Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

Panasonic Leica 25mm f1,4 im Test

Panasonic Leica 25mm f1,4 im Test
Panasonic Leica 25mm f1,4 im Test Panasonic Leica 25mm f1,4 im Test Panasonic Leica 25mm f1,4 im Test

Aufrufe: 3.014

1 von 1 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

lichtstarkes Normalobjektiv
Leica 25mm f1,4 im Traumflieger-Test

Leica bietet mit dem 25mm f1,4 ein hochlichtstarkes Normalobjektiv für Micro 4/3-Systemkameras. Fällig wird ein Preis um 500 Euro. Was das Objektiv leistet, zeigen wir im Test an einer Lumix GX8 mit 20 Megapixel.

Fazit - große Übersicht m4/3-Objektive

 

Mit einem Gesamtschnitt von 1.998 Linien zeigt sich das Leica 25mm 1,4 mit einem überzeugend hohen Wert. Werte im Maximum von 2.651 Linien (f2,8) reizen den 20 Megapixelsensor praktisch aus. Der Randbereich fällt etwas aber nicht allzu stark ab.

 

Die Offenblende zeichnet schon relativ scharf, nur der Randbereich fällt eine Idee ab. In der Praxis dürfte das Ergebnis aber auch in den Ecken noch meist überzeugen (für 100%-Ansicht bitte mit der Maus auf das Bild klicken).

 

Bei f2,0 eine Stufe abgeblendet legt das erweiterte Zentrum etwas zu, der Randbereich (Ecke) bleibt aber noch eine Idee weicher (für 100%-Ansicht bitte mit der Maus auf das Bild klicken).

 

Bei f4,0 legen alle Bildbereich noch etwas zu und ergeben hochdetaillierte und klare Ansichten. Hier ist die Ecke schon aufgebessert aber es sind noch Unterschiede zum zentraleren Bereich erkennbar (für 100%-Ansicht bitte mit der Maus auf das Bild klicken).

 

Das Bokeh gefällt uns am Leica 25mm 1,4 ausgezeichnet und wir nutzen auch gern im Nahbereich die Offenblende (und stacken dann teils), um einen besonders cremigen Hintergrund zu realisieren. Hier ein Beispiel mit Pilzen im Spätherbst mit der Lumix GX8 (f1,4), wobei auch die 100%-Ansicht noch überzeugt.

 

Um Personen vor dem Hintergrund freizustellen, bietet sich das Leica 25mm an. Hier haben wir ein Making-Of-Foto mit dem Leica abgelichtet und f1,8 genutzt.

 

Auch im Landschaftsbereich kann man das Leica nutzen. Hier haben wir eine Wetterfront mit Gewitter mit dem Leica 25mm bei einer Belichtungszeit von 4 Sek. eingefangen (Zuschnitt ins Panoformat).

 

Fazit


Mit 200gr ist das Leica 25mm/1,4 kein absolutes Leichtgewicht mehr für Micro 4/3-Verhältnisse. Haptisch geht es voll in Ordnung. Zwar ist der Tubus in Kunststoff verschalt aber er wirkt dennoch recht hochwertig. Der elektronisch übersetzte Fokussierring ist angenehm leichtgängig und noch relativ breit ausgelegt.  Insgesamt könnte das Objektiv jedoch noch einen Kick mehr an Wertigkeitseindruck auch angesichts des nicht ganz zu unterschätzenden Kaufpreises um 500 Euro vermitteln.

Letztlich überzeugt aber die gute Abbildungsleistung mit einem sehr hohen Gesamtschnitt von 1.998 Linien und einer noch guten Randauflösung trotz der hohen Lichtstärke. Das Bokeh gefällt uns zudem ausgezeichnet, so dass wir das Leica häufig und gerne einsetzen. Farbsäume, Verzeichnungen oder Vignettierungen spielen in der Praxis keine Bedeutung. Insoweit stimmt eigentlich alles am Leica - Traumflieger-Kauftipp und 4,5-Sterne von 5 möglichen!

Eine günstigere aber auch lichtstarke Alternative besteht im Panasonic 25mm f1,7, das um 180 Euro erhältlich ist. Auch Olympus bietet eine noch lichtstarke aber etwas günstigere Normalbrennweite mit dem M.Zuiko 25mm/1.8 in einer Preisklasse um 350 Euro.

Das Leica 25mm / 1,4 hier bei Amazon kaufen!

  

Alle Micro 4/3-Objektive in der großen Traumflieger-Übersicht (Liste ist nach rechts scrollbar!)



Dieser Report wurde am Freitag, 03. Februar 2017 erstellt und zuletzt am Sonntag, 05. Februar 2017 bearbeitet.


Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.326s