EOS 1D Mark III:
Autofokus Finetuning

QUICK-TIME
(8m 10sek,  65 MB,  mov)
Windows Media File
(8m 10 sek, 17 MB, wmv)



 
weitere Videos hier

 


 
weitere Videos hier

    
Hinweis: die Videos dürfen ausschliesslich im Rahmen nichtkommerzieller Zwecke gezeigt bzw. weitergegeben werden. Eine inhaltliche Änderung - gleich welcher Art - ist nicht gestattet.

zum Dokumentanfang

 


 

Leserkommentare:

Derzeit sind hier 3 Kommentare vorhanden:
 

Towerx: @George Berger: Die Zoomobjektive sind nur als Notlösung (Reportage usw.)zu betrachten, ein Profi arbeitet fast ausschliesslich mit Festbrennweiten, die gute Schärfe ermöglichen. Das Zoomen wird durch die Bewegung des Satativs mit der Camera ersetzt :)
(16.10.2009, 20:14 Uhr)

Stefan_tf: ja stimmt, es gibt eine ganze Reihe von parfokalen Objektiven (wohl die Mehrzahl aller Optiken). Ob dann eine Fokusjustage konstant in allen Brennweitenbereichen passt, dürfte vom jeweiligen Objektiv abhängen.
(28.09.2007, 01:28 Uhr)

George Berger: Gratuliere zur sehr guten Demonstration. Allerdings habe ich die Erfahrung gemacht, dass es Optiken gibt deren Schaerfepunkt mit dem Zoomen (Brennweitenverstellung) stark wandert. Z.B. das Sigma 120-300mm/2.8 Auch schon festgestellt?
(27.09.2007, 22:53 Uhr)

Kommentar schreiben:

Name:
E-Mail oder Homepage:

Bitte diese Zahlen eingeben:
Captcha Code

Hier geht es ZUM FORUM / Canon Specials finden Sie im TRAUMFLIEGER-SHOP !