Ihre Favoritenliste ist leer.


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

HDR-Belichtungsreihe von 3 auf 5 Aufnahmen erhöhen ?

HDR-Belichtungsreihe von 3 auf 5 Aufnahmen erhöhen ?

Aufrufe: 4.211

3 von 3 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

Hoi Stefan,

(..) Ich bin aktuell an der HDR Fotografie und frage mich ob es möglich ist bei der Canon 450D von 3 Auslösungen auf 5 Auslösungen für die HDR Fotografien umzustellen ?

LG A.W.

Hallo A.,

Canon DSLR bieten bislang unterhalb der 1D-Klasse stets Belichtungsreihen mit 3 Aufnahmen (AEB-Funktion, Ausnahme ist die 5D III und 6D, die ebenfalls bis zu 7 Reihenbelichtungen zulassen). Unterschiede ergeben sich allerdings bei dem einstellbaren Spreizwert, der z.B. an der EOS 7D mit bis zu 3 Belichtungsstufen einstellbar ist, während ansonsten fast alle anderen Canon DSLR einen maximalen Spreizwert von 2 EV zulassen. Der Spreizwert kann eine grössere Belichtungsreihe z.T. ersetzen. Beispielweise bietet eine Lumix GH2 zwar eine 7stufige Belichtungsreihenautomatik jedoch einen Spreizwert von maximal 1 EV. Die Lumix-Belichtungsreihe deckt daher insgesamt einen zusätzlichen Kontrast von 6 Belichtungsstufen ab was eine EOS 7D schon mit drei Reihenbelichtungen und dem maximalem Spreizwert von 3 EV abdecken kann. Allerdings ist die Verrechnung eines hohen Spreizwertes nicht immer unproblematisch und kann zu Treppenstufen führen, je nachdem mit welchem HDR-Programm und verwendeten Parametern man arbeitet.

Die EOS 450D und auch andere Canon DSLR lassen sich von Haus aus nicht um zusätzliche Aufnahmen in der AEB-Funktion erweitern. Hat man einen Computer (z.B. Notebook) in der Nähe, kann man aber spezielle Programme via USB-Kabelverbindung nutzen, mit denen die Reihenaufnahmen gesteigert werden können. Helicon Focus bietet z.B. in der Pro und Premium-Version das integrierte Programm Helicon Remote, mit dem erweitere Belichtungsreihen machbar sind. In einer Studioumgebung mit WLAN-Anbindung kann man auch Onone DSLR-Remote am iPad, iPhone oder iPod nutzen und dort ebenfalls auf einer erweitere AEB-Funktion zugreifen. Es gibt auch einen (recht teuren) Hardware-Timer, der sich per USB-Kabel an Canon DSLR mit einer deutlich höheren Reihenbildfunktion verwenden lässt (Promote Control). Eine tolle Alternative ist auch die Belichtungsreihenfunktion für neuere Android-Mobilgeräte mit der App DSLR-Controller, siehe unsere Reports dazu!

freundliche Grüsse
Stefan Gross

 

Nützliche Links zum Thema



Dieser Report wurde am Donnerstag, 01. November 2012 erstellt.


Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.377s