Ihre Favoritenliste ist leer.


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

Video: Bildqualität EOS 6D und weitere Canon DSLR (Wo 17/1)

Video: Bildqualität EOS 6D und weitere Canon DSLR (Wo 17/1)

Aufrufe: 92.964

80 von 86 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

DSLR-Woche 17 Teil 1 - VIDEO: Bildqualitätsanalyse EOS 6D und weitere Canon DSLR / Lumix GH3+2


Wir zeigen die Bildqualität aktueller Canon DSLR und der Lumix GH3 und GH2

 

JW Player goes here



In Teil 2 für Mitglieder (Dauer ca 23 Min.) zeigen und besprechen wir:

  • wie ist der Dynamikumfang einzuschätzen
  • wie gut filmt die EOS 6D / 5D III / 5DII / 7D / 650D / Lumix GH3 und GH2 in Lowlight
  • wie gut ist die Videoauflösung und an welchen Modellen sind Moire-Störungen zu finden
  • Gesamtfazit zu den Kameras

Links zum Video


 


Dieser Report wurde am Sonntag, 13. Januar 2013 erstellt und zuletzt am Sonntag, 13. Januar 2013 bearbeitet.

Leserkommentare:


Autor: Stefan_tf 02.05.2014 - 02:03:16
@anonym1: haben wir schonmal bei der 40D gezeigt seinerzeit. Da hatte ich beim Bildqualitätstest zum ISO-Rauschen die Liveview zu lange an und das Rauschen war nach rund 15Min etwa eine Stufe höher.
VG Stefan_tf

2 von 2 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Anonym1 02.05.2014 - 00:24:51
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Hallo,

das Rauschverhalten interessiert mich sehr.Hier wurde gesagt:


"Es reicht schon, die Liveview etwas zu lange anzuhaben, um den Rauschlevel zu erhöhen."


Kann man das nur messen oder gibt es auch einen sichtbaren Unterschied? Macht doch mal einen Test und zeigt die Bilder - z.B. ein Bild wo der/die/das LiveView seit einer viertel Stunde an ist, und daneben ein Bild wo der LiveView vorher seit einer viertel Stunde aus war.

Grüße

1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Micha 24.12.2013 - 09:58:01
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Ok danke für die schnelle Antwort! Vielleicht sollte in ähnlichen Tests in Zukunft dann immer noch einmal kurz erwähnt werden mit welcher Prozessversion getestet wird und warum. ;)

Freue mich nun darauf dass das neuere F4, 24-70L mit der neueren Prozessversion noch mehr Linien zu bieten hat. Allerdings wollte ich mir eine 6D in etwa 3-4 Monaten zusammen mit diesem Objektiv als Kit kaufen und vergleiche dann natürlich auch auf welcher Blende ich die Kamera mit diesem Objektiv nutzen kann um möglichst wenig Einbußen zu haben. Tjaaa...und für einen Vergleich zwischen Kamera und Objektiv eignet sich natürlich eine unterschiedliche Prozessversion nicht besonders...

Plant ihr vielleicht in Zukunft die älteren Objektive auf die neue Version zu updaten und einfach nur die Linien-angaben anzupassen? (Also nur die Linien-angaben editieren ohne die ganzen Texte zu den Tests neu schreiben!)


Durch diesen Anlass bin ich jetzt schon eher am straucheln ob ich mir die ältere 5d MK2 hole die mehr Schärfentiefe aus dem Objektiv heraus holen könnte....oder eben doch die 6D. Ich fotografiere Hauptsächlich weite Landschaften in schlechten Lichtverhältnissen! Die 6D gibt mir einen nutzbaren ISO Wert bis 6400, die 5D MK2 allerdings mehr Linien (Tiefenschärfe)...

Jetzt ist die Frage welche Raw ich in Lightroom besser verarbeiten kann: Die mit der höheren Lichtstärke (6D) oder die mit mehr Tiefenschärfe(5d MK2) und wie viel ich im Lowlightbereich fotografiere. Wenn Tiere meinen Weg kreuzen kann ich ja nicht mal schnell ein Stativ aufstellen. (Das Canonset wird nach und nach erweitert werden durch weitere L Objektive, so dass ich dann auch Tiere [70-200mm, F4 L], Macros [100mm, F2,8 L] und Portraits [50mm, F1,2 L] ablichten kann)

2 von 2 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Stefan_tf 19.12.2013 - 22:45:10
@anonym: Der Objektivtest wird mit Lightroom im RAW-Format mit Prozessversion 2003 durchgeführt, um alle und damit die älteren Objektivtests kompatibel zu halten. Die Kameras testen wir mit Lightroom Prozessversion 2012, die von Haus aus höher auflöst und daher höhere Linienergebnisse auswirft.

3 von 3 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Anonym 19.12.2013 - 22:30:35
Bewertung des Reports: 4 von 5 Sternen!
Ähm..ich wundere mich grade warum das noch niemandem aufgefallen ist, aber: Ihr habt die 5D Mark2 mit dem Objektiv getestet das in eurem Ranking auf Platz 1 liegt. Schön und gut aber wieso erreicht das Objektiv mit dem getestet wurde in allen Bereichen viel weniger Linien als die Kamera??

Es kann ja schlecht sein das ein Objektiv das nach eurem Test mit der 5D Mark 2 (beim Objektivtest) maximal 2662 Linien bei F 5,6 erreicht aber in eurem Kamera Test der 5D Mark2 MIT diesem Objektiv die Kamera bei F 5,6 auf über 3000 Linien kommen soll... obwohl doch das Objektiv nur 2662 hergibt!!

1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Martin 31.03.2013 - 21:35:05
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Ich grüße Euch und bedanke mich für diesen Test!

0 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: PPM 17.03.2013 - 15:18:05
Bewertung des Reports: 4 von 5 Sternen!
Hallo,
ich finde Euren Test sehr gut und informativ. Und habe gleich eine (Noob?) Frage: In der aktuellen Colorfoto 4/2013 werden ganz andere Anzahl bei der Linienauflösung (LP/BH) angegeben. Worin liegt der (technische) Unterschied?
Danke und VG

2 von 2 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Phil 06.02.2013 - 22:05:00
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Erstmal, wieder, ein dickes Lob für auch diesen detailiierten Report zur Bildqualität. Die sachlich dargeboteten Infos und die sorgfältigen Testdurchführungen sind super. Die zusätzlichen Testteile für Mitglieder gefallen mir ebenfalls gut.
Auch ich war allerdings etwas enttäuscht von den Auflösungswerten der 6D im Vergleich zu (beiden) 5D's. Gerade weil ich überlegt hatte, von der 600d auf Vollformat bzw. die 6D umzusteigen, gerne (neben Porträts, Landschaft) Makro fotografiere und auch mit dem Canon EF 100mm 2,8f L-Objektiv ein sehr gutes, hoch auflösendes Objektiv habe.
Die Frage an Stefan bzw. das Traumflieger-Team ist daher jetzt: sollte ich mir aufgrund der Auflösungswerte der 6D in Eurem Test und meinem Makro-Interesse mit meinem 100 L-er Objektiv jetzt noch eine 5D Mark 2 zulegen (5D 3 ist mir zu teuer)? Wäre das in der Praxis in RAW sichtbar nach Eurer Meinung mit diesem Makroobjektiv? Und überhaupt: ist der technisch doch erkennbare Auflösungsvorteil der 5D2 (und auch 5D3) zur 6d mit anderen (meist schlechter als den L-Makros auflösenden) Linsen in der Praxis ebenfalls zu erwarten?? Ich hatte mich eigentlich auf die neuere und auch sonst interessante 6D orientiert und zweifle jetzt (v. a. bzgl. Makro)... Über eine Antwort/Einschätzung wäre ich dankbar!

