besser blitzen mit Canon-DSLR
Teil 7

ein Report von Herbert Waldhecker und Stefan Gross

 

Seitenüberblick
Objektivliste mit Entfernungsinfos
EV-Tabelle

kommentierte Linkliste

 

Anhang

Liste der Objektive, die auch Entfernungsdaten an die Kamera melden.

Sucht man nach Quellen über Objektive, die die Information über die eingestellte Entfernung an die Kamera übermitteln, stößt man in ausführlicheren Dokumentationen immer auch auf Geräte, die schon lange vor E-TTL II entwickelt wurden. Die Redaktion hat versucht, dieser Sache nachzugehen und es scheint sich in der Tat zu bestätigen, dass Canon schon recht früh - sozusagen vorsorglich - die Übermittlung der Entfernung in seinen Objektiven vorgesehen hat. Daher findet sich nachstehend eine Liste aller Objektive, denen diese Eigenschaft bescheinigt wird, auch wenn nicht jede Optik in unserem Labor getestet werden konnte.  

Festbrennweiten

Zoomobjektive EF-S Objektive
EF 14mm 2.8L USM
EF 20mm 2.8 USM
EF 24mm 1.4L USM
EF 28mm 1.8 USM
EF 35mm 1.4L USM
EF 85mm 1.8 USM
EF 100mm 2 USM
EF 100mm 2.8 Makro USM
EF 100mm 2.8 Makro (eingestellt)
EF 135mm 2L USM
EF 180mm 3.5L Makro USM
EF 200mm 2.8L II USM
EF 200mm 2.8L USM (eingestellt)
EF 300mm 2.8L IS USM
EF 300mm 4L IS USM
EF 300mm 4L USM (eingestellt)
EF 400mm 2.8L IS USM
EF 400mm 4 DO IS USM
EF 400mm 5.6L USM
EF 500mm 4L IS USM
EF 600mm 4L IS USM
EF 1200mm 5.6L USM
EF 16-35mm 2.8L USM
EF 17-35mm 2.8L USM (eingestellt)
EF 17-40mm 4L USM
EF 20-35mm 3.5-4.5 USM
EF 24-70mm 2.8L USM
EF 24-85mm 3.5-4.5 USM
EF 24-105mm 4L IS USM
EF 28-70mm 2.8L USM (eingestellt)
EF 28-80mm 3.5-5.6 USM (eingestellt)
EF 28-105mm 3.5-4.5 USM (eingestellt)
EF 28-105mm 3.5-4.5 II USM
EF 28-105mm 4-5.6 USM
EF 28-105mm 4-5.6
EF 28-135mm 3.5-5.6 IS USM
EF 28-200mm 3.5-5.6 USM
EF 28-200mm 3.5-5.6 (eingestellt)
EF 28-300mm 3.5-5.6L IS USM
EF 35-135mm 4-5.6 USM (eingestellt)
EF 70-200mm 2.8L IS USM
EF 70-200mm 2.8L USM
EF 70-200mm 4L USM
EF 70-210mm 3.5-4.5 USM (eingestellt)
EF 70-300mm 4.5-5.6 DO IS USM
EF 90-300mm 4.5-5.6 USM
EF 90-300mm 4.5-5.6
EF 100-300mm 4.5-5.6 USM
EF 100-400mm 4.5-5.6L IS USM
EF-S 18-55mm 3.5-5.6
EF-S 18-55mm 3.5-5.6 II
EF-S 60mm 2.8 USM Makro
EF-S 17-85mm 4-5.6 IS USM
EF-S 10-22mm 3.5-4.5 USM

zum Dokumentanfang 

 

Die EV-Tabelle

mit dem in der Fotografie häufig genutzten Begriff vom EV-Wert (ev=exposure value) wird das Licht aus einer speziellen Paarung von Blende und Belichtungszeit losgelöst und lässt sich für verschiedene Kombinationen aus Blende/Belichtungszeit vereinheitlicht erfassen. Dieses von F. Deckel im Jahre 1954 eingeführte System geht von einem Startwert 0 EV für die Blende 1,0 bei 1 Sekunde Belichtungszeit aus und steigert sich mit jeder vollen Blendenstufe um den Wert 1.

Beispielsweise findet dieser Wert beim Messbereich des Autofokus-Sensors Anwendung. Canon gibt für die EOS 20D einen Wertebereich von -0,5 bis 18 bei ISO 100 an. Der Autofokus beginnt seine Arbeit demnach noch bei Lichtverhältnissen, die bei einer Blende von 2,8 bei 12 Sekunden läge.

EV-Tabelle für die wichtigsten Wertepaare aus Blende und Belichtungszeit:

B

Blende ->

1,0

1,4

2.0

2,8

4,0

5,6

8

11

16

22

E

1sec

0

1

2

3

4

5

6

7

8

9

L

1/2 sec

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

I

1/4 sec

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

C

1/8 sec

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

H

1/15 sec

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

T

1/30 sec

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

U

1/60 sec

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

N

1/125 sec

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

S

1/250 sec

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

Z

1/500 sec

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

E

1/1000 sec

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

I

1/2000 sec

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

T

1/4000 sec

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

zum Dokumentanfang

 

Linkliste:

Beschreibung Sprache Link
Informationen über Spannungen bei verschiedenen Blitzgeräten, wobei auch ältere Geräte nicht zu kurz kommen. Dazu gibt es weiterführende Links zu andern nützlichen Seiten, die sich mit Blitztechnik beschäftigen. Englisch http://www.botzilla.com/photo/strobeVolts.html
Die Seite schlechthin, wenn es um CANON und Blitztechnik geht! So umfangreiche und gut gepflegte Infos findet man sonst kaum im Netz. Daher ist diese Seite unverzichtbar für jeden EOS-Benutzer ! Englisch http://photonotes.org/articles/eos-flash/
Nette Grundlagenseite mit Beispielen, die an sich nützlich sind, obwohl die Inhalte meist auf Prosumerkameras zielen. Englisch http://www.botzilla.com/photo/g1strobe.html
Deutsche Grundlagenseite, die zumindest zum Einlesen in das Thema taugt. Deutsch http://www.fotolaborinfo.de/foto/blitz.htm
Die Blitzseite des D-Forums: Schön gemachte deutsche Seite, die leider nicht mehr alle aktuellen Aspekte behandelt. Aufgrund der Beispiele aber sehr empfehlenswert. Deutsch http://www.dforum.de/frame.php?link=Technik/e-ttl/blitzen.htm
Forenbeitrag im DSLR-Forum, der sehr ansprechend das Thema 'Aufhellblitzen' behandelt.  Deutsch http://www.dslr-forum.de/showthread.php?postid=289251#post289251
Hier gibt es Tipps von digitalkamera de. zum Aufhellblitzen zu finden. Wer etwas sucht, findet auch weitere Tipps zu anderen Aspekten der Blitztechnik, die aber teilweise etwas oberflächlich und mehr für Anfänger gedacht  sind. Deutsch http://www.digitalkamera.de/Tip/15/89.htm
Ein Fotolehrgang im Internet, der sich auch mit dem Einsatz des Blitzgerätes beschäftigt. Leser finden eine Menge Tricks für die Praxis. Englisch http://www.striewisch-fotodesign.de/lehrgang/wohin.htm?4_1_3
Stark an CANON angelehnte Seite, die Ihren Reiz aus den Beispielen und dan dazu teilweise vorhandenen akustischen Erklärungen bezieht. Es lohnt sich auf jeden Fall mal in die 'EOS Speedllite Tips' reinzuhören und zu schauen! Englisch http://www.photoworkshop.com/canon/index.html
Das 'EOS Documentation Project' liefert sehr detaillierte und sehr fachkundige Beiträge auch zum Thema Blitztechnik. Darüber hinaus gibt es jede Menge Links zu fundierten Seiten über Canon- Kameras. Keine 'leichte Kost', aber durchaus lesenswert. Englisch http://www.eosdoc.com/manuals/
Wer sich etwas durch die vielen Links wühlt, die hier zu finden sind, wird bestimmt nicht dümmer! Gute Englischkenntnisse sind allerdings Voraussetzung. Hier schreiben Profifotografen für Kollegen über spezielle Effekte und nehmen daher wenig Rücksicht auf Anfänger.  Englisch http://www.photo.net/bboard/q-and-a-fetch-msg?msg_id=008mCI
Brauchbare - deutsche Seite - ,die sich besonders mit der Praxis der Blitztechnik befasst. Viele Beispiele veranschaulichen, was man so alles falsch machen kann.  Englisch http://www.photo.net/bboard/q-and-a-fetch-msg?msg_id=008mCI

zum Dokumentanfang