Informationen

Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

so scharf sind lange Telebrennweiten - Mikro4/3, Lumix GX8

so scharf sind lange Telebrennweiten - Mikro4/3, Lumix GX8

Aufrufe: 20.433

7 von 15 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

µ4/3 - Lumix GX8: so scharf sind lange Telebrennweiten!

Im µ4/3-System erreicht man eine Brennweitenverlängerung* durch den 2x-Crop-Sensor. Das System bietet auch einige längere Telebrennweiten, wie ein Lumix 35-100mm/2,8 (= KB 70 - 200mm/2,8), das Lumix 100-300mm/4-5,6 sowie ein Superzoom Lumix 14-140mm. Wir untersuchen die Abbildungsleistung im RAW-Format und zeigen anhand von Wildtieren im Wildgehege, mit welcher Schärfe man im Telebereich rechnen kann. Untersucht wird hinsichtlich der Auflösungsleistung auch ein an der Lumix GX8 per Automatik-Adapter montiertes Canon 100-400mm/4,5-5,6L IS USM. Außerdem ist die Lumix FZ1000 mit fest verbautem Objektiv 25-400mm/2,8 - 4 (KB) im Test!

Videodauer ca. 17min

*Amerkung: tatsächlich wird die Brennweite nicht verlängert, da die Brennweite eine Eigenschaft des Objektivs und nicht der Kamera bzw. des Bildsensors ist. Da die Bildsensordiagonale aber um den Faktor von 2x kleiner (21,6mm) als an einem KB-Vollformatsensor (43mm) ist, nutzen µ4/3-Sensoren nur einen entsprechend kleineren Ausschnitt, der optisch so wirkt als wäre man an einem Vollformat-Sensor 2x dichter ans Motiv herangerückt.

Video



 

 



 

Links zum Video


 


Dieser Report wurde am Montag, 02. November 2015 erstellt und zuletzt am Dienstag, 03. November 2015 bearbeitet.

Leserkommentare:


Autor: JK 03.11.2015 - 11:32:30
Bewertung des Reports: 4 von 5 Sternen!
Hallo Stefan & Team,

sehr interessanter Test allerdings vermisse ich das LUMIX G VARIO 4,0-5,6/45-150mm ASPH./O.I.S in deinem Test.
Ich habe mir zu meiner G6, mit der ich bisher sehr zufrieden bin, zum guten Pancake X Vario 14-42 nach langer Überlegung das günstige Zoom gekauft nachdem ich viel gutes darüber gelesen hatte.
Straßenpreis neu 220 Euro klingt nach Billiglinse ist sie aber nicht!
Ich kann die Meinungen im Netz nur bestätigen das man hier ein leichtes und durchaus für Otto-Normalverbraucher gutes Zoom bekommt. Streulichtblende ist auch dabei, was will man mehr.

Ich würde es jederzeit weiter empfehlen.

Grüßle aus Backnang von Jochen.

www.pc-praktisch.de

13 von 27 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.469s