Ihre Favoritenliste ist leer.


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

fehlende AF-Feinjustierung an der 60D ein Problem ?

fehlende AF-Feinjustierung an der 60D ein Problem ?

Aufrufe: 4.458

1 von 1 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

Hallo noch mal,

mich würde mal interessieren, wie “kritisch” das mit der fehlenden AF-Feinabstimmung der EOS 60 D ist.
Ist die AF Feinabstimmung eine Notwendigkeit, die in der Praxis häufig zum tragen kommt?
Ich möchte meine EOS natürlich nicht 3 mal im Jahr einschicken um diese Feinjustierung vorzunehmen.
Wie schätzen Sie das ein? Oder ist eine Feinabstimmung im Idealfall (pflegliche Behandlung der Cam, sorgfältige Lagerung und guter Umgang) selten oder möglicherweise auch nie nötig?

Danke :-)

J.K.

Hallo J.K.,

Canon hat die Autofokus-Feinjustierung seinerzeit mit der EOS 1D Mark III eingeführt und sie auch der 50D, 5D Mark II und EOS 7D spendiert. An der 60D hat Canon auf diesen Individualparameter verzichtet. Canons offizielle Begründung für die Implementierung ist die Möglichkeit der Selbsthilfe, falls eine Dejustierung unterwegs z.B. beim Herunterfallen der Kamera passieren sollte. Der (Profi-)Fotograf sollte sich schnell selber behelfen können, ohne auf eine Service-Werkstatt zurückgreifen zu müssen.

Dass manchmal eine Fokusverschiebung (Autofokus-Schärfenebene liegt kontinuierlich vor oder hinter dem anvisierten Motiv) dennoch vorkommen kann, ist zwar eher die Ausnahme aber nicht auszuschliessen. Ich selbst habe eine Feinjustierung am Canon 300mm/2,8L IS USM an einer 1Ds III vorgenommen und war recht froh, dass mir dies den Gang in eine Vertragswerkstatt erspart hat. Aber das ist wirklich die Ausnahme und im Regelfall benötigt man die Feinjustierung nicht - wer sie hat, ist aber in den wenigen Ausnahmefällen im Vorteil.

viele Grüsse
Stefan Gross

 

Nützliche Links zum Thema


 


Dieser Report wurde am Donnerstag, 01. November 2012 erstellt.

Leserkommentare:


Autor: Erwin 11.09.2013 - 10:56:15
Bewertung des Reports: 3 von 5 Sternen!
Von meinen 4 Objektiven war bei einem eine AF-Feinabstimmung unbedingt nötig und bei zwei weiteren Objektiven habe ich sie zur ganz genauen Einstellung genutzt. Auch die unterschiedliche Einstellung für Weitwinkel und Tele hat an den Zoomobjekiven seine Berechtigung. Mag sein,dass ich es etwas zu genau nehme, aber wenn die Möglichkeit besteht sollte man sie auch nutzen. Da die 5DII alle Einstelung für jedes Objektiv abspeichert und beim Objektivanschluß automatisch berücksichtigt ist diese Einstellung nur einmal nötig.
Mich hat diese Erkenntnis bisher davon abgehalten ein Kamera ohne AF-Feinjustierung zu kaufen.

3 von 4 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Portafrank 08.12.2012 - 20:29:27
Bewertung des Reports: 3 von 5 Sternen!
Die AF-Feinjustierung ist wie ich finde unverzichtbar.
An meiner 5D Mark2 sind alle Objektive damit einjustiert worden.

5 von 6 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.441s