Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Neue Antwort erstellen
 Fokustest EOS 80D 

Forenlevel: Fotoreporter
Forenlevel: Fotoreporter
Anmeldungsdatum: 28.05.2006
Beiträge: 313
Wohnort: Tönisvorst
Antworten mit Zitat
Hallo
Heute hatte ich mal etwas Zeit und Gelegenheit mich mit dem Thema Fokus zu beschäftigen. Da meine vorherigen Kameramodelle nicht über die Möglichkeit der Feinabstimmung verfügten, habe ich mich mal damit beschäftigt. Eigentlich gab es keine große Auffälligkeiten, außer bei meinem Makroobjektiv. Während ich bei den anderen Objektiver meist nur um wenige Punkte (oder auch gar nicht) verändern musste, waren es beim Makroobjektiv 10 Punkte ins Plus. Eigentlich war ich immer mit der Schärfe des Objektivs zufrieden, ja sogar begeistert. Allerdings habe ich selten mit Offenblende fotografiert. Jetzt werde ich mal sehen wie die nächsten Fotos werden.
Als Anhang mal ein Screenshot, auf dem deutlich zu sehen ist das der Fokusmittelpunkt etwas nach vorne gerückt werden muss. Ich habe dann die Einstellungen verändert und den scharfen Bereich in die Mitte gelegt.

Gruß, Karsten


Autofokus Makro.JPG
 Beschreibung:
 Dateigröße:  40.96 KB
 Angeschaut:  545 mal

Autofokus Makro.JPG


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  Nicht verfügbar Kamera-Modell  Nicht verfügbar
ISO-Wert  Nicht verfügbar Brennweite  Nicht verfügbar
Belichtungszeit  Nicht verfügbar Blende (F-Zahl)  Nicht verfügbar

_________________
EOS 50E, IXUS 300, EOS 80D + EF-S 18-135 ,Speedlite 380EX, Canon EF 100-400 L IS USM, Tamron SP 90mm Macro, Canon EF-S 10-18, Canon G16
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von knipser_007 anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 13.09.2007
Beiträge: 10495
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Antworten mit Zitat
Hey
Hoffentlich hast du nichts verschlimmbessert.

Man kann sich mit der Feinverstellung nämlich auch verrückt machen, zb wenn man bei unterschiedlichen Blenden, Entfernungen, AF-Punkten und Temperaturen testet und ständig andere Ergebnisse bekommt...

Ich würde jedenfalls nochmal eine Gegenprobe machen, wird ein reales Objekt mit der neuen Einstellung wirklich schärfer als mit der alten und das auch bei realistischer Abblendung, und zwar nicht einmal, sondern mindestens zehnmal.

Gruß martin

_________________
EOS 7d Mk1 (2 mal)
Sigma 8-16, EFs 15-85 is, Tamron 17-50 2.8, EFs 18-135, Sigma 30 1.4, Tokina 50-135 2.8, Tamron 70-300 vc, EF 100 2.8 makro
Online Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von polistro anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Moderator
Forenlevel: Moderator
Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 9838
Wohnort: Witten
Antworten mit Zitat
Die Abstimmung eines (beliebigen) Objektivs mit den Kameraeinstellungen ist nur ein Behelf. Natürlich kann man die Einstellung machen, sie stimmt dann aber nur genau für die Entfernung, bei der sie vorgenommen wurde. Eine "richtige" Einstellung des Objektivs hängt nicht nur von einer einfachen Korrektur ab, sondern vom Verhalten des Objektivs, also von der Mechanik, mit der die Linsen bewegt werden. So einen Abgleich kann man nicht mit einfachen Softwaremitteln vornehmen, sondern nur direkt am Objektiv.
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von gliderpilot anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoreporter
Forenlevel: Fotoreporter
Anmeldungsdatum: 28.05.2006
Beiträge: 313
Wohnort: Tönisvorst
Antworten mit Zitat
@Martin: Danke für Deinen Typ. Ich werde das in der freien Natur mal versuchen zu überprüfen. Leider findet sich selten ein geeignetes Motiv, mit dem man solche Test machen kann. Oder ich muss mich von dieser 45° Neigung lösen, und andere Motive wählen.

@gliderpilot: Schade, ich bin gerade so schön in Schwung. Mit Deiner Info wird meine "Arbeit" wieder in Frage gestellt.


Und ich dachte durch diesen Menüpunkt in meiner Kamera habe ich einen Schritt nach vorn gemacht. Vermutlich ist es dann doch nur eine "Verschlimmbesserung". Ich werde mal meine Bilder genauer mit Bildern ohne dieses Feintuning vergleichen.

Gruß, Karsten

_________________
EOS 50E, IXUS 300, EOS 80D + EF-S 18-135 ,Speedlite 380EX, Canon EF 100-400 L IS USM, Tamron SP 90mm Macro, Canon EF-S 10-18, Canon G16
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von knipser_007 anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 13.09.2007
Beiträge: 10495
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Antworten mit Zitat
Ich hab mit Dominosteinen gute Erfahrungen gemacht, abgestuft aufstellen, da hast du nicht die Unsicherheit, dass der Fokussensor größer ist als das angezeigte Fokusfeld.
Du kannst natürlich auch dein Bücherregal, Gewürzregal, Whiskyregal etc entsprechend herrichten.
Die Testcharts sind ja oft so klein, dass sie nur für Tele- oder Makroobjektive taugen.

_________________
EOS 7d Mk1 (2 mal)
Sigma 8-16, EFs 15-85 is, Tamron 17-50 2.8, EFs 18-135, Sigma 30 1.4, Tokina 50-135 2.8, Tamron 70-300 vc, EF 100 2.8 makro
Online Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von polistro anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 13.09.2007
Beiträge: 10495
Wohnort: Bochum-Wattenscheid
Antworten mit Zitat
Nach meinem Eindruck ist die Feinjustierung eigentlich nur beim Makroobjektiv wirklich hilfreich, bei den anderen Objektiven lässt sich im Nahbereich vielleicht eine Abweichung vom Optimum feststellen, bei etwas größeren Entfernungen ist das aber schon wieder egal, weil eh in der Schärfentiefe.

_________________
EOS 7d Mk1 (2 mal)
Sigma 8-16, EFs 15-85 is, Tamron 17-50 2.8, EFs 18-135, Sigma 30 1.4, Tokina 50-135 2.8, Tamron 70-300 vc, EF 100 2.8 makro
Online Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von polistro anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoreporter
Forenlevel: Fotoreporter
Anmeldungsdatum: 28.05.2006
Beiträge: 313
Wohnort: Tönisvorst
Antworten mit Zitat
Ich habe jetzt mal ein paar Fotos gemacht, und konnte keine "Verschlimmbesserung" feststellen. Es ist also meiner Meinung nicht schlechter geworden.
Ich werde das noch einige Zeit beobachten bevor ich mich dafür, oder dagegen entscheide.

Gru0, Karsten

_________________
EOS 50E, IXUS 300, EOS 80D + EF-S 18-135 ,Speedlite 380EX, Canon EF 100-400 L IS USM, Tamron SP 90mm Macro, Canon EF-S 10-18, Canon G16
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von knipser_007 anzeigen Private Nachricht senden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen  

Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !