Traumflieger-Video:
Weitwinkel-Extremmakros
[8 Weitwinkel in Retrostellung]
 

Themenüberblick

 

Dauer


Weitwinkel-Praxis:

  • so funktioniert die Retrostellung mit Weitwinkel-Objektiven

  • Probleme mit fest eingebauten Streulichtblenden

  • Vergleich zu herkömmlichen 1:1-Makro

  • Vergleich zum Lupenobjektiv Canon MP-E 65
     

 

ca. 16 Min. 07 Sek.

   
Probleme bei der Wiedergabe ?
Stoppen Sie das Video und warten einfach, bis der gelbe Laufbalken im Player ganz rechts angeschlagen hat und starten das Video erneut über den Playbutton. Falls das nicht helfen sollte, finden Sie hier ein alternatives Videoformat (lässt sich über die rechte Maustaste via "speichern unter" auch offline betrachten): wwextremmakros.wmv (ca. 63 Megabyte)

Hinweis: die Videos dürfen ausschliesslich im Rahmen nichtkommerzieller Zwecke gezeigt bzw. weitergegeben werden. Eine inhaltliche Änderung - gleich welcher Art - ist nicht gestattet.

zum Dokumentanfang

 


 

  Leserkommentare:


Derzeit sind hier 33 Kommentare vorhanden:
 

Lars Welk: Kann man mit dem Tamron SP AF10-24mm F/3.5-4.5 Di II LD auch in Retrostellung arbeiten und ist die Qualität vergleichbar mit 11-18er Tamron?
(30.10.2008, 09:39 Uhr)

adriwu: Hallo Stefan. Ich habe das Sigma 10-20 WW-Objektiv. Weisst Du, wie sich dies mit Retroadapter verhält (Grundsätzlich bzw.
Auflösung etc.)?
Gruss aus der Schweiz!
(13.08.2008, 21:14 Uhr)

Zander: Hallo,
ich nutze im Moment das Tamron 17-50 2,8. Weiß zufällig einer, ob man damit einen Retroadapter verwenden kann und ob es sich für dieses Objektiv lohnt?

Grüße!
(21.07.2008, 18:40 Uhr)

Stefan_tf: @bear: wir haben etwa ab Mitte Juni auch Anpassungsringe für das 16-35mm/II im Shopangebot (82mm auf 77mm, 77 auf 58mm)
(06.06.2008, 10:22 Uhr)

bear: @Stefan Gross: Wie bekommt man das 16-35mm "retro" an die Kamera? Im Shop habt Ihr leider keinen Adapter. Nur zur Zeit nicht, oder wo kann man sich einen Adapter besorgen?
(05.06.2008, 16:04 Uhr)

Stefan_tf: @Sunny: Objektiv normal ansetzen, Blende im Programm AV einstellen. Schärfentiefenprüftaste festhalten und gleichzeitig das Objektiv entkoppeln, das speichert an Canon DSLR die Blende im Objektiv.
(20.05.2008, 23:15 Uhr)

Sunny: Hallo Zusammen

Ich habe den Reprofaktor nun auch erhalten und meine ersten Übungen gemacht:-) Leider kann ich irgendwie die Blende nicht einstellen. Aufdem Display erschein F00..... kann mir jemand sagen, was ich falsch mache?
(19.05.2008, 08:10 Uhr)

drppz: Kompliment zu Deiner Arbeit, Stefan, eine super Zusammenstellung für Retrofans mit sehr praxisnahen Tipps zu den erforderlichen Einstellungen samt Equipment. DANKE!
(18.05.2008, 12:13 Uhr)

Benjamin Schneider: Hi,

und wieder ein super Video!!
WIe heisst diese Software, mit der du die Bilder Verwaltest??
(04.05.2008, 16:32 Uhr)

Chris: Spitze!
Gruß
Chris
(25.04.2008, 18:39 Uhr)

[1] [2] [3] [4] [weiter >>]
Kommentar schreiben:

Name:
E-Mail oder Homepage:

Bitte diese Zahlen eingeben:
Captcha Code

Hier geht es ZUM FORUM / Canon Specials finden Sie im TRAUMFLIEGER-SHOP !



 


Umfrage