Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

So funktioniert das Sigma USB-Dock: Objektiv-Optimierung

So funktioniert das Sigma USB-Dock: Objektiv-Optimierung

Aufrufe: 14.479

10 von 11 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

So funktioniert das Sigma USB-Dock - Individual-Anpassung der neueren Objektive

Sigma bietet für die Objektive der Art-, Sports- und Contemporary-Serie eine zusätzliche Optimierungsfunktion via kostenpflichtigen USB-Docks an.
Damit ist es möglich, die Objektive der genannten Serien per USB-Kabel zu verbinden und z.B. Firmware Updates einzuspielen oder Fokusprobleme zu beheben und auch Sonderfunktionen einzustellen. Für das USB-Dock ist von der Sigma-Webseite die kostenlose Software "Sigma Optimization Pro" herunterzuladen.

Beispielsweise für die Besitzer eines 150-600er Objektivs ist eine solche Optimierung besonders interessant, da nur auf diesem Wege der leistungsstärkere "moderate OS" aktiviert werden kann. Insoweit lohnt allein deswegen der Kauf des USB-Docks,

Nachfolgend zeigen wir die Software-Oberfläche und Einstellmöglichkeiten für das Sigma 150-600mm/5-6,3 DG OS HSM Contemporary und auch die etwas eingeschränkte Funktionalität beim Sigma 18-35mm/1,8 Art:

 

 


Dieser Report wurde am Montag, 22. Juni 2015 erstellt und zuletzt am Dienstag, 23. Juni 2015 bearbeitet.

Leserkommentare:


Autor: Wolfgang 20.02.2016 - 19:08:09
Das gleiche, was du mit anderen Objektiven ohne USB Dock an zwei Kameras machst.
Benutzen.
Das Objektiv soll ja nicht auf eine Kamera justiert werden, sondern das Objektiv soll mit dem Dock neutral justiert werden.

2 von 6 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Anonym 24.01.2016 - 22:48:00
Bewertung des Reports: 3 von 5 Sternen!
Der Report gefällt mir.
Eine wichtige Frage konnte ich jedoch weder mit der Bedienungsanleitung noch mit einem Bericht aus dem Internet noch mit diesem Report klären:
Was mache ich, wenn ich ein Objektiv an zwei Kameras nutzen will ?
Unterschiedliche Einstellungen für zwei Kameras sind anscheinend nicht möglich.

3 von 3 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.288s