Traumflieger DSLR-Woche: Folge 1
sind spiegellose Systemkameras eine DSLR-Alternative?

Themenüberblick

 

Dauer


Immer mehr spiegellose Systemkameras drängen auf den Markt. Zugegeben, sie sind klein und handlich, aber sind sie wirklich eine Alternative zu den grösseren DSLR?

Stefan Gross und Christopher Kesting diskutieren Vor- und Nachteile !

übrigens: die Traumflieger DSLR-Woche-Videos gibts ab sofort jedoch Woche neu!

 

 



ca. 20 Minuten


Get the Flash Player to see this player.

Video-Version für iPod

   
Probleme bei der Wiedergabe ?
Stoppen Sie das Video und warten einfach, bis der blaue Laufbalken im Player ganz rechts angeschlagen hat und starten das Video erneut über den Playbutton. Falls das nicht hilft, aktualisieren Sie den Browser mit der Taste F5 und/oder löschen Sie die temporären Internetdateien. Manchmal greifen auch zuviele Betrachter gleichzeitig auf das Video zu, warten Sie dann am besten eine günstigere Zeit ab. Alternativ hier eine Offline-Version (mp4-Datei, rechte Maustaste und 'speichern unter' wählen).

Hinweis: die Videos dürfen ausschließlich im Rahmen nichtkommerzieller Zwecke gezeigt bzw. weitergegeben werden. Eine inhaltliche Änderung - gleich welcher Art - ist nicht gestattet.

zum Dokumentanfang

 


 

  Leserkommentare:


Derzeit sind hier 9 Kommentare vorhanden:
 

Stefan_tf: @Salzmann: bitte Argumente vorbringen, sonst nützt das niemandem!
(11.11.2012, 12:40 Uhr)

Salzmann: Schwachsinnige Canon Werbung. Einfach lächerlich der Bericht.
(11.11.2012, 12:38 Uhr)

H. Schojohann: Hallo hier noch einmal Herby,
na klar ich meinte auch die G3.
Die G5 und auch die jetzt erscheinende GH3 sind
preislich für meine Bedürfnisse nicht relevant.
Vielleicht könnt ihr ja einmal einen Test mit Fremdobjektiven an diesen Kameras durchführen.
Bis dann H. Schojohann
(22.10.2012, 13:15 Uhr)

Stefan_tf: @Shojohann: die GH3 ist noch garnicht im Handel. Vermutlich ist die G3 gemeint. Wir haben das Video mit einem Camcorder (vom Schwebestativ) gefilmt.
(22.10.2012, 12:39 Uhr)

H.Schojohann: Herby.
Guten Tag, habt ihr das Video eigentlich mit der GH2 gefilmt?
Ich habe mir voreinem Jahr die GH3 gekauft.Warum?
Ganz einfach,weil ich aus meiner analogen Zeit noch sehr gute Objektive von Canon und Mamiya(645)
habe.Mit dem Canon 1:1,2L bin ich fast immer unterwegs.
Wenn ich einmal besonders gute Bilder brauche setze ich auch schon mal das 45 Secor C von Mamiya mittels Adapter von Novoflex MFT-FD
und dem noch vorhandenen Zörk Adapter 645-FD.
Das klappt alles sehr gut. Ich bin sehr zufrieden das Panasonic es mir ermöglicht hat
so meine Objektive nutzen zu können.
1:1,2 50mmL ;1:1,4 24mmL ; u.s.w
Mit freundlichem Gruß H. Schojohann
(22.10.2012, 10:03 Uhr)

Stefan_tf: @Jens wende: ja stimmt, verknüpfen wir noch mit dem Gh2-Report als Ergänzung. DAnke für den Hinweis!
Die Begeisterung als Zweitkamera bleibt für die GH2, nur als Erstkamera sind wir mittlerweile - wie diskutiert - teils ernüchtert. Die G1x hat uns eher im Hinblick als professionelle Zweitkamera teils doch enttäuscht und da punktet die GH2 eher.
(09.09.2012, 00:17 Uhr)

Carsten: 2 TEIL:
Bin nun STOLZER Besitzer der Olympus OMD EM-5 und muss sagen das diese Kamera mit allen DSLR locker mithalten kann gerade was die Bildqualität angeht.
Der Autofokus ist der schnellste den es auf den Markt gibt.
Ist zwar nur messbar aber es ist so.
Auch der Sucher ist genieal und ich finde es gerade gut wenn man gleich sieht wie das Bild aussieht, den früher war es ja so, ich schau durch den Sucher wähle den Bildauschnitt, drücke den Auslöser und das Bild ist gemacht was ich mir dann auf den Display anschaue und oft feststellen musste das es zu unterbelichtet oder überbelichtet ect. ist.
Jetzt sehe ich gleich im Display bevor ich den Auslöser drücke wie das Bild aussieht und kann somit Datenmüll vermeiden denn wenn ich gleich sehe das das Bild nichts wird drücke ich ja nicht erst den Auslöser.
Gut die bedienung ist nicht so komfortabel wie eine DSLR aber wenn man sich daran gewöhnt hat geht es auch.Ist ja auch durch die Kompakte Bauweise die es leider nicht so möglich macht wie bei einer DSLR aber deswegen sind sie ja auch Kompakter.
Das Bild macht der Sensor nicht der Spiegel also ist er auch oft mals total überbewertet.
(08.09.2012, 15:27 Uhr)

Carsten: 1 TEIL:

Finde diesen Bericht sehr auf Canon zugeschnitten.
Alles was andere machen ist blöd, gefällt nicht, nur was Canon macht ist top.
Wenn die Lumix GH-2 von euch selbst getestet in den Rankings auf Platz 7 ist und viele DSLR hinter sich gelassen hat warum ist sie dann keine Alternative zu einer DSLR.
Und die Lumix GH-2 ist ja auch schon gut 1 Jahr alt und es gibt auf den Markt schon neue und viel viel bessere Modelle von anderen Anbietern.

Bin ehemaliger Canon nutzer 5D Mark II und G1X.
Bin mit der 5D Mark II sehr zufrieden gewesen nur war es mir immer zuviel und zu schwer was ich alles mit mir schleppen musste.

Wollte mir eine gute alternative Kaufen und dachte mit der Canon G1X ein guten fang gemacht zu haben.Naja war ein griff ins Klo, sehr langsam, schlechtes Objektiv aber man muss ehrlich sein super Bildqualität leider mit vielen einschränkungen wegen dem nicht guten Objektiv.
(08.09.2012, 15:25 Uhr)

jens wende: Wenn auch ein wenig lang (nach 8 Minuten sinkt i.d.R. die Konzentration der Betrachter), bietet Euer Gespräch inhaltlich durchaus Erkenntnisse, die m E mit dem Test der GH2 verknüpft werden sollten. Die "Begeisterung" für die GH2, die ich im PS G1 X Test glaube gelesen zu haben, spiegelt sich in diesem Gespräch nicht so wieder. Bewusst? Cool finde ich die Haltung von Chris "wat geit mi dat an? ek heb en 7D"
(08.09.2012, 16:08 Uhr)

Kommentar schreiben:

Name:
E-Mail oder Homepage:

Bitte diese Zahlen eingeben:
Captcha Code

Hier geht es ZUM FORUM / Canon Specials finden Sie im TRAUMFLIEGER-SHOP !



 

Traumflieger-Hintergrundinfos

Wissen


Umfrage


Umfrage