zur Homepage
  aktuelle Traumflieger-News
 Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Neue Antwort erstellen
  

plant Ihr ggf. den Kauf des 200-400mm/4,0L IS USM
ja, falls der Preis erschwinglich bleiben sollte (unter 3.000 Euro)
33%
 33%  [ 61 ]
ja, ist in jedem Fall ein spannendes Objektiv, werde ich mir zulegen !
3%
 3%  [ 7 ]
bin unentschlossen
6%
 6%  [ 11 ]
nein, dürfte viel zu teuer werden
44%
 44%  [ 80 ]
nein, ich bin mit guten Teleobjektiven eingedeckt
6%
 6%  [ 12 ]
nein, ich werden mir etwas lichtstärkeres zulegen, z.B. 300mm/2,8 o.ä.
5%
 5%  [ 9 ]
Stimmen insgesamt : 180

  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 9984
Antworten mit Zitat
raimi1 hat folgendes geschrieben:
auch wenn einige Träumer zu uns sagen


Naja, wenn ich sagen wuerde, was ich von solchen Preisvorstellungen halte, wuerde ich inhaltlich einem suedlicher beheimatetem Staatsoberhaupt ... aehm ... Noch-Staatsoberhaupt zum Verwechseln aehnlich klingen.

Das Nanoroehrchen, an das zu klammern man gerade beliebt, ist doch ein Canon-Statement, dass das Objektiv auch fuer Anfaenger geeignet/gedacht sein soll. Gibt es dafuer ein Quelle?

EDIT: Habe es gefunden!
"Canon will continue to respond to the needs of various users ranging from beginners and advanced amateurs to professional photographers, in an effort to enrich their photographic expression with SLR cameras by continuing to develop attractive new lenses with improved optical technology."
Twisted Evil

Ciao, Walter
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Walter Schulz anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Hobbyfotograf
Forenlevel: Hobbyfotograf
Anmeldungsdatum: 23.06.2009
Beiträge: 8
Wohnort: Graz, Österreich
Antworten mit Zitat
Ich erwarte mir auf jeden Fall auch das Preisniveau von Nikon.
Aber dann muss man bei Canon einmal nachfragen, wer bei Canon die Studien über das Kaufverhalten von Anfängern macht.

Lassen wir uns einmal positiv überraschen!
Rolling Eyes

Raimund
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von raimi1 anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 9984
Antworten mit Zitat
Nochmal: Wo steht denn, dass dieses Objektiv fuer Anfaenger gedacht ist?
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Walter Schulz anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 26.10.2010
Beiträge: 623
Antworten mit Zitat
Walter Schulz hat folgendes geschrieben:
Nochmal: Wo steht denn, dass dieses Objektiv fuer Anfaenger gedacht ist?


Hier

Lenny
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Lenny anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 9984
Antworten mit Zitat
Ach, Du liebe Guete! Ein Anfaenger mit 560 mm Brennweite an einer APS-C-Kamera ...
Da hat die Marketing-Abteilung wirklich ein Meisterstueck ersonnen.
Ist aber nicht justiziabel, fuerchte ich.

Ciao, Walter
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Walter Schulz anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf ++
Forenlevel: Fotograf ++
Anmeldungsdatum: 16.08.2007
Beiträge: 2094
Antworten mit Zitat
Einsteiger oder Profi ist eh unerheblich. Für die alle interessierende "Preisfrage" ist einzig und allein der Füllgrad des Kleingeldspeichers relevant und nicht das fotografische Können.
Sagt ja niemand, dass nicht auch Einsteiger dicke Portemonnaies haben können.

_________________
Meine Facebook Fotoseite: Klick mich
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von ammu anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Hobbyfotograf
Forenlevel: Hobbyfotograf
Anmeldungsdatum: 05.01.2011
Beiträge: 2
Antworten mit Zitat
ammu hat folgendes geschrieben:
Sagt ja niemand, dass nicht auch Einsteiger dicke Portemonnaies haben können.


...oder Profis dünne. Tja, ich spare immernoch an meinem 70-200 2.8 II.
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von juniata anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Hobbyfotograf
Forenlevel: Hobbyfotograf
Anmeldungsdatum: 26.05.2011
Beiträge: 26
Wohnort: Düsseldorf
Antworten mit Zitat
Wie sieht es denn jetzt grundsätzlich mit der Liefersituation in/aus Japan aus?

Ein mit mir befreundeter Mitarbeiter eines großen Fotohändlers in Düsseldorf sagte mir kürzlich, dass sich die Liefersituation seit dem Tsunami und Fukuschima verschlechtert hat, da auch viele Zulieferbetriebe von Canon Probleme bekommen haben.

