Demovideo EOS 5D Mark III

Themenüberblick

 

Dauer


Die 5D Mark 3 im ausführlichen Traumflieger-Test. Vergleich zum Vorgänger, neue Funktionen, Praxiseinschätzung!

Gewinnen Sie einen kurzen Überblick über die Canon EOS 5D Mark III. Wir stellen Ihnen einige neue Funtkionen vor. Interviews mit Berufsfotografen und Berufsfilmern runden die Übersicht ab.

 

 



ca. 30 Minuten


Get the Flash Player to see this player.

Video-Version für iPod

   
Probleme bei der Wiedergabe ?
Stoppen Sie das Video und warten einfach, bis der blaue Laufbalken im Player ganz rechts angeschlagen hat und starten das Video erneut über den Playbutton. Falls das nicht hilft, aktualisieren Sie den Browser mit der Taste F5 und/oder löschen Sie die temporären Internetdateien. Manchmal greifen auch zuviele Betrachter gleichzeitig auf das Video zu, warten Sie dann am besten eine günstigere Zeit ab. Alternativ hier eine Offline-Version (mp4-Datei, rechte Maustaste und 'speichern unter' wählen).

Hinweis: die Videos dürfen ausschließlich im Rahmen nichtkommerzieller Zwecke gezeigt bzw. weitergegeben werden. Eine inhaltliche Änderung - gleich welcher Art - ist nicht gestattet.

zum Dokumentanfang

 


  Leserkommentare:


Derzeit sind hier 20 Kommentare vorhanden:
 

Rainer: Hallo,
ich benutze final cut pro, dfas aber mit dem Canon Video-Format Probleme macht. Geht es nur mit einem Konvertierungsprogramm ? Oder welche Schnittprogramme gehen problemlos ?
Rainer
(12.02.2013, 14:56 Uhr)

Klaus: @Tom
Guck mal hier:www.stilpirat.de/hassliebe-d800
Gruß
Klaus
(22.07.2012, 17:18 Uhr)

mika: schön...
und im Herbst dann die 650er..ein paar Kleinigkeiten weniger und es passt.
599 euro der Body... ( und digi 5/chip is drin)

mika
(07.05.2012, 12:54 Uhr)

jens: @hobbytobby

beugungsunschärfe ist bei 36 MB und keinbild ab f10-11 bemerkbar.

http://www.cambridgeincolour.com/tutorials/diffraction-photography.htm

in dem link bekommt du auch eine EINFACHE erklärung des "airy disc" problems. aber wie schon schrieb ist das eine ARGE VEREINFACHUNG und zeigt das worst case scenario.
es reicht halt nicht nur einen pixel und eine airy disc zu betrachten.

geoffrey crawley und ein professor dessen name mir gerade nicht einfällt, der aber für das englische magazin "amateur photographer" schreibt, gehen genauer auf das thema ein. wiederum hilft google weiter.
(29.04.2012, 16:35 Uhr)

Anonym: @ Stefan_tf
ich habe Bilder mit der D800 der 5DII & III gemacht.
Verglichen mit Bildern aus einer MF (Leica, Hasselblad) sind die Bilder aus der D800/E sehr schlecht Aufgelöst.
Die Bilder aus der 5DMkIII bedienen die Hauseigenen-Objektive sichtbar besser als dies die Nikon D800 tut....also für mich eigentlich keine Frage: Klarer Vorteil Canon 5DMkIII! :)
Darum werde ich mir auch eine IIIer kaufen.....allerdings erst wenn der Preis unter 2k gefallen ist, denn noch ist der Europreis auf dem Niveau einer 5DMkI .... aber bis es dann soweit ist werde ich vergnügt Bilder mit der 5DMkII machen, denn die Kamera ist immer noch völlig genial!
(28.04.2012, 15:48 Uhr)

Stefan_tf: @Andre Wolf: warum sollten die Nikon-Optiken nicht 36 Megapixel bedienen. Klar schaffen sie das, alles andere sind wohl eher unbedarfte Aussagen. Wir bei Canon können auch mit 4,3 Mikrometer-Pixel eine Spitzenqualität im APS-C (in niedrigen ISO-Werten) erreichen (7D, 60D, 600D, 550D etc.). Auch im Vollformat gehts zumindest im Telebereich mit parallelem Lichteinfall.
Die Packdichte ist bei der Nikon D800 sogar geringer (rund 4,8 Mikrometer).
Aber grundsätzlich ist dann wenig Potenzial für Bildoptimierungen selbst in niedrigen ISO-Werten, weil Aufhellarbeiten oft zu starkes Restrauschen sichtbar machen. Insoweit klingen 36 Megapixel zwar beeindruckend, sind in der Praxis aber vielfach nicht brauchbar. Ausnahme: optimierte Studioaufnahmen, die keine Softwareanpassungen benötigen; das ist aber schon ein spezieller Anwendungsfall.