2 von 2 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Stefan_tf 27.01.2013 - 04:21:02
@Phil: wir machen den Objektivtest im Vollformat mit Adobe Lightroom 2 (Prozessversion 2003), um mit älteren Tests kompatibel zu bleiben. Den Kameratest machen wir jedoch mit der aktuellen Lightroom-Version. Seit Vers. 3 kitzelt Adobe noch mehr aus den RAW-Daten heraus, daher liegen die Auflösungswerte höher als im Objektivtest.

viele Grüsse
Stefan

2 von 3 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Phil 27.01.2013 - 00:31:56
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Hallo und erstmal ein generell dickes Lob für eure Super Tests und Infos! Was mich zum Auflösungstest mit dem 180er L Macro wundert, ist wie Kameras wie z. B. die 5d III und II höher auflösen (über 3000 Linien bei der 5d II) können (und wohl leider wie ich auch finde die neue 6d übertreffen), obwohl doch dieses Objektiv an sich max. um die 2600 Linien auflöst (siehe euer Objektiv Test)? Habe ich da was falsch verstanden/übersehen?
Eine weiter Frage noch: kommt von der 6d letztlich noch ein schriftlicher Test wie sonst auf Eurer Website? Wäre fantastisch! Und nochmal: weiter so, Top Seite und Infos!

0 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Stefan_tf 20.01.2013 - 00:09:32
@C.M.: wir vergleichen hier im RAW-Format mit Adobe Camera RAW per Preset. Und da ist kein signifikanter Rauschunterschied 6D zur 5D2 auch im High-ISO-Bereich auszumachen. Dpreview zeigt im RAW-Format leichte Vorteile für die 6D (etwa 1/3 - 1/2 Stufe), warum auch immer. Es reicht schon, die Liveview etwas zu lange anzuhaben, um den Rauschlevel zu erhöhen. Hoffe doch, dass sie den Fehler nicht gemacht haben.

4 von 4 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: cmadsen 19.01.2013 - 23:47:24
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Hallo,
hielt die Tests und Bewertungen von dpreview (natürlich nur neben Euren "Super-Tests" ;) bisher ebenfalls für gut und hilfreich. Aktuell finden sich Vergleichsaufnahmen im "High-Iso-Bereich" der EOS 6D auf der Homepage. Schaut Euch das mal an! Danach wäre die 6D sehr gut und die 5D Mark2 erstaunlich deutlich schlechter. Wie kommts?

Gruß
C.M:

1 von 2 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Paddy 17.01.2013 - 11:31:15
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Hallo ihr beiden,

der Bericht ist wirklich sehr gelungen und wie immer mit sehr interessanten Ergebnissen gefüllt.

Was in dem Test meiner Meinung nach noch besser gepasst hätte, wäre einfach mal ein (vllt. unfairer) Vergleich mit der Powershot G15, G1X oder EOS M. Die Panasonic Modelle sind ja wirklich ganz nett, aber ein kompaktes Canon Model hätte bestimmt nicht geschadet. :)

Vielen Dank für eure Zeit und Mühe! Weiter so!

Wünsche euch immer gutes Licht
Paddy :)

3 von 3 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Rico 14.01.2013 - 21:40:56
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Sehr aufschlussreich und informativ. Um so mehr frei ich mich auf eure nächste Folge, wenn ihr den Autofokus checkt. Weiter so.

3 von 4 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Markus 1 14.01.2013 - 11:43:39
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Hallo erstmal!

Mal wieder ein ausgezeichneter Test! Finde das wirklich ausserordentlich gut, was für einen Service ihr hier bietet. Alle Achtung!!!

Mich persönlich würden allerdings die Vorzüge und eure Einschätzung/Bewertung der 6D gegenüber der 5D Mrk 2 mehr interessieren, als ihr Abschneiden gegenüber der 5D Mrk 3. Letztendlich liegen Mrk 2 und 6D Preislich näher beieinander und ich denke es stellt sich für die meisten Nutzer eher die Frage ob sie sich noch die Mrk 2 anschaffen sollten oder eben jetzt doch die 6d.

Ich freu mich auf jedenfall auf eure nächsten Tests. Da können Fotozeitschriften tatsächlich nicht mithalten.

Gruß
Markus (1)

8 von 9 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.709s