Das Innenleben einer Canon DSLR
 

Themenüberblick

 

Dauer


Wir öffnen das Gehäuse einer Canon DSLR (EOS 400D) und zeigen die darin verborgene Technik.
 

 


ca. 15 Minuten


Auch Fotografen, die Ihre Kamera vermeintlich in- und auswendig kennen, werden beim Blick ins Innere überrascht sein, mit welcher Technik sie tatsächlich täglich umgehen.

Sehen Sie in unserem Video wie wir mehr als eine Stunde brauchen, bis eine EOS 400D komplett auseinandergeschraubt ist. Dabei mussten wir einige Hindernisse überwinden und Stromschläge parieren.

Was am Ende zu Tage tritt, hat uns erstaunt. Ein Detailblick auf die verschiedensten Sensoren unter dem Mikroskop zeigt Mikrolinsen des Bildsensors, Einzelheiten von Kreuz- und Belichtungssensoren, wie man sie gewöhnlich kaum zu Gesicht bekommt.

Gehen Sie mit uns auf eine Entdeckungstour!
 

Get the Flash Player to see this player.

   
Probleme bei der Wiedergabe ?
Stoppen Sie das Video und warten einfach, bis der blaue Laufbalken im Player ganz rechts angeschlagen hat und starten das Video erneut über den Playbutton. Falls das nicht hilft, aktualisieren Sie den Browser mit der Taste F5 und/oder löschen Sie die temporären Internetdateien. Manchmal greifen auch zuviele Betrachter gleichzeitig auf das Video zu, warten Sie dann am besten eine günstigere Zeit ab. Alternativ hier eine Offline-Version (flv-Datei, rechte Maustaste und 'speichern unter' wählen).

Hinweis: die Videos dürfen ausschliesslich im Rahmen nichtkommerzieller Zwecke gezeigt bzw. weitergegeben werden. Eine inhaltliche Änderung - gleich welcher Art - ist nicht gestattet.

zum Dokumentanfang

 


 

  Leserkommentare:


Derzeit sind hier 20 Kommentare vorhanden:
 

Michael: so, und jetzt wieder zusammen bauen ;-) das video hat mir gefallen.
(23.11.2009, 12:15 Uhr)

matthias: sehr schönes video! da zeigt sich warum so eine kamera so viel geld kostet. meine nikon kameras werden im inneren wohl ähnlich aussehen.
mfg matthias
(22.11.2009, 19:45 Uhr)

Hathor39: Sehr interessante Sache!
Da sieht man schön, welcher immenser Aufwand in der Konstruktion so einer Kamera steckt. Die Ingenieurleistung muss man sich mal vor Augen halten, so ein Teil zu konstruieren, die Einzelteile zu fertigen und dann zusammenzubauen, sodass das Ding auch noch funktioniert. Da ist eine Hundertschaft an Technikern, Ingenieuren, Designern, Kunststofftechnikern, Elektroniker etc. monatelang beschäftigt. Dass man so ein Teil dann um ein paar hundert Euro anbieten kann...sowas geht nur durch hochtechnisierte und optimierte Massenproduktion. Früher wäre so etwas undenkbar gewesen, und wenn, dann nur zu astronomischen Preisen....
(21.11.2009, 10:18 Uhr)

Markus: Ein sehr unterhaltsames Video! Auch ich habe mich vor einigen Jahren mal an die Demontage meiner ersten digitalen Spiegelreflexkamera 300D gewagt. Sie reagierte trotz aufgeladenem Akku nicht mehr. Man hörte nur ein leises Geräusch von einem wahrscheinlich im Innenrauem abgebrochenem Teil. Wegen der hier ja schon angesprochenen Komplexizität der Angelegenheit habe ich es dann gelassen. Der Verschluss hatte nach Jahren der Benutzung seinen Dienst getan. Jetzt ziert sie mein privates "Museum".
So ein Video sieht man nicht alle Tage, auch wenn es keinen großen praktischen Nutzen hat. Schöne Idee! Danke an Stefan und Christopher
(19.11.2009, 10:26 Uhr)

Benedikt: Schlicht und ergreifend: hochinteressant! Vielen Dank!
(19.11.2009, 13:27 Uhr)

Dane: Nette idee, wäre Spitze wenn ihr das nächstes mal mit einer 1Ds MKIII machen könntet :)
(19.11.2009, 17:13 Uhr)

CT: Super Video, aber habt ihr die DSLR auch wieder zusammengebaut :) ;)
(19.11.2009, 15:03 Uhr)

Stefan_tf: @Husta: Danke für den Hinweis, ist gefixt.
(18.11.2009, 19:24 Uhr)

Husta: Hallo Stefan,
schönes Projekt. Finde das doch sehr spannend, was da so in einer DSLR alles rumfliegt und seinen Dienst verrichtet. Der Link zum Offline Video funkioniert aber leider nicht. Das flv-File ist lediglich 619Byte groß. Kannst Du das bitte fixen?
(18.11.2009, 19:17 Uhr)

Frank F.: super Video, vielen Dank !
(18.11.2009, 19:11 Uhr)

[1] [2]
Kommentar schreiben:

Name:
E-Mail oder Homepage:

Bitte diese Zahlen eingeben:
Captcha Code

Hier geht es ZUM FORUM / Canon Specials finden Sie im TRAUMFLIEGER-SHOP !