Ihre Favoritenliste ist leer.

 

 

Hier können Sie sich für den Newsletter anmelden!

 

Neue Kameratests
Neue Objektivtests


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

 

 

 

 


Der Kamera-Test für Canon DSLR und weitere Modelle!

 


Der Objektiv-Test für Canon DSLR!

 


Der APS-C-Objektivtest für Canon Kameras mit APS-C-Sensor!

 


Die große Objektivübersicht für das Micro 4/3-System (für Panasonic / Olympus)!

 


Reparatur und Service-Infos für Canon-Fotografen für Canon DSLR!

 


Mega-Test: neue Power-LED-Taschenlampen für Fotografen und DSLR-Filmer!

 


Der ultrimative Traumflieger Stativ-Test mit Tipps und genauen Stabilitätswerten!

 

 


 



der ultimative Stativ-Test!

 

 



 




Panorama-Buch online - kostenlos auf Traumflieger.de!
 

 


Anzeige
 



Der wohl kleinste und leichteste Profi-Panoramakopf mit Arca-Standard!
 

 



 



Nutzen Sie Ihr Handy zur Steuerung der Canon DSLR!
 

 

 


Anzeige




Endlich: der automatische Retroadapter zum Sonderpreis!
 

 

 

 


Kamerabuch: Das EOS 6D-EBook! Der Bestseller!

 


 


Das Rollei C5i-Komplett-Stativ! zum Superpreis!

 


 


 



der ultimative Stativ-Test!

neues Canon Speedlite 600EX II-RT

neues Canon Speedlite 600EX II-RT

Aufrufe: 9.452

6 von 7 Lesern fanden diesen Report hilfreich.

Entscheiden Sie selbst:

neues Speedlite 600EX II-RT ab Juni 2016 - UPV 699 EUR

Canon kündigt ein neues Speedlite 600EX II-RT für Juni 2016 an. Neu ist eine um 50% schnellere Wiederaufladezeit. Auch ein im Lieferumfang enthaltener Bounce-Adapter soll z.B. im Portraiteinsatz das Licht weicher machen.

Rund 4 Jahre nach Einführung des Speedlite 600EX-RT bringt Canon den Nachfolger. Die Neuerungen halten sich allerdings in Grenzen, denn im Wesentlichen ist lediglich die Wiederaufladezeit lt. Hersteller um 50% verkürzt. Die soll vor allem dem Serienbildmodus z.B. einer schnellen EOS 1Dx II zu Gute kommen, um Wartezeiten zu reduzieren. Neu ist zudem ein im Lieferumfang enthaltener Bouncer, der das Licht breiter streut bzw. etwas weicher macht.

Nach wie vor kann auch das neue Speedlite 600EX II-RT optisch und per Funk sowohl im Master- als auch Slavebetrieb ausgelöst werden. Im Funkbetrieb stehen 5 Kanäle bereit. Hier wird als auslösendes Mastergerät ein weiteres 600EX-RT (I oder II) oder der Transmitter ST-E3 benötigt. Die Reichweite liegt bei 30m. Optisch kann man auch ältere Canon-Speedlites mit dem 600EX II-RT bei reduzierter Reichweite auslösen, wenn diese slavefähig sind. Hierzu gehören z.B. ein Canon Speedlite 580 EX (I +II), 430 EX (I + II) sowie 270EX (II) und 320EX. Das 430EX III kann allerdings per Funk drahtlos vom 600EX-RT (I + II) fernausgelöst werden.

Die Leitzahl gibt Canon mit 60 an, was einer (theoretischen) Reichweite von 60m bei f1,0 und bei einer 200mm-Brennweite und ISO 100 entspricht.

Alle wichtigen Funktionen können Sie unserem Report zum Speedlite 600EX-RT (I) entnehmen.