_________________
Body: EOS 7D+20D, Speedlite 580 EX
Canon-Objektive: EF 16 - 35, 2,8 L II USM, EF-S 17-85, 1:4 - 5,6 IS USM, EF 24-105, 1:4 IS USM, EF-S 18-200, 1:3,5 - 5,6 IS
Sigma-Objektive: AF 120 - 400, 1:4,5 - 5,6 DG OS APO HSM, AF 18 - 200, 1:3,5 - 6,3 DC
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Banker anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf
Forenlevel: Fotograf
Anmeldungsdatum: 14.12.2006
Beiträge: 1430
Wohnort: Ruhrgebiet
Antworten mit Zitat
Wenn das Teil erschwinglich bleiben sollte dann wäre das schon eine gute Erweiterung.
Aber da bin doch mehr Realist, das Teil wird einfach erst mal zu teuer sein.
Wenn ich da mal auf die langen Tüten bei Canon schaue, das 800mm für 12k€ oder 400mm für 11k€.
Bem Konijenberg stand ein Preis von 99.999€ drin, aber so teuer wird dann hoffentlich nicht werden.
Ich vermute das Teil wird sich bei ca. 8000 - 9000 Euronen einpendeln, und damit ausserhalb des Amateurbudgets.
Aber träumen kann man davon bestimmt schön.

_________________
Jürgen (trioman)

Mit offenen Augen durchs Leben sehen.
EOS 30D, 3 Gläser, genügend Blitzlicht und ein Paar Filter.
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von trioman anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf
Forenlevel: Fotograf
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 1125
Wohnort: Niedersachsen
Antworten mit Zitat
Ich weiss nicht, ob sich das Teil lohnt (bei einem vermuteten Preis von deutlich jenseits der 6000,- Grenze), vor allem, wenn man ein gutes 100-400L hat und evtl. eine grosse Telebrennweite.

Ich liebäugel eher mit dem neuen 600/4....irgendwann mal....

_________________
Gruss Eric
Ja, eine Canone hab ich auch... Wink
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Eric anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 27.07.2010
Beiträge: 831
Antworten mit Zitat
Hallo Eric,
lohnen tut sowas nie, ausser du machst mit den Fotos Geld. Sonst ist alles nur Hobby, das einfach nur kostet. Ich selbst besitze ein Flugzeug (doppelmotorige Beechcraft), auch wenn ich mal Passagiere mitnehme, kann ich von lohnen (bzw. rechnen) kaum reden.

@ Walter, auf Canon HP steht was von Einsteiger und nicht von Anfänger. Ich nehme an, auch ein Profifotograf kann ein Einsteiger in diese Brennweite sein.

_________________
Gruss Toni
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Pegasus anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 24.09.2006
Beiträge: 5715
Wohnort: Nordbaden, Kurpfalz
Antworten mit Zitat
Hi,
Eric hat folgendes geschrieben:
.... vor allem, wenn man ein gutes 100-400L hat und evtl. eine grosse Telebrennweite.

Du kannst absolut sicher sein, dass das 200-400 nicht nur preislich in einer anderen Liga spielt.
Nur die Transportlösung ist etwas "aufwendiger", als bei einem 100-400, besonders, wenn sich schon eine große FB im Rucksack befindet.

Aber auch das Problem ist sicherlich lösbar und man kann am eigenen Leib das Wort "Schwerkraft" erfahren, bzw. erlaufen. Wink

_________________
Gruß
Thomas
Ich fotografiere gerne - ob ich es gut kann, steht auf einem anderen Blatt. Wink
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Thomas W. anzeigen Private Nachricht senden ICQ-Nummer
  

Forenlevel: Fotograf
Forenlevel: Fotograf
Anmeldungsdatum: 08.04.2004
Beiträge: 1125
Wohnort: Niedersachsen
Antworten mit Zitat
Na trotzdem, mein 100-400L hat zwar kein schönes Bokeh, aber ist bei 400mm einfach nur scharf, von daher kein Bedarf.

Und eine andere Liga, ja klar, aber die kenne ich mit meinem 500er auch...lol

_________________
Gruss Eric
Ja, eine Canone hab ich auch... Wink
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Eric anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
  
JoeRRg


Gast
Antworten mit Zitat
Hallo zusammen

Hier tut sich auch nix mehr, oder? Weiß jemand etwas zum etwaigen Erscheinungsdatum oder sonstwie aktuellen Informationen (also aktueller als die Info von Canon vom 15.11.2011, dass das Erscheinungsdatum auf einen unbekannten Zukunftstermin verschoben wurde)?

LG

Jörg
  

Forenlevel: Fotograf +++
Forenlevel: Fotograf +++
Anmeldungsdatum: 08.02.2006
Beiträge: 9984
Antworten mit Zitat
Nein, nichts neues. Schweigen im Blaetterwalde seit November.
Es wurde nur einmal in der Wildnis gesehen, an der bislang unbekannten Canon-Kamera.

Ciao, Walter
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Walter Schulz anzeigen Private Nachricht senden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 3 von 4  

  
  
 Neue Antwort erstellen  

Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !