zur Homepage
  aktuelle Traumflieger-News
 Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Neue Antwort erstellen
 Kratzer beseitigen 

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 738
Wohnort: Steinfurt
Antworten mit Zitat
Hallo

ich habe heute eine Frage die vielleicht eher merkwürdig klingt:
vor ca. 3 Wochen ist mir bei einem Ausflug folgendes passiert: Ich trug die Kombination Kamera (1D Mk IV)/ Objektiv / Telekonverter auf dem Stativ, als sich das Bajonett zwischen Konverter und Objektiv löste und die Kamera mitsamt dem Konverter aus ca. 1,2 m auf den Boden fiel. Zum Glück funktioniert die Kamera weiterhin problemlos, sie hat nur am Prisma einige tiefe Kratzer abbekommen.
Gibt es eine Möglichkeit diese Kratzer zumindest "unsichtbarer" zu machen, wenn nicht gar ganz zu entfernen?

Gruß
Leon


com_2012-11-25 20.01.08.jpg
 Beschreibung:
Kratzer auf Prisma
 Dateigröße:  354.29 KB
 Angeschaut:  1718 mal

com_2012-11-25 20.01.08.jpg


EXIF Information  Details
Kamera-Hersteller  SAMSUNG Kamera-Modell  GT-I8150
ISO-Wert  100 Brennweite  2.78mm
Belichtungszeit  1/16 seconds Blende (F-Zahl)  f/2.7
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von bristolian anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 07.12.2005
Beiträge: 745
Wohnort: Hamburg
Antworten mit Zitat
Vielleicht hilft Kameralack. Den gibt es zum Beispiel bei Foto Brenner. Bei Google dürfte das Stichwort weitere Anbieter liefern.
Vor einigen Jahren hatte ich einen Foto-Lackstift, der auch gut funktioniert hat (allerdings waren die Kratzer nicht so tief).

Gruß
Ralf
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Ralf Höhne anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf ++
Forenlevel: Fotograf ++
Anmeldungsdatum: 03.12.2005
Beiträge: 2455
Wohnort: Puchheim bei München
Antworten mit Zitat
Es gibt solche Lackstifte für Autos, ich würde mal bei Canon nachfragen.

Mal dumm gefragt, welche Marke war es denn, die die mechanische Belastung nicht ausgehalten hat?

Gruß

Thomas

_________________
5D MK3 mit Canon 24-105 f4L IS USM, Canon 70-200 f4 L IS USM, Canon 16-35 f2.8L II, Canon EF 50 f2,5 Makro, Speedlite 580EX, Speedlite MR 14EX und Zubehör
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Tommi anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 738
Wohnort: Steinfurt
Antworten mit Zitat
Hallo Thomas

es war der Kenko 1,5x Teleplus MC Crying or Very sad

Und: danke euch beiden für die Tipps, da werde ich mich mal erkundigen.

Gruß
Leon
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von bristolian anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotograf ++
Forenlevel: Fotograf ++
Anmeldungsdatum: 03.12.2005
Beiträge: 2455
Wohnort: Puchheim bei München
Antworten mit Zitat
Hallo Leon,

den Kenko 1.5 hatte ich auch mal. Im Vergleich zum Canon wirkt er wirklich wie ein Leichtgewicht.

Gruß

_________________
5D MK3 mit Canon 24-105 f4L IS USM, Canon 70-200 f4 L IS USM, Canon 16-35 f2.8L II, Canon EF 50 f2,5 Makro, Speedlite 580EX, Speedlite MR 14EX und Zubehör
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Tommi anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotokünstler
Forenlevel: Fotokünstler
Anmeldungsdatum: 25.11.2007
Beiträge: 738
Wohnort: Steinfurt
Antworten mit Zitat
Hallo

ich habe heute mal bei Foto Brenner geschaut und dort auch Kameralack entdeckt. Der sollte 8,95 € kosten, was ich ja noch verschmerzen könnte. Aber zusätzlich berechnen die für den Versand 4,95 € (auch in Ordnung), und nochmal 3,00 € Bearbeitungsgebühr - das finde ich schon heftig Evil or Very Mad !
Ich habe mich dann entschlossen den Lack nicht zu kaufen und mich nach einem Auto-Lackstift umzusehen.

Gruß
Leon
Offline Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von bristolian anzeigen Private Nachricht senden
  

Forenlevel: Fotoreporter
Forenlevel: Fotoreporter
Anmeldungsdatum: 18.08.2010
Beiträge: 107
Antworten mit Zitat
Hi,

schau mal, ob es in deiner Gegend keinen "Lackdoktor" für Autos gibt.
Die Jungs hier sind absolut fit und bewirken mit Airbrush wahre Wunder.
Ausserdem sind die fit im Kratzer spachteln.
Grosse Lackfirmen können auch die Farbe ausmessen und mischen den
Lack in perfektem Farbton (nach dem Trocknen) an!

Gruß
Basti
Hidden Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Basti25 anzeigen Private Nachricht senden
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen  

Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !