zur Homepage
  aktuelle Traumflieger-News
 Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Neue Antwort erstellen
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 24.04.2012
Beiträge: 447
Wohnort: Brandenburger Streusandbüchse
Antworten mit Zitat
Heinrich hat folgendes geschrieben:
Nee, geb ich nicht her.

Kann ich nachvollziehen!

Heinrich hat folgendes geschrieben:
Das 100-400 hatte ich schon im Test war aber nicht happy...

In dem Fall würde ich die 5D³ nehmen für "alle anderen Anlässe", und die 7D behalten für Tierfotografie. Gründe: Bessere Bildqualität, bessere Ausstattung, besserer AF gegenüber der 1D³. (Und die Garantie...) Nur meine Meinung...

_________________
MfG Micha

Die Dunkelgeschwindigkeit muss wesentlich höher sein als die Lichtgeschwindigkeit, denn ist das Licht weg, ist das Dunkel schon da..!
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von ms050817 anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf
Forenlevel: Fotograf
Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 1226
Antworten mit Zitat
Krissi hat folgendes geschrieben:
@ ms050817
Was ist denn ein handelsüblicher ISO 1.600-Film??? 21 DIN (Standardfilm) sind ja wohl 100 ISO/ASA...


Auch wenn ich nicht der Angesprochene bin.
Ich habe seinerzeit durchaus ab und an einen 1600er Diafilm verwendet. Die waren durchaus handelsüblich wie z.B. von Fuji, wenn auch wenig verbreitet.

Das Ergebnis war nicht berauschend, sondern vielmehr „bekörnend“. Wink

epp4
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von epp4 anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 24.04.2012
Beiträge: 447
Wohnort: Brandenburger Streusandbüchse
Antworten mit Zitat
ASA 100 = 21°DIN ~ ISO 100
ASA 200 = 24°DIN ~ ISO 200
...
ASA 1.600 = 33°DIN ~ ISO 1.600 - z.B. Fuji New Superia 1600 (Consumer-Film), Fuji Neopan 1600 (SW-Film)

Ich hab ASA = ISO verwendet. Das ist formal nicht korrekt, aber es stimmt ungefähr überein. In der DDR gabs das DIN-System, an ASA hab ich mich nie wirklich gewöhnt, und dann bin ich auf digital umgestiegen und damit auf ISO. Wiki

Die ASA 1.600 = 33° kann man sogar am Belichtungsmesser meiner Priaktica MTL 5 einstellen - daran erkennt man, dass diese Kamera auch in den Westen exportiert wurde - denn solche Filme wurden damals von ORWO nur für Mitarbeiter der Streitkräfte und des MfS hergestellt, und als "Normalsterblicher" konnte man sowas nicht käuflich in der DDR erwerben. (Man hätte einen Soldaten an der Grenze zum Westen mit heruntergelassenen Hosen im Dämmerlicht fotografieren können. Das war von der Parteiführung so nícht gewollt... also das Fotografieren an der Grenze! Wink)

Danke epp4 - und ich bin schon wieder zu langsam!

Nachtrag: Wie grobkörnig ein 33°-Film ist, sieht man ganz gut in dieser Flickr-Gruppe, in der nur analog-aufgenommene 33°-Fotos gezeigt werden (sollen) (einfach mal die Bilder ankllicken und vergrößern). Da kann man mal vergleichen, wie wenig die modernen Bildsensoren bei ISO 1.600 rauschen, und auf welchem Niveau wir hier "jammern"... Wink

_________________
MfG Micha

Die Dunkelgeschwindigkeit muss wesentlich höher sein als die Lichtgeschwindigkeit, denn ist das Licht weg, ist das Dunkel schon da..!
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von ms050817 anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoreporter
Forenlevel: Fotoreporter
Anmeldungsdatum: 23.10.2009
Beiträge: 312
Wohnort: Lohr am Main
Antworten mit Zitat
In der Schule hatte ich in einem kleinen Zweierkugelschreibermäppchen (mit reingeschnittenen Löchern) eine Minox 8x11 mm versteckt, und wegen der Lichtverhältnisse 27 DIN eingespannt. Hatte ich das auf 9x13 Papier vergrößert ist etwa das Korn der 7D bei ISO 6400 in Normalansicht rausgekommen.
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von heinengl anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 24.04.2012
Beiträge: 447
Wohnort: Brandenburger Streusandbüchse
Antworten mit Zitat
heinengl hat folgendes geschrieben:
...eine Minox 8x11 mm...27 DIN...auf 9x13 Papier vergrößert...

