Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!


NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

NEU: Der große Kugelkopf-Test!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 

 

Wissen

Update für die App DSLR Controller

Update für die App DSLR Controller

Aufrufe: 73.954

30 von 30 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

DSLR Controller bietet seit Mitte bzw. Ende April zahlreiche neue Funktionen

DSLR-Controller ist eine App, um an Android-Smartgeräten Canon DSLR incl. Livebild und zahlreichen Parameter-Zugriffen fernzusteuern. Die kostenpflichtige App steht im Google Play-Market hier zur Verfügung. Beachten Sie bitte auch unseren Web-Report zur generellen Kompatibilität!

Seit der Version 0.97 bietet die App den Bildtransfer an das Smartgerät sowie die drahtlose Steuerung der EOS 6D (wir haben es getestet, es funktioniert auch mit der EOS 70D!). Neu seit 0.98 sind zudem abrufbare Kamera-Informationen. Die wesentlichen Neuerungen seit Vers. 0.96 sind nachfolgend gelistet:

  • Drahtlose Kommunikation mit der EOS 6D
  • optionaler Bilddaten-Transfer an das Smartgerät (auch parallele Aufzeichnung möglich)
  • Kamerainformationen wie Serien-Nummer und Auslöse-Anzahl
  • Share-Funktion für JPEG-Bilder
  • Löschfunktion für mehrere Aufnahmen (an der Kamera)
  • Bild-Cache
  • Anamorphisches Bild-Overlay im Livebild (Skalierung 1,3x, 1,5x und 2x)
  • eingeblendete Dauer der Langzeitbelichtung, Videoaufnahme-Zeitanzeige, Timesync. (Kamera-Datum und Uhrzeit mit Smartgerät synchronisieren)
  • generelle Optimierungen hinsichtlich Stabiltät, verkürzte Livebild-Verzögerung (lt. Hersteller 30 - 60% kürzer), verbesserte Prozessor-Nutzung (bis 40% geringere Auslastung), Gesichtserkennung unterstützt jetzt mehrere Gesichter, Spiegelvorauslösung wird offiziell unterstützt, überarbeiteter Wifi-Passthrough-Modus


Traumflieger-Meinung:



Das Update bietet eine ganze Menge. Besonders für 6D- und 70D-Anwender ist die Drahtlos-Steuerung spannend, weil Canons hauseigene App "EOS Remote" nur rudimentäre Funktionen unterstützt (siehe WLAN-Infos zur 6D). Bedauerlich ist allerdings das bestehende Handycap, dass sich via Wifi-Funktion an der 6D/70D noch immer kein Videolivebild bzw. die Videofunktion nutzen lässt. Hier kann man - wie an anderen Canon DSLR - auf eine Lösung via USB-Kabel ausweichen.

Der Bilddatentransfer ans Smartgerät war mittlerweile überfällig und scheint uns elegant gelöst. Einzigartig ist die neue Info-Anzeige, um die Gesamtauslöse-Zahl der Canon DSLR anzeigen zu lassen. Sie wird allerdings nicht laufend sondern nur bei einem frisch aufgeladenem Akku aktualisiert.

Die generelle Stabilität soll zwar erhöht sein, wir konnten allerdings noch immer Probleme ausmachen, wo z.B. die Funktionsbuttons plötzlich deaktiviert sind und nur ein Workaround sie über den Fullscreenmodus hervorholt. Ob der vollständig überarbeitete Wifi-Passthrough-Modus zur Drahtlossteuerung (via mobilem Hotspot) über zwei Smartgeräte dann stabiler als bisher läuft, muss die Praxis erst noch zeigen.


DEMO-Video


 

JW Player goes here


Traumflieger Handy und DSLR Connector BASE

Traumflieger Handy und DSLR Connector BASE

Statt 79,95 EUR
Nur 69,95 EUR


Links zum Video


 


Dieser Report wurde am Dienstag, 30. April 2013 erstellt und zuletzt am Freitag, 30. August 2013 bearbeitet.

Leserkommentare:


Autor: Axel 17.06.2014 - 15:49:09
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Wenn Euer Gerät Probleme mit dem USB Host hat, kann das auch am Kabel liegen. Wie auch immer, über WLAN und dem MR3040-Router funktioniert die Verbindung immer, selbst mit Geräten, die eigentlich nicht geeignet sind (z.B. noch mit Android 2.3, oder kein USB Host, oder nicht rootbar...). Mir gefällt diese Anbindung ohnehin am Besten, da Kabel eigentlich immer zu kurz sind und man auch so die Kamera mitsamt Stativ schnell umgeworfen hat. Die 40 EUR für den Router sind gut investiert.

1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: maltrix 15.01.2014 - 21:48:02
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Hallo,

kauf dir einfach eine Google Play karte( ist so eine Gutscheinkarte wie es sie auch für Obi, Mediamarkt gibt) an der Tankstelle oder wo anders.
Auf dieser ist dann ein Code, welchen du im Playstore eingibst.....so kannst du ohne Kreditkarte Apps kaufen :)

MfG

5 von 6 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: drum-hocker 08.11.2013 - 01:10:51
Bewertung des Reports: 1 von 5 Sternen!
Wollte meiner EOS 600D mit allem Zubehör endlich ne App spendieren - den DSLR Controller für Android aber leider kann ich das nicht laden, weil es ein bescheuertes Bezahlsystem gibt das ich nicht besitze und auch nicht haben möchte. Ist es denn möglich diese DSLR Controller-App für 7,13 Euro auch woanders zu kaufen oder zumindest ohne diese blöde MasterCard...?

