Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  User MapGEO Map  |  Benutzergruppen  |  Login   | Album 
Wespe
Pic Title: Wespe
Pic Description: Wespe(leider verstorben)auf einer Blume.
Eos 300d+Retroadapter+Kitobjektiv
Stativ
1/20sec.
Bl.16
Sigma Blitz,mit Alufolie umgeleitet
Poster: Beinullistaus
Verfasst am: 12 Mai 2005 20:27
View: 10439
Rating: 7.41 [votes: 46]
Comments: 828
Poster: Pegasus-wtal @ 12 Mai 2005 20:57
KLASSE ! Schön scharf. Kannst du mal beschreiben, wie du das mit der Alufolie gemacht hast ?


 
Poster: snoopdaggydag @ 13 Mai 2005 11:03
Hallo finde ich toll nur der ausschnitt ist ein wenig zu klein m. M.
liebe grüße Dark



 
Poster: Beinullistaus @ 13 Mai 2005 14:14
Hallo!
Mann nimmt ein stück alufolie,welches groß genug ist um die entfernung vom blitz zum objekt zu überbrücken.dann formt man ein "halbrohr" und hält es vom blitz auf das objekt.
die besten ergebnisse hab ich bei ttl einstellung bekommen.
viel glück beim probieren!!!!



 
Poster: ueli @ 13 Mai 2005 19:59
Super!
Es scheinnt wie wenn die Schärfe durch die ganze Ebene gänge! dazu die hellen Reflektionen in den Fasetten als Fangpunkt...



 
Poster: pixellyser @ 13 Mai 2005 20:23
Coole Aufnahme.
Die Augen der Wespe finde ich extrem gut.
Ein wenig stört mich aber, das du durch (den tollen) Rahmen, oben rechts den Knick im Fühler verdeckt hast.
Ich finde den nämlich als wichtiges Detail, aber so bricht es in dem Rahmen.
Trotzdem, cooles Bild!!
Olaf



 
Poster: Beinullistaus @ 17 Mai 2005 21:51
Erstmal Danke für eure Kommentare!!!
Pixellyser,du hast schon recht mit dem knick im Rahmen.
Jedoch denke ich,das es die kritische Grenze ist.
Kleiner hätte der Rahmen kaum Wirkung gehabt.



 
Poster: qwertz @ 23 Mai 2005 22:12
Gefällt mir sehr gut. Die Schärfe liegt genau auf dem Auge, so wie es bei Portraits sein soll. :c)
Ich hatte eine tote Hummel gefunden auf eine Blüte gesetzt und dementsprechend abgelichtet. Leider war das Ergebnis nicht so toll wie dieses hier, vor allem diese vielen Fasetten der Augen konnte man trotzdem nicht sehen...



 
Poster: Beinullistaus @ 24 Mai 2005 21:16
Hallo!
qwertz,das selbe Problem hatte ich auch mit einer Hummel.
Vielleicht sind die Augen anders aufgebaut,keine Ahnung.
Habe zwar Fotos darunter,wo die Augen scharf sind,aber die Facetten sind trotzdem nicht so doll abgebildet wie bei der Wespe.Vielleicht kann uns da mal ein Profi(Biologe o.ä.) weiterhelfen



 
Poster: Corsair @ 24 Mai 2005 22:50
Hallo,
um die Frage über die Augen der Hummeln zu klären:
Hummeln gehören zu den sog. Stechhimmen, wie auch die Bienen, Wespen und auch die Ameisen. Sie haben Facettenaugen, wie wir es von den anderen Tierchen auch kennen.
Das Problem bei deinen Fotos, Beinullistaus, war wohl, dass du nicht lange genug belichtet hast um eine Struktur in den Schwarzen Augen erkennen zu können. Bei deinem Foto der Wespe erkennt man die Facettenaugen auch nur in dem Bereich, in dem das Blitzlich reflektiert wird. Im Rest der Augen ist keine Facettenstruktu zu erkennen. Ich hoffe ich konnte als Hobbybiologe etwas helfen.
Übrigens, tolles Bild, leider stört mich der fehlende Knick des Fühlers auch ein wenig.



 
Poster: Flixus @ 25 Mai 2005 12:15
Prima Bild, schön scharf die Wespe...lediglich der Rahmen ist nicht so schick...

Mit dem Alupapier muss ich auch mal bei Gelegenheit ausprobieren...

MfG



 
Poster: Snake @ 26 Mai 2005 8:01
Sieht aus als ob sie aus dem Fenster schaut und Hallo sagt.
Echt Super!!!!
Gruß Snake



 
Poster: Beinullistaus @ 26 Mai 2005 22:07
Hallo!
Erstmal danke,Corsair,für deine Erklärung zu den Augen der Insekten.
Vielleicht kannst du mir,als Hobbybiologe,auch folgendes erklären.
Ich arbeite in einer Schreinerei.In der Nähe der Kreissäge fallen Insekten nach einer gewissen Zeit immer"von der Decke"(mir solls nur Recht sein).Sie kräuseln sich ein paar mal hin und her ,und sind dann hinüber.
Liegt es evtl. an den Frequenzen der Geräusche oder ähnliches?



» Zuletzt bearbeitet von Beinullistaus am 26 Mai 2005 22:09, insgesamt einmal bearbeitet


 
Poster: masteri @ 05 Jun 2005 20:48
motiv ist top, nur leider drückt der rahmen das gesamtbild! außerdem fehlt das maul zum gesamten kopf!

aber trotzdem ganz weit vorn!!!



 
Poster: Rempa1967 @ 21 Jun 2005 23:44
Das Grün im HG stört etwas und das Licht könnte besser umgeleitet werden.
MfG Remo



 
Poster: Claus @ 22 Jun 2005 0:50
Schärfe und Gestaltung sind sehr gut. Nun - tote Tiere stören mich , da die 'Herausforderung' damit (für mich) verloren geht.
LG CLaus



 
Ordnung:  
Seite 1 von 56 Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3 ... 54, 55, 56  Weiter


Traumflieger-Video: Hähnel Combi TF per Funk Kamera auslösen und blitzen (100m) !  kabellos blitzen mit dem Slave Flash - neuer Traumflieger-Report !  das Profihandbuch zur Canon EOS 60D !