Toll, was man so alles machen kann, wenn man will, und Zeit und Material hat...

...aber wenn ich mir überlege: die Minox hat nur ca. 1/4 "Sensorgröße" von der 7D. 27° (~ISO 400) ist 4 ganze Blendenstufen unempfindlicher als ISO 6.400... also 4x kleiner gegen 4 Blendenstufen unempfindlicher - das rechnet sich (mathematisch) auf Gesamtfaktor 1 (so ganz grob geschätzt). Bloß dass die Vollansicht des 7D-Bildes nicht 9x13cm ergibt... Ich wiederhole meine These!

Und jetzt stelle ich mir vor, wie das ausgesehen hätte mit 33°-Film in der Minox... Very Happy

OH! Wir schweifen komplett vom Thema ab! Vorschläge für Heinrich her!
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von ms050817 anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf
Forenlevel: Fotograf
Anmeldungsdatum: 22.05.2004
Beiträge: 1226
Antworten mit Zitat
ms050817 hat folgendes geschrieben:
OH! Wir schweifen komplett vom Thema ab! Vorschläge für Heinrich her!

Ich hätte einen:
Zumindest noch ein paar Wochen abwarten!
Es gibt jede Menge Gerüchte, dass es am Full-Frame Markt Neuigkeiten geben wird und zwar unterhalb des 5D III Preisniveaus.

Hätte jemand etwas dagegen, wenn folgendes Gerücht stimmen sollte:
Ein neuer KB-Einsteiger mit einem Gehäuse a la 60D, 22 MP und dem AF auf 7D-Niveau für etwa <=2000 EUR.

Ich nicht! Wink
Klar ist das nur reine Spekulation, aber zumindest vor der Photokina würde ich keine festen Entschlüsse fassen. Selbst wenn Canon da noch nichts Neues bieten sollte, falls Nikon wirklich die D600 bringt, wird man nachziehen müssen.

epp4
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von epp4 anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoreporter
Forenlevel: Fotoreporter
Anmeldungsdatum: 25.02.2009
Beiträge: 259
Antworten mit Zitat
Hallo Micha,

danke für die Erklärung - habe bis jetzt nur 27 DIN Filme zu Gesicht bekommen. Na ja, gehöre ja auch nicht zu den Sicherheitsorganen Laughing

_________________
Gruß Kristina
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Krissi anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoassistent
Forenlevel: Fotoassistent
Anmeldungsdatum: 15.05.2006
Beiträge: 47
Antworten mit Zitat
anikin hat folgendes geschrieben:
Hi,
bist du sicher, dass du nicht die 1D Mark IV meinst?
Ich meine, wer würde für eine Mark III ca 3000 Euro ausgeben, wenn er dafür fast ne Mark IV bekommt, (zumindest eine gebrauchte)
Ich würde an deiner Stelle die 5D Mark III bevorzugen. Das ist mal wirklich ne Top Camera.
Oder wie geschrieben dann die 1D Mark IV.



eine Gebrauche 1D MK IV für 2,5 - 3.000 € wäre natürlich die Krönung, nur habe ich das noch nicht gesehen.
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Heinrich anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoassistent
Forenlevel: Fotoassistent
Anmeldungsdatum: 15.05.2006
Beiträge: 47
Antworten mit Zitat
'ne gebraucht Eos 1D Mk IV für 2,5 bis 3.000 € habe ich leider noch nirgendwo gesehen. Wäre natürlich das Optiumum.

Gruß Heinrich
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Heinrich anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 24.09.2006
Beiträge: 5715
Wohnort: Nordbaden, Kurpfalz
Antworten mit Zitat
Hi
epp4 hat folgendes geschrieben:
Hätte jemand etwas dagegen, wenn folgendes Gerücht stimmen sollte:
Ein neuer KB-Einsteiger mit einem Gehäuse a la 60D, 22 MP und dem AF auf 7D-Niveau für etwa <=2000 EUR.

Hätte Canon auch nötig, denn das Preisniveau der Nachfolgemodelle 1D MKIV und 5D MKII ist in einer Haushaltskasse durchaus diskussionswürdig.

Beim AF würde ich aber eher auch auf 60D Niveau tippen sonst könnte sich das Modell als Kanniable für die 5D MKIII entpuppen. Dito bei der Framerate, die dürfte so bei ca. 4 Bilder/sec. liegen.
Warten wir den Druck ab.....

@Heinrich: Meinst Du wirklich eine 1D MKIII ? Die gibts gebraucht für runde 1,5 k€.
3 k€ würde ich für eine neue 1 D MKIII nicht ausgeben. Das entspricht dem Endpreis beim Erscheinen der 1D MKIV.

Ich nutze die 1D MKIII seit gut 3 Jahren, Schwerpunkt Tier- und Sportfotografie.

ISO 1600 kann man beruhigt nutzen, ISO 3200 sollte man entrauschen. Kommt aber immer auf die Gesamtbedingung an. ISO 6400 habe ich noch nie genutzt. Der AF ist echt ne Wucht, ich hatte bislang lediglich 3 Aufnahmen, wo der AF gepazt hat, obwohl er auf dem Objekt lag.
Gut das war ein tiefschwarzer Hund bei mörderischen Kontrastverhältnissen.
Die Schärfe der 10MP ist hervorragend, dito die Dynamik. Feinste Details werden sauber abgebildet.

Bedenken solltest Du auch, dass Du beim Kauf einer 1er einen anderen Akku hast, 7d und 5D MKIII haben den selben Typ.
Die Bedienung der 5D MKIII ist auch näher an der 7D.
Ich habe zur 1er noch ne 5D MKII und hantiere immer mit 2 Ladegeräten rum, ist manchmal schon nervig.

Der Kopf rät zur 5er, und der Bauch......eine 1er ist ne 1er.

Sollte die 5er das Rennen machen, plan auch ruhig mal ein 17-40 ein, Du wirst das 12-24 Tokina nicht mehr groß an der 7D nutzen. Wink

_________________
Gruß
Thomas
Ich fotografiere gerne - ob ich es gut kann, steht auf einem anderen Blatt. Wink
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Thomas W. anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 19.09.2007
Beiträge: 703
Antworten mit Zitat
Heinrich hat folgendes geschrieben:
'ne gebraucht Eos 1D Mk IV für 2,5 bis 3.000 € habe ich leider noch nirgendwo gesehen. Wäre natürlich das Optiumum.

Gruß Heinrich

Naja das gibt es schon.


Unbenannt-2.jpg
 Beschreibung:
 Dateigröße:  119.99 KB
 Angeschaut:  1749 mal

Unbenannt-2.jpg



_________________
Gruß anikin
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von anikin anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf ++
Forenlevel: Fotograf ++
Anmeldungsdatum: 03.12.2005
Beiträge: 2477
Wohnort: Puchheim bei München
Antworten mit Zitat
Hallo Heinrich,

es wurde ja schon fast alles gesagt, deshalb will ich versuchen mehr ergänzendes zu sagen. Ich kenne auch nur die 5D MK III, und die auch noch nicht richtig gut.
- Ich benutze fast nur den Silent Modus, der ist wirklich sehr leise (wenns ganz leise sein soll der Live view modus)
- Brauchst du ein Dauerfeuer im RAW, geht di 5D relativ schnell in die Knie, wobei JPG kein Thema ist. Denke da is die 1D besser.
- Mit Ausschnitten kannst du mit der 5D deutlich besser arbeiten, kann ein Vorteil sein.
- Rauschverhalten ist super, nach ein paar Praxiseinsätzen gehe ich relativ angstfrei bis ISO 6200, wo bei meiner alten 40D bei ISO 1600 meine Grenze war.
- Das AF-System arbeitet bei der 5D sehr sauber, kann aber keinen Vergleich zur 1D bieten.
- Über Randabschattung, Verzeichnung, etc würde ich mir bei der 5D keine Gedanken machen, da diese bereits bei der Aufnahme rausgerechnet werden (zumindest bei Canon Objektiven.

Ich persönlich würde die 5D bevorzugen, aber für den heftigen Außeneinsatz kann die 1D besser geschützt sein (denke an Regen etc)

Viel Spaß noch

Gruß

Thomas

_________________
5D MK3 mit Canon 24-105 f4L IS USM, Canon 70-200 f4 L IS USM, Canon 16-35 f2.8L II, Canon EF 50 f2,5 Makro, Speedlite 580EX, Speedlite MR 14EX und Zubehör
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Tommi anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoassistent
Forenlevel: Fotoassistent
Anmeldungsdatum: 15.05.2006
Beiträge: 47
Antworten mit Zitat
Gebrauchte EOS 1D Mk IV scheint es doch einige in der Preisklasse +- 3K e zu geben.

Ich habe mal Kontakt zu Anbietern im Umkreis von 100 km aufgenommen und um Besichtigung gebeten. Gemeldet hat sich bis jetzt aber noch keiner. Mal sehen was dabei raus kommt. Gibt es etwas auf was man einer gebrauchten 1D Mk IV besonderes achten sollte (Schwachstelle, Risiko)?.

Gruß Heinrich

P.S. Vielen Dank an alle die sich an der Diskussion beteiligt haben. Hat mir Spaß gemacht und weiter geholfen.

Mal schauen ob es zu dem Thema m Forum schon was gibt. Wenn nicht werde ich mal einen neuen Beitrag beginnen.
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Heinrich anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoreporter
Forenlevel: Fotoreporter
Anmeldungsdatum: 14.11.2011
Beiträge: 102
Wohnort: Marburg
Antworten mit Zitat
Hallo Heinrich,

das ist zwar (fast) ein "uralt" - Beitrag, aber ich würde die Anschaffung auch hinsichtlich eines Teleobjektives überdenken, beispielsweise das EF 300 4.0 L oder dar "große Bruder" 400 5.6 L. Beide schon relativ alt von der Entwicklung, allerdings bei noch hervoragende Linsen (beide noch als neu zu ersteigern/kaufen!).

Vorteil wäre m.E. das die neue Kamera, die Du Dir kaufst in 3 Jahren wieder überholt ist und dann rasch an Wert verliert (siehe jetzt EOS 5DM2)...das Objetiv kann 20 Jahre lang - und wertstabiler - Dein Begleiter werden!

Außerdem hast Du mit der 7D eine klasse Kamera!

Anmerkung: auch wenn kein IS (!) wäre für Deinen Einsatz (Vogelfotographie) das Canon EF 400mm f/5,6 L USM (hier oder Amazon - ausführliche Kundenrezension )

Sämtliche Tests, die ich im Internet gefunden habe weisen auf eine bessere Qualität und Abbildungsleistung der 400 5,6 hin, zum einen um Vergleich mit dem 100-400mmm, als auch dem 300, 4,0L ( hier /// und vor allem HIER!.

Hoffe ich konnte Dir noch helfen!

Gruß

Hauke
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von hauke2 anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoassistent
Forenlevel: Fotoassistent
Anmeldungsdatum: 15.05.2006
Beiträge: 47
Antworten mit Zitat
Hallo Hauke,

danke für deinen Beitrag. Ich habe mich wirklich für das "alte" 400 5.6 entschieden und es zu einem sehr günstigen Preis erworben. Ich hatte die Möglichkeit das 100-400 und das 400 zu testen und es war so wie du es beschrieben hast und wie es fast überall zu lesen ist. Die Abbildungsqualität ist sehr gut und besser als beim 100-400. Das IS fehlt,, was aber zu verschmerzen ist, da ich in der Tierfotografie überwiegend mit sehr kurzen Verschlusszeiten fotografiere. Und meistens habe ich auch noch ein Einbeinstativ dabei.

viele Grüße
Heinrich
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Heinrich anzeigen Private Nachricht senden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 2 von 3  

  
  
 Neue Antwort erstellen  

Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !