Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

neues Canon 18-55mm STM und 10 weitere Objektive im Test

neues Canon 18-55mm STM und 10 weitere Objektive im Test
neues Canon 18-55mm STM und 10 weitere Objektive im Test neues Canon 18-55mm STM und 10 weitere Objektive im Test neues Canon 18-55mm STM und 10 weitere Objektive im Test neues Canon 18-55mm STM und 10 weitere Objektive im Test neues Canon 18-55mm STM und 10 weitere Objektive im Test neues Canon 18-55mm STM und 10 weitere Objektive im Test neues Canon 18-55mm STM und 10 weitere Objektive im Test

Aufrufe: 116.592

38 von 42 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

Für Canons APS-C-DSLR haben wir neben dem neuen Set-Objektiv drei weitere Linsen getestet. Unser Vollformat-Test wurde gleich um 7 neue Objektive erweitert.

APS-C-Test - neues Setobjektiv

Das neue Set-Objektiv Canon 18-55mm 3,5 - 5,6 IS STM haben wir näher untersucht. Dabei zeigt sich, dass es eklatante Schwächen des Vorgängers sowohl von der Konstruktion als auch in der Liveview-Anwendung behebt. Hauptoptimierungen zeigen sich vor allem durch die jetzt nicht mehr mitdrehende Frontlinse, so dass der Polfiltereinsatz unproblematisch wird. Vor allem gefällt uns jetzt die Möglichkeit, bei Schalterstellung AF die Schärfe nachträglich über den Einstellring ändern zu können (Vollzeiteingriff in die Fokussierung).

Durch den neuen Schrittmotor (STM = stepper motor) fällt die Fokussierzeit in der Kamera-Liveview bzw. bei kontinuierlicher Schärfenachführung im Videobetrieb erheblich kürzer und weniger stockend aus. An der EOS 100D konnten wir eine Fokussierzeit in der Foto-Liveview von 0,6 Sekunden von unendlich auf 1m ermitteln. Hier braucht das Vorgänger-Setobjektiv Canon 18-55mm IS II noch über 5 Sekunden. An der EOS 700D liegt die Scharfstellzeit mit dem neuen STM-Objektiv bei rund 1,2 Sekunden, was ebenfalls eine erhebliche Performanceverbesserung darstellt. Erfreulich zudem, dass der neue Steppermotor praktisch unhörbar ist, so dass man das STM-Objektiv auch im laufenden Videobetrieb mit integriertem Mikrofon ohne Störgeräusche nutzen kann.

Von der besseren Performance profitieren vor allem die neuen DSLR mit Hybrid-Bildsensor wie die EOS 100D, 700D und 650D. Allerdings stellt auch eine EOS 600D (ohne Hybrid-AF) noch etwas schneller in der Liveview bzw. im Video scharf, als mit dem alten Kitobjektiv. Dort kommt es aber zu ruckelnd wirkenden Scharfstellvorgängen, die mit beiden Objektiven nicht optimal ausfallen.

Ausserhalb der Liveview bzw. dem Videomodus konnten wir an genannten DSLR keine wesentlichen Unterschiede in der Scharfstellzeit zum alten Set-Objektiv ermitteln, insoweit lohnt das neue STM-Kitobjektiv - von konstruktiven Verbesserungen abgesehen - vor allem für den Liveview-Einsatz bzw. den Videomodus an neuen APS-C-DSLR. Hier sind auch die AF-Betriebsarten Gesichtserkennung und automatische Motivverfolgung verfügbar, die in den AF-Modi ausserhalb der Liveview fehlen.

Alle neu getesteten Objektive im APS-C-Test:

  • Canon 18-55mm 3,5 - 5,6 IS STM
  • Sigma 10 - 20mm 3,5 EX DC HSM
  • Sigma 17 - 50mm 2,8 EX DC OS HSM
  • Sigma 17 - 70mm 2,8 - 4 DC OS HSM (neue Version C)

        die Tests finden Sie hier !

