Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

Video: Canon EOS 5D Mark IV - Demo & Test

Video: Canon EOS 5D Mark IV - Demo & Test

Aufrufe: 13.538

31 von 32 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

Video

Die Canon EOS 5D Mark IV

Wir stellen die neue Canon EOS 5D Mark IV ausführlich im Video vor. Dabei zeigen wir die neuen Features und machen einen Vergleich zum Vorgänger. Auch die verbesserte Bildqualität wird demonstriert mit einem Leistungszuwachs u.a. beim Aufhellen von dunklen Bildbereichen.

Videodauer ca. 31min

 

Video


 

 

 


Links zum Video


 

 


Dieser Report wurde am Sonntag, 16. Oktober 2016 erstellt und zuletzt am Montag, 17. Oktober 2016 bearbeitet.

Leserkommentare:


Autor: Johann Prisching 06.11.2016 - 11:32:47
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Hallo ,vielen Dank für das Video .Sehr hilfreich und hat mir wirklich extrem geholfen bei meiner Entscheidung ob ich die Kamera kaufen soll oder nicht. Bitte macht weiter so tolle Videos.

Liebe Grüße aus Österreich Johann

0 von 0 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Anonym 25.10.2016 - 16:49:50
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Da wartet man noch auf den schwenkbaren Monitor. Aber dann müsste Canon vermutlich 6.000,- ¤ veranschlagen. Canon müsste dann ja völlig neue Innovationen erfinden! :-)

0 von 2 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Pit 17.10.2016 - 12:33:43
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Ich finde den Test absolut gelungen. Ich selbst hab die 5D Mark IV auch seit nun etwa 3 Wochen. Der Preis ist natürlich heftig, aber auch der ist schon jetzt bei dem einen oder anderen Anbieter in Regionen um die 3700 Euro gefallen (Ich hab auch keine 4096 Euro gezahlt). Ich denke, dass dieser spätestens nach Weihnachten noch weiter fallen wird. Auch ist die Kamera nur in Europa so teuer, in den USA ist der Einführungspreis genau der gleiche wie seinerzeit bei der 5D Mark III...
Was die Kamera betrifft, kann ich nur bestätigen, dass Canon einen guten Job gemacht hat. Ich musste immer wieder schmunzeln, wenn die Kamera bereits im Netz von Leuten 'auseinandergenommen' wurde, bevor überhaupt das erste Modell verfügbar war. Und was hat man denn erwartet? Es handelt sich immerhin um eine Profikamera, also um ein Arbeitspferd. Mich haben am meisten interessiert und jetzt auch zufireden gestellt:
- Rauschverhalten in ISO Regionen bis 6400 (wurde gesteigert und kann vollends überzeugen)
- optimierte RAW Dynamik (wurde gesteigert)
- WIFI, um ferngesteuert über Tablet oder Smartphoen die Kamera zu steuern. Dies ist mir wichtig, da ich auch schon mal öfters Aufnahmen mache, wo ich nicht durch den Sucher oder auf den Schirm schauen kann. Ein ausklappbarer Schirm würde mir auch nicht helfen, da dieser wegen Platzmangels (bei meinen Motiven) nicht ausgeklappt werden kann. (wurde integriert, sogar auch fürs Filmen)
- Autofocus (wurde verbessert und ist nun der gleiche wie bei der 1DX Mark II, der Dual Pixel AF ist das Beste was es zur Zeit gibt)
- Liveview jetzt wirklich, dank Dual AF, gut einsetzbar.
- 4K Video, nicht weil ich Filme produziere, doch ergeben sich völlig neue Möglichkeiten beim 'Stacking', ausserdem hat man dann eine Serienbildaufnahme von 30 Bilder / Sek (wenn auch 'nur' als 8 M JPEG
- eingautes GPS, nettes Tool um seinen Standpunkt festzuhalten. (Wahrscheinlich sehr wichtig für Reporter)
- viele meckern über die 'langsamen' Speicherkarten, nun der Test von Traumflieger zeigt das Gegenteil und ich kann meine alten Karten problemlos weiter benutzen.
Für mich nicht so wichtig, aber nehm ich trotzdem dankend an:
- Aufstockung auf 30 MPixel (eine höhere Auflösung wurde sowieso erwartet, 30 MPix genügen allemal)
- 7 statt 6 Bilder in Reihe (für mich nicht so relevant, aber 7 Bilder / Sek bei 19-21 RAW Bilder in Folge reichen mir auf jeden Fall)
Dies sind im Groben meine 'Highlights'. Natürlich kann man jede Kamera immer noch besser machen, aber 'DIE' perfekte Kamera wird es wohl nie geben. Schlussendlich muss jeder für sich entscheiden, für was man die Kamera braucht und ob sie dafür auch geeignet ist. Der hohe Datenverbrauch bei 4K Video wird Videofilmer sicherlich stören, da ich sie allerdings nicht zum Filmen benutze (oder fast nie), stört mich dies auch nicht sonderlich.
Was den so oft hervorgehobenen 'Dual Pixel RAW' betrifft: Braucht man nicht. Die Schärfentiefe ist so minimal verschiebbar, dass man es nicht wahrnimmt. Die Verschiebung ist etwas besser erkennbar, wenn man mit kleineren Blenden arbeitet, aber ein Portrait wird kaum mit Blende 8, 11 oder grösser gemacht. Diese Technik wird vielleicht in Zukunft 'verbessert', aber ob Fotografen auf der ganzen Welt auf sowas gewartet haben, denk ich eher nicht. Gelingt den Technikern hier kein wirklicher 'Durchbruch', wird man das 'Dual Pixel RAW' wohl in Zukunft bei Canon nicht mehr finden...
Soweit meine bisherige Einschätzung der Mark IV.

22 von 23 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.510s