 

Traumflieger-Meinung


Wer im Serienbildmodus und mit Blitzlicht flotte Portraitsessions durchführt, wird sich über die kürzere Wiederaufladezeit freuen. Statt rund 4,5s gibt Canon jetzt eine Aufladezeit von 3,3s an, sobald der Kondensator vollständig entladen ist. Optional kann man jedoch auch einen Batteriepack (Canon CP-E4N) anklemmen und so die Zeit nochmal halbieren.

Wer allerdings ein drahtloses Blitzsystem auf größere Distanzen etwa im Natur- bzw. Architekturbereich einsetzt, der hätte sicherlich eine höhere Reichweite als die von Canon zugesicherten 30m bevorzugt. Auch für ältere Blitzgeräte wie das 580EX II bietet Canon keine Nachrüstoption, um hier im Funkbetrieb zu operieren. Da sind Drittanbieter schon weiter und bieten nachrüstbare Funkempfänger und 100m Reichweite an.

Schön wäre auch ein gängigeres Daumenrad als das doch etwas harsche Rädchen. Auch Direktzugriffstasten für jede Gruppe und eine Darstellung ohne Scrollbedarf wäre wünschenswert. Phottix Odin II zeigt hier, wie sich der Komfort erheblich steigern lässt. Immerhin ist das 600EX-RT (I + II) schon intuitiver als noch das 580EX II. Für sich betrachtet ist das Update beim 600EX II-RT allerdings schlichtweg mager. Der beigelegte Bouncer ist noch nicht einmal ein schwacher Trost.

 

Technische Daten Canon Speedlite 600EX II-RT
UVP 699 EUR
Markteinführung Juni 2016
Gewicht 435gr (ohne Batterien)
Leitzahl 60 (ISO 100, 200mm)
Aufladezeit ca. 3,3s (nach voller Entladung lt. Hersteller, mit Alkali AA-Batterien)
abged. Bildwinkel 20 - 200mm (14mm mit Streuscheibe)
Motorzoom ja
ETTL ja (Vers. I + II)
manuelle Belichtung ja, 1/1 - 1/128
Stroboskop 1 - 500Hz (199Hz im Slavebetrieb), Einstellbar 1/4 - 1/128
Sync. 2. Vorhang ja
Drahltlosfähig ja, optisch und Funk
Reichweite Drahtlos optisch: 0,7 - 15m (indoor), 0,7 - 10m (outdoor), funk: 30m
Anzahl Gruppen/Kanäle Gruppen: 3 optisch, 5 funk / 4 Channels (optisch), 15 (funk)
Fernauslösefunktion ja (IR)
Kopfbewegung Up (45,60,75, 90Grad), down (7Grad), left/right (60,75,90,12,150, 180Grad)
Custom-Funktionen ja, 15 (6 persönliche Funktionen)
PC terminal ja
Größe 78,7 x 143,2 x 122,7mm (W X H x D)
Zubehör Batteriepack CP-E4N / CP-E4 (optional), Stpeedlite Transmitter ST-E3-RT (optional), Off-camera shoe cord OC-E3 (optional), Bounce Adapter SBA-E3, Color Filter SCR-E30R1, Color Filter SCF-E30R2

 

Traumflieger-Tipp:  großer Stativ-Test!



 

Links



Dieser Report wurde am Dienstag, 17. Mai 2016 erstellt und zuletzt am Dienstag, 17. Mai 2016 bearbeitet.

Leserkommentare:


Autor: Bernd Stuht 17.05.2016 - 18:07:22
Bewertung des Reports: 3 von 5 Sternen!
Moin, ich habe die neue Version II auch schon "beobachtet" und evt. wird ja nun die V I billiger, das wäre doch Fortschritt !

Die Wiederaufladezeit wird auch von den verwendeten Accus abhängen - ob real 3.3 Sec. machbar sind ?
Parallele Verwendung von mehreren Blitzen ( und damit weniger Last ) verkürzt die Ladezeit auch schon jetzt.

Grüße !

3 von 4 Lesern fanden diesen Kommentar hilfreich. Entscheiden Sie selbst:

Kommentar schreiben


 
Parse Time: 0.487s