektro_heiko anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen Yahoo Messenger
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 25.07.2008
Beiträge: 426
Wohnort: Randberliner
Antworten mit Zitat
Ihr hattet es gut. Bei eurem UT ist wenigstens keiner verloren gegangen und schöne Bilder habt ihr auch nach Haus gebracht.

@elektro Heiko: Hattest du keine Angst, dass dir der Laser beim Bild „TF-Light“ zu stark in die Kamera leuchtet?

_________________
MfG Andreas
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Reisekamera anzeigen Private Nachricht senden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen  

Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !