Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!


NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

Hilfe, mein Kenko-Telekonverter vignettiert

Hilfe, mein Kenko-Telekonverter vignettiert

Aufrufe: 24.649

12 von 14 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

Leseranfrage
Hilfe, mein Kenko-Telekonverter 1,4x MC4 DGX vignettiert

Hallo Stefan,

Kenko-Telekonverter: Kenko bietet aktuell zwei Versionen an: Kenko 1,4x MC4 DGX sowie Kenko 1,4 Pro300 DGX. An der Pro300-Version haben wir keine Vigenttierungen bei Offenblende registriert!

kurze Frage: Den o.g. Konverter habe ich mir aufgrund Deiner guten Testergebnisse gekauft.
Ich habe das alles zusammen - mit einem Canon 100-400mm / 4,5 - 5,6L IS USM - an meiner 5 D II dran.

Das Ergebnis schockt mich etwas wg. des tonnenförmigen Ausschnitts (also ich meine das sieht ja
fast aus wie ein Blick aus einem Fernrohr weil es in den Ecken diese schwarzen Abrundungen gibt).

Mache ich etwas falsch oder ist der Konverter nicht in Ordnung?

K. G.
 


Hallo K.,

vom 1,4x-Kenko-Telekonverter gibt es zwei aktuelle Versionen. Die von Dir genannte Version 1,4x MC4 DGX sowie die Version 1,4x Pro300 DGX. Die erwähnte Randabdunkelung tritt bei meinem Test auch mit der MC4-Version am Canon 100-400mm in der Enbrennweite auf, wie nachfolgend zu sehen, an der Pro300-Version jedoch nicht.

Das heisst, Du machst nichts falsch, sondern die MC4-Version reagiert auf das Canon 100-400mm bei Offenblende in der Tat mit einer unschönen Randabdunkelung. Das Problem hat man jedoch nur im Vollformat, an einer Canon APS-C-DSLR wie z.B. der EOS 7D Mark 2 ist die Vignettierung dann nicht mehr vorhanden:

Ich habe dann auch noch ein Canon 70-200mm/2,8L IS USM mit dem Kenko MC4 am Vollformat-Sensor (EOS 5D 3 und Sony A7 II via Adapter) angetestet, hier ist ebenfalls eine Vignettierung auszumachen:

Die Randabdunkelung tritt aber an einer Festbrennweite wie dem Canon 300mm/4L IS USM mit dem Kenko MC4 ncht mehr so gravierend auf, wie nachfolgend zu sehen:

Generell ist also die MC4-Version am Vollformatsensor mehr oder weniger anfällig für Vignettierungen, allerdings offenbar besonders gravierend am Canon 100-400mm/4,5 - 5,6L IS USM (Mark I) und auch am Canon 70-200mm/2,8L. Ich habe den Telekonverter-Report entsprechend ergänzt, dort haben wir mit dem Canon 70-200mm/4L IS USM getestet, wo offenbar kein Randabdunkelungsproblem auftrat.  Insoweit empfehle ich in Deinem Fall, ggf. auf die Pro300-Version auszuweichen. An längereren Brennweiten ist die Pro300 aus optischen Gründen auch in Sachen Auflösung eine Idee besser als die MC4-Version. Alternativ kann man aber auch weiter Abblenden, um die Randabdunkelung zu reduzieren, allerdings kann es dann mit dem zur Verfügung stehenden Licht knapp werden.

viele Grüße aus Hamburg

Stefan Groß

 

 

Links


 


Dieser Report wurde am Montag, 09. März 2015 erstellt und zuletzt am Donnerstag, 12. März 2015 bearbeitet.

Leserkommentare:


Autor: Anonym2 07.04.2015 - 14:23:58
Update

Nach einem Update von Eos Utility auf Dateiversion:2.14.20 vom 26 März 2015 funktioniert der Kenko-Telekonverter 1,4x MC4 DGX an meiner Canon 7D Mark 2
sehr gut,auch mit dem neuen Canon 100-400 mm Mark II auch werden alle Daten angezeigt. Der Autofokus funktioniert jedoch nur mit dem zentralen Fokusfeld aber das meiner meinung nach sehr gut.

2 von 2 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: STI Maik 25.03.2015 - 21:00:47
Ich Hab mir das Teil auch auf Grund des Testes hier gekauft. Habe auch einen zweiten probieren können und kam dabei auf das selbe Ergebnis. Meine Testobjektive waren das Tamron 70-300/4-5,6 Platz 38 und Canon 100/2,8 Platz 10 der Objektivberaterliste. Meine Kameras waren D6 und 350D. Habe bei sehr guten Lichtverhältnissen mit dem Tele bei 300mm im APS-C keine Vignettierungen ausmachen können, im Vollformat nur sehr geringe. Mit dem Makro bei dicken Wolken und mäßigem Licht gabs das gleiche Ergebnis. Allerdings ist bei der 350D dafür ein genereller Qualitätseinbruch zu vermelden. Gemessen habe ich immer mit Stativ und Blende 8.

1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Karsten 14.03.2015 - 12:57:45
Bewertung des Reports: 4 von 5 Sternen!
Auch ich hatte vor einiger Zeit den Kenko 1,4 DGX basierend auf dem Traumfliegertest gekauft und war eher enttäuscht (auch in Verbindung mit Canon 100-400 Mark I). Der Konvertiert liegt jetzt in der Ecke....
Es wäre schön, wenn der jetzt für dieses Objektiv "eher empfohlene" 1,4 DGX Pro auch noch in den Konvertertest aufgenommen werden könnte. Damit wäre dann auch ein Vergleich zum Canon 1,4 III möglich. Das wäre eine gute Kaufhilfe.

Danke für die Tests!

Karsten

2 von 2 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Anonym1 12.03.2015 - 22:47:50
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
An meiner 7D Mark 2 funktioniert der Kenko-Telekonverter 1,4x MC4 DGX leider überhaupt nicht im gegenteil zum Kenko pro 300 der einwandfrei arbeitet, die Kamera verlangt nach dem einschalten sofort nach einem Firmware Update.(Guter und aufschlussreicher Report)

2 von 2 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Anonym 09.03.2015 - 20:13:56
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
An Crop-Kameras leistet der "MC4" sehr gute Dienste.
Für Vollformat-Kameras (wenn das Geld nicht für den Canon 1,4 III reicht) besser den "Pro300" nehmen.
Der Hersteller Kenko schweigt sich über den Unterschied leider aus. Ich musste auch in vielen Foren und Bewertungen stöbern, bis ich darauf kam.

10 von 10 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.556s