Dann schon lieber auf 22 Megapixel wie bei Canon mit 6,3 Mikrometer gehen und im Allroundeinsatz mehr Nachbearbeitungspotenzial bei guter Grundauflösung nutzen. Damit sind ISO 1.600, oft noch 3.200 für erstklassige Naturaufnahmen möglich, die Obergrenze sinkt allerdings bei 4,3 oder 4,8 Mikrometer auf ISO 800/1.600 und nicht nur deswegen sind Unschärfen mit 18 Megapixel (auf APS-C) bzw. bei Nikon mit 36 wahrscheinlicher.

grüsse
Stefan
(27.04.2012, 06:20 Uhr)

Andre Wolff: D800 vs 5DMkIII ?
eigentlich keine Frage, welche besser ist....
die D800 bietet natürlich das bessere Gesamtpaket.
Allerdings bekommt man bei Nikon KEIN einziges Objektiv, welches die 36 MP ausreizen kann.
Da ist Leica, Hasselblad oder andere Systeme ganz klar im Vorteil.
Darum sollte man bei solch hohen Megapixelzahlen MF-Systeme nutzen,....
Und auch in Zukunft dürften keine Nikon Objektive zu erwarten sein, die der Auflösung gerecht werden...naja...es sei den Leica stellt plötzlich Nikon Objektive her ... ;)

Darum viel lieber die 5D MkIII:
(meine persönlichen Vorteile bei dem Body):
1. AF mit 61 Sensoren davon 41! Kreuzsensoren
(PS: Nikon D800 mit 51 und 15(!) Kreuzsensoren)
......und der AF der 5DIII ist wesentlich schneller
2. Endlich 100% Sucher
3. Endlich 2x Speicherkartenslots (Backup)
4. schnellere Serienbildgeschwindigkeit ....bei mir sind keine Wünsche offen...
Also ein für mich rundherum rundes Paket
(27.04.2012, 04:26 Uhr)

mimi: Hallo Stefan
Danke für deinen wie immer, Ausführlichen Test.
Klasse gemacht, und schön den Kernpunkt Rauskristallisiert.
Gruß
Mimi
(24.04.2012, 16:14 Uhr)

Tom: Da könnt ihr euch hier alle auf dem Kopf stellen, aber die D800 hat eine deutlich sichtbare, Bildqualität als die MK III. Schade das Canon, außer einem verbesserten AF (den ich nicht benötige), bei der Sensortechnik auf der Stelle dritt.
Für mich wird es nach über 10 Jahren Canon-Technik nun Zeit zum Wechseln.
(23.04.2012, 19:14 Uhr)

Marco: @ Jens
Niemand behauptet hier Dinge, die nicht stimmen. Die Informationen sind zwar nicht detailiert und umfassend erklärt, aber das erwartet hier auch keiner. Ich gehe einmal davon aus, dass die meisten Nutzer der Seite nützliche Informationen über Fototechnik von Canon suchen und auch finden. LG
(22.04.2012, 19:28 Uhr)

[1] [2] [weiter >>]
Kommentar schreiben:

Name:
E-Mail oder Homepage:

Bitte diese Zahlen eingeben:
Captcha Code

Hier geht es ZUM FORUM / Canon Specials finden Sie im TRAUMFLIEGER-SHOP !



 

News





Mercedes Coupe als 360-Grad-Panorama mit Sound und Video!


Canon EOS 600D Icon

Video-Report 600D

Web-Report 600D


Video: der optimale Fotorucksack mit Rueckenzugriff


Canons Telekonverter 1,4x und 2x III im Traumflieger-Test


Video: der Autor Stefan Gross stellt das viel gelobte Profihandbuch EOS 60D vor !


Lumix GH2 besser
als Canon DSLR ?

Powershot G12
und
Canon 70-300mm L-Objektiv


REPORT EOS 1000D !
 

NEUER RAW-Konvertest


Die Sensation !

Videobrille an Canon DSLR !


besser als die 7D ?

Der 60D-Report !


Neu: 7 edle Weitwinkel im Test


Neu: Polfilter-Test !


endlich da: der ultimative Kameravergleich !



Speicherkarten-TEST !



Flaschenhals Einsteiger-Objektiv ?



Video per Funk steuern


Canon 400mm/2,8 getestet
Sigma 100-300/4,0 getestet

Firmwareupdate EOS 1D Mark IV

zwei neue Telekonverter im Test (mit neuem Sieger)

neuer Testsieger
im Stativkopf-Test




Tipps zu Fernauslösern




Tipps zu Stativen




Panoramakopf im Selbstbau




Freeware für Lightroom
 


Traumflieger-Hintergrundinfos

Wissen


Umfrage


Umfrage