1 von 4 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: DERYK 12.10.2013 - 19:54:05
Bewertung des Reports: 4 von 5 Sternen!
Hallo Zusammen, ich hatte zunächst eine 5DIII mit Google Nexus7 (2012) welches mit dslr-controller ohne Probleme funktionierte. Hatte mir kürzlich dann das Nexus7 (2013) angeschafft und es funktionierte nichts mehr. Inzwischen habe ich glaube ich eine Lösung gefunden, welche absolut nicht logisch ist, aber dennoch funktioniert. Stellt die Sprache in den Einstellungen auf English (United States) und reboote das Tablet. Danach funktioniert dslr-controller. echt-kein Witz !!

1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: artus99@t-online.de 20.08.2013 - 16:41:12
Bewertung des Reports: 4 von 5 Sternen!
Ich wollte meine 7D und 5D III auch gerne mit dem DSLR Controller steuern und habe mir nur deshalb ein Tabled zugelegt. Wegen des recht guten Displays und Preis/Leistungsverhältnisses (150,-¤) habe ich mich für das ASUS MeMO Pad HD 7
entschieden. Nachdem ich mich nun mit dem Tab. vertraut gemacht hatte habe ich mir die DSLR-Controller-App installiert (wurde vor Installation als kompatibel mit dem Tab. angezeigt !) Leider muste ich nach erfolgreicher Installatiom feststellen das sich DSLR-Controller ( noch ohne angeschlossene Kamera ) nicht starten läst. Dann hab ich die 7D angeschlossen und war erstaunt das vom Tab.
ASUS MeMO Pad HD 7 über den Mini-USB-Anschluss keinerlei Geräte erkannt werden, selbst kein USB-Stick.
Daraufhin habe ich nach Erklärung gegooglet und zum Schluss beim ASUS-Service nachgefragt.

-------------------------
Schnelle aber für mich traurige Nachricht


----------------------------------------
!!!
Ich hoffe das ich durch diesen Bericht weitere Interessenten des DSLR-Controllers helfen kann nicht in die gleiche "Fall" durch unwissenheit wie ich zu tappen und sich ein Gerät wählen mit USB Host Controller Chip.
!!!

1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: ralpas 01.08.2013 - 08:26:29
Neben all diesen Kommentaren .. kann mir eventuell einer bei meinem Problem helfen ...
Tablet Asus Nexus 7 - DSLR Controller - Host USB Kabel v Traumflieger - EOS 7 D .... und ich bekomme keine Verbindung hin !!
Es ist die letzte Version des DSLR Controller und auch das Tablet hat die Version Android 4,3 Kernel-Version 3.1.10-g1e8b3d8

Ich weiß zur zeit nicht weiter ...

Schon einmal herzlichen Dank

1 von 1 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Anonym 08.06.2013 - 09:45:10
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Habe mir die App aufgrund des Artikels besorgt, funktioniert prima mit EOS500D / Acer Iconia W700.
Nur eins habe ich noch nicht rausgefunden: Ich möchte eigentlich vor allem normal mit der Kamera umgehen (also nicht fernsteuern) und das Tablet zur Kontrolle des jeweils letzten Bildes verwenden.
Wie kann ich einstellen, daß das aktuelle Bild heruntergeladen und angezeigt wird?

0 von 0 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Frank Schwenke 10.05.2013 - 21:22:00
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Hallo,

Funktioniert der manuelle Focus über die Pfeiltasten auch bei STM Objetiven? Hab es bei meiner 650 + 18-135 STM nicht hinbekommen den Focus zu steuern.

Gruß

Frank

0 von 0 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Anonym 123 08.05.2013 - 11:55:00
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Großes Lob an das Traumflieger - Team, die Beiträge sind gut gestaltet und sehr informativ. Eine Frage zum DSLR Controller in Verbindung mit meiner
EOS 40D. ( Update 0.98 ) Mir fehlen die Botton AF,Live oder Quick Modus. ich finde keine Möglichkeit diese zu aktivieren, auch nicht über den
Vollbilschirm. Sichtbar ist R-MF. Wo befindet sich also der Fehler? Ist die 40D weniger kompatibel?
Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand helfen könnte.

0 von 0 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Anonym 04.05.2013 - 19:37:46
Bewertung des Reports: 4 von 5 Sternen!
Leider scheint das nur bei Samsung-Geräten zu funktionieren. Der Teamviewer funktioniert nur in einer Richtung.

Viele Grüße

NJ

0 von 0 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Autor: Bernd 03.05.2013 - 18:57:24
Bewertung des Reports: 5 von 5 Sternen!
Hallo, ich finde die beiträge einfach super! weiter so. dickes lob!

Zum thema DSLR Controller:
Mann kann das Handy auch fernsteuern mit einem Anderen Smartfon oder Tablet oder nen PC!
Und das von überall aus!

Dazu benötigt mann die App "TV QuickSuppor" von TeamViewer!
TV QuickSuppor auf den Smartfon starten, dort erhält mann die ID-nummer!
Nun TeamViewer starten ( egal von wo aus und mit was! ), die ID eingeben und das Smartfon fernsteuern.
Nun das Smartfon an die Kamera anschliesen und die App DSLR Controller starten.
Fertig. Es ruckelt zwar da Bild etwas, doch es gibt so die möglichkeit, entfernungsunabhängig
die Kamera zu bedienen!

Voraussetzung ist beim Smartfon ein guter ( W-lan od. G3 ) empfang.

Grüß vom NICHT-Profi! Bernd

2 von 2 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.492s