Vollformat-Test - 7 neue Objektive

In unseren Vollformat-Test wurden 7 Objektive neu aufgenommen. Besonders interessant dürfte das Ergebnis zum Canon 24-70mm/4,0L IS USM sein. Hier hatten wir bislang von einer recht mager ausfallenden Performance berichtet. Dafür mussten wir einige kopfschüttelnde Kommentierungen über uns ergehen lassen. Das liess uns keine Ruhe und endlich sind wir hinter des Rätsels Lösung gekommen: Die Auflösungswerte steigen aus grösserer Distanz massiv an. Bisher haben wir z.B. die Endbrennweite bei 70mm aus einer Entfernung von rund 1m getestet. Weiter entfernt auf rund 3m zeigen sich hingegen viel bessere Ergebnisse. Schuld dürfte der optisch aufwändig konstruierte Makromodus sein. Wir weisen jetzt die Auflösungswerte aus grösserer Distanz aus und hier zeigt sich das Standard-Zoom wirklich von seiner besten Seite!

Einen Nachtest mit Vergleich zu einigen Standardzooms incl. dem Makromodus finden Sie ergänzend auch hier!

Alle neuen Vollformat-Tests:

 


Dieser Report wurde am Freitag, 21. Juni 2013 erstellt und zuletzt am Dienstag, 02. Juli 2013 bearbeitet.

Leserkommentare:


Autor: Anonym 26.06.2013 - 19:56:45
Bewertung des Reports: 4 von 5 Sternen!
Ich habe mir letztes Jahr das 24mm 2.8 als Alternative zu meinem 24-70 L 2.8 gekauft und war begeistert.
Ausgezeichnete Schärfe auch im Randbereich. Dies spiegelt der Test gut wieder.
Ende 2012 bin ich dann auf die EOS 5D MK3 und das neue 24-70 L 2.8 II umgestiegen.
Mein erster Vergleich war dann mit dem 24mm 2.8:
Das 24-70 II war im Zentrum und im Randbereich nochmals deutlich schärfer als die Festbrennweite.
Auch dies bestätigen die Testergebnisse von TF.

Ich habe das 24mm Objektiv daraufhin verkauft.
Aber die geringe Größe und IS machen es auf jeden Fall zu einem interessanten Objektiv.

10 von 10 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Erwin 26.06.2013 - 13:16:37
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Nachdem ich meine 4 Objektive nach euren Tests gekauft habe und seit ca. 2 Jahren damit fotographiere,kann ich nur bestätigen was das Traumfliegerteam getestet hat. Beim 24-70mm 4 L IS USM hat wohl die alte Messtechnikerweisheit "Messen kommt von Mist und wer viel mißt mißt Mist" zugeschlagen. Aber Ihr habt den Fehler erkannt und berichtigt und nicht vertuscht. Das ist mehr als lobenswert und viele Tester könnten sich davion eine Scheibe abschneiden.
Nun hätte ich noch eine Frage an Euch. Da die vier Objektive (EF 85mm 1,8 USM / 24-70mm 2,8 L USM / 70-200mm 2,8 L IS II USM und 100-400mm 4,5-5,6 L IS USM) an einer EOS 5D II oder EOS 5D III betrieben werden, war es möglich durch die Autofokusfeineinstellung den Autofokus genau einzustellen. Nur das 70-200mm passte genau und beim 85mm war es nötig. Bei den beiden Anderen gilt wohl, wenn die Möglichkeit besteht nutz man diese auch.
Wie gut passen die FE S Objektive in der Autofokuseinstellung oder ist mit ähnlichen Abweichungen zu rechnen. Da ich noch ganz gerne eine kleine Kamera, wie die EOS M oder 100D hätte, diese aber die Möglichkeit der Autofokusfeineinstellung nicht bieten, halte ich mich deshalb immer noch von einem Kauf zurück.

3 von 4 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: 123CA 25.06.2013 - 02:57:09
Bewertung des Reports: 3 von 5 Sternen!
toll nachdem alle meine kommentare ignoriert wurden in denen ich geschrieben habe das ihr falsch liegt mit dem 24-70mm.. nun das.

also vorher mal auf die kommentare hören und ein gutes objektiv nicht einfach schlecht machen.....

1 von 16 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Markus Müller 24.06.2013 - 15:01:56
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Sehr schön daß endlich einige sehr wichtige und interessante Objektive nachgetestet wurden. Wünschenswert wäre das noch für Allrounder wie dem unterschätzten 24-85 3.5-4.5 oder 80-200L 2.8. Vielen Dank dafür. Was mich jedoch wundert sind die atemberaubenden Auflösungswerte des 24-70F4 nach eurem eher vernichtenden Bericht von vor ein paar Wochen.

10 von 11